Alles zum Thema Beben

Beiträge zum Thema Beben

Lokales
Epizentralintensität (Intensität an der Erdoberfläche über dem Bebenherd) aller von der Bevölkerung verspürten Beben. Bei Erdbeben mit Epizentrum im Ausland wird die in Österreich maximal erreichte Intensität angegeben. Zusätzlich markieren die grauen Punkte die instrumentell registrierten Beben.  (Stand 28.12.2018, 11 Uhr).
3 Bilder

Erdbeben in Tirol 2018
Zahl der Erdbeben für 2018 relativ gering

TIROL. Manchmal bebt auch in Tirol die Erde. Im vergangenen Jahr konnte man allerdings relativ wenige spürbare Erdbeben verzeichnen. In gesamt Österreich wurden 1.025 Erdbeben lokalisiert, nur 38 davon konnte die Bevölkerung spüren. Auch Erdbeben aus den Nachbarländern Italien und Slowenien waren teilweise spürbar.  Erdbebenaktivität war 2016 und 2017 stärkerWenn man 2018 mit den Jahren 2016 und 2017 vergleicht, ist die Zahl der spürbaren Beben tatsächlich sehr niedrig geblieben. "In den...

  • 02.01.19
  •  1
Lokales
Erdbebenstation bei Reutte
2 Bilder

Heuer 25 spürbare Beben in Tirol

2017 hat der Erdbebendienst der ZAMG 670 Erdbeben in Tirol lokalisiert. In Fulpmes rüttelte es am stärksten. TIROL. Erdbeben sind in Tirol keine Seltenheit, größere Schäden gab's bisher keine. BEZIRKSBLÄTTER erkundigten sich bei der Zentralanstalt für Meteorologie, wie das Erdbeben-Jahr 2017 war. 25 Erdbeben waren spürbar Von den bis Redaktionsschluss dieser Ausgabe vor Weihnachten lokalisierten 670 Erdbeben in Tirol wurden 25 von der Bevölkerung verspürt. Der Wert liegt sehr nahe am Wert von...

  • 20.12.17