Bezirksliga

Beiträge zum Thema Bezirksliga

19

1. KLASSE NORD
Altenberger stürmen in Bezirksliga Nord

BEZIRK (rei). "Ein Hoch auf uns" erklang aus den Lautsprechern, die 600 Fans lagen sich in den Armen und machten so manchem Bundesligisten stimmungstechnisch nichts vor, nachdem Schiedsrichter Christian Greinecker den 3:2-Sieg und erstmaligen Bezirksliga-Aufstieg der Altenberger mit seinem Pfiff amtlich machte. "Unglaubliche Gefühle, die wir erleben durften", sagte Meistermacher Gerald Kitzler nach dem Abpfiff. Dass die Feierlichkeiten noch länger dauern werden, war auch am Montag noch klar:...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
1

Die Bomber des Bezirks treffen aus allen Lagen

Zwei Legionäre mischen aktuell die Fußballplätze der Bezirksliga Nord nach ihren Belieben auf. BEZIRK (rbe). Vorderweißenbachs sportlicher Leiter Harald Birngruber sowie der ehemalige Gramastettner Seki Heinrich Pammer machten im Sommer zwei echte Glücksgriffe am Transfermarkt. Der Tscheche Pavel Svoboda schoss in neun Partien elf Treffer, der für Gramastetten spielende Junior in acht Runden acht. In den letzten Jahren happerte es bei den Schmankerldorfern vor allem an der Routine der gut...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Martin Silmbrod (Nummer 12) und seine Schweinbacher wollen es gegen Haibach besser als gegen Putzleinsdorf machen.

"Müssen uns wieder richtig steigern"

Regen war Spielverderber und ließ Derby Gramastetten gegen Ottensheim ins Wasser fallen. BEZIRK (rbe). Gramastetten gegen Ottensheim ging sprichwörtlich in der Rodl baden. Wann die Partie nachgetragen wird, steht noch nicht fest. Seine liebe Mühe hatte Schweinbach mit Putzleinsdorf. Klar mit 2:4 musste man sich zu Hause geschlagen geben. "Wir sind relativ rasch in Rückstand geraten, dann das 0:2 wenig später. Wer praktisch mit 0:2 in eine Partie geht, hat schon verloren. Defensiv als auch...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl
Gallneukirchen besiegte im letzten Testspiel Bad Wimsbach klar mit 4:0.

Abstiegskampf wird heuer eine heiße Kiste

Mit Gramastetten und Ottensheim spielen zwei Teams um Klassenerhalt. Im Winter wurde aufgerüstet. BEZIRK (rbe). An den kommenden dreizehn Spieltagen wird sich für die vier Urfahraner Bezirksligisten beziehungsweise dem einzigen Landesligisten Gallneukirchen zeigen, wohin die Reise kommende Saison geht. Aushängeschild "Galli" Sechs Punkte liegt der vor Saisonbeginn als Fixabsteiger gehandelte SV Gallneukirchen hinter dem Spitzenreiter aus Oedt aus Linz-Land. "Unsere Vorbereitung war bis auf die...

  • Urfahr-Umgebung
  • Benjamin Reischl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.