.

Bahn

Beiträge zum Thema Bahn

Bei der Eröffnung: Vertreter der Gemeinde Thannhausen Alexander Moga und Tanja Hierzberger, die Leitung der Landjugend KTN: Martin Kaltenegger und Johanna Hofer sowie Geschäftsführerin Alexandra Schönauer mit ihrem Team der Feistritztalbahn.
1 66

Eröffnung des neuen, alten Haltepunkts in Peesen

Rund 30 Jahre sind vergangen seit damals die Feistritztalbahn zum letzten Mal Halt in der Ortschaft Peesen machte und ihre Gäste ebendort ein- und aussteigen ließ - nun wurde die Haltestelle wieder eröffnet - DIE WOCHE durfte bei diesem Event exklusiv dabei sein.  Für manche brachte die nun neu errichtete Haltestelle ein Stück Nostalgie, für die Jugend der Ortschaft bringt es ein Stück Jugendkultur, Reisende können sich über ein einzigartiges Erlebnis erfreuen – alles so wie es damals war. So...

  • Stmk
  • Weiz
  • Andreas Edl

Videos: Tag der offenen Tür

v.l.n.r. Organisator Thomas Matzer (St. Ruprecht), Betriebsleiter Ing. Karl Schumet (Steiermärkische Landesbahnen), Umweltreferent Ing. Karl Hierzer (Gleisdorf), Bürgermeister Herbert Pregartner (St. Ruprecht), Umweltreferentin Barbara Kulmer und Verkehrsreferent Walter Neuhold (Weiz).
3

Europäische Mobilitätswoche - Aktionen in der Energieregion Weiz-Gleisdorf

Vom 16. - 22. September findet die Europäische Mobilitätswoche mit zahlreichen Aktionen in der Energieregion Weiz-Gleisdorf statt. In der ganzen Mobilitätswoche kann man österreichweit die ÖBB Vorteilscard gratis testen - das zahlt sich ganz besonders für Familien mit Kindern aus. "Meine Familie hat diese Vorteilscard schon seit vielen Jahren! Kinder fahren dadurch gratis und auch für Erwachsenen-Tickets gibt es eine Ermäßigung! Ich kann die Vorteilscard nur empfehlen - und durch diese Aktion...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Iris Bloder
Die Strecke zwischen Spielfeld und Bad Radkersburg bleibt erhalten. Fotos: WOCHE, KK
1 1 2

Guter Zug für die Steiermark

Die ÖBB verdoppeln die Ausgaben für steirischen Personenverkehr auf 71 Millionen Euro. „So viel Geld ist noch nie in den steirischen Personenverkehr geflossen“, freut sich SPÖ-Verkehrssprecherin Helga Ahrer nach einem Gespräch im Infrastrukturministerium. Kernpunkt: Die ÖBB lassen sich den Personenverkehr in der Steiermark künftig 71 Millionen Euro kosten. Das ist mehr als doppelt so viel wie bisher – gesichert bis 2019. Damit bleiben die wichtigsten Fernverbindungen ab Graz erhalten. „Dass es...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Walter Schmidbauer
Das Einstellen der IC-Verbindung von Graz nach Marburg könnte Auswirkungen auf die Attraktivität der S-Bahn Spielfeld-Bad Radkersburg haben.

Pendler wähnen sich am Abstellgleis

Wirtschaftlich bedingt gibt es Pläne der ÖBB über Einstellung von IC-Zügen auf der Strecke von Graz nach Marburg. Pendler befürchten viel längere Fahrzeiten. Die Butter, die sich Pendler aufs Brot streichen, ist nicht immer leicht verdient. Und in Zeiten von Sparbudgets bekommt auch diese Gruppe ihr Fett ab. Die Pendlerbeihilfe wurde gestrichen. Dazu sind die Spritpreise geschmalzen wie nie zuvor. Nun befürchten jene, die auf die Bahn ausweichen, auch noch Verschlechterungen. Es gibt Pläne der...

  • Stmk
  • Graz
  • Walter Schmidbauer

Bahn fahren - nur mit gültigem Ticket

Mit den Ticket-Automaten der ÖBB freunden sich nur wenige an. Mobilitätsberater bieten Kurse an. Vor allem PensionistInnen sollten sich nicht abschrecken lassen von den Automaten und einfach einmal probieren. Solange man kein Geld einwirft, kann nichts passieren“, erläutert Christa Rath, die sich im Rahmen der Landentwicklung Steiermark von der ÖBB zur Mobilitätsberaterin hat ausbilden lassen. Gratis-Schnupper-Fahrten: Trainings an den neuen Fahrkartenautomaten und kostenlose Schnupperfahrten...

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Monika Bertsch

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.