Alles zum Thema Biobauernladen Kremstal

Beiträge zum Thema Biobauernladen Kremstal

Lokales
14 Bilder

Rote Bohnen für den Südsudan

"Restgroschen" des BioBauernladens wird zu 8.400 warmen Mahlzeiten KIRCHDORF (str). Im März 2017 war es nur ein leeres Glas bei der Kassa des BioBauernladens Kremstal. Fünf Monate später sind es 300 Euro, die sich in Saatgut verwandeln werden und 140 Schülern für zwei Monate die Schulausspeisung garantieren. 75 Jungen und 66 Mädchen 75 Jungen und 66 Mädchen besuchen in der Region Melut im Südsudan derzeit die Schule, die von "MiakWadang" wesentlich unterstützt wird. Einmal täglich erhalten...

  • 16.08.17
Leute
Andrea Kastinger vom BioBauernladen (re.) mit Herbert Bronnenmayer und Veronika Kunze vom Verein Miakwadang.

Spenden für Leben im Südsudan

Der BioBauernladen Kremstal in Kirchdorf sammelt für Hungernde KIRCHDORF (sta). 5,5 Millionen Menschen sind gefährdet zu verhungern, zwei Millionen wurden vertrieben, 1,5 Millionen sind auf der Flucht vor dem Bürgerkrieg. Mit Hilfe des Biobauernladens mit Geschäftsführerin Andrea Kastinger und seinen Kunden konnte der Verein "MiakWadang" immer wieder mit Nahrungsmittelnotlieferungen im Norden des SüdSudan den Hunger lindern. Gerade vor Weihnachten wurde wieder säckeweise Getreide an 600...

  • 28.02.17
Leute
Bürgermeister Wolfgang Veitz  bei der offiziellen Eröffnung mit Geschäftsführerin Andrea Kastinger
47 Bilder

"Alles Gute. Bei uns" – und ab sofort noch viel mehr!

BioBauernladen Kremstal eröffnet nach Umbau KIRCHDORF (sta). Seit 1994 gibt es den BioBauernladen Kremstal, seit 2002 am Redtenbacherplatz in der Kirchdorfer Fußgängerzone. In den vergangenen zehn Wochen wurde umgebaut und vergrößert. Neu ist auch ein biologisch-vegetarischer Mittagstisch mit Speisen auch zum Mitnehmen. Acht Sitzplätze laden künftig zum Verweilen ein. "Eine grundlegende Entscheidung war, nicht nur das Geschäft zu erweitern, sondern auch in eine Küche zu investieren", sagt...

  • 28.10.16
Lokales Bezahlte Anzeige
12 Bilder

Der BioBauernladen Kremstal ist neu und größer – und jetzt wird auch gekocht!

"Alles Gute. Bei uns" – und ab sofort noch viel mehr: Der BioBauernladen Kremstal ist größer geworden. KIRCHDORF (wey). Seit 1994 gibt es den BioBauernladen Kremstal, seit 2002 am Redtenbacherplatz in Kirchdorf. In den vergangenen Wochen wurde er umgebaut und vergrößert. Abgesehen davon, dass nun deutlich mehr Platz geschaffen wurde, gibt es noch eine wesentliche Neuigkeit: "Viele haben sich das gewünscht, jetzt ist es soweit: Es gibt einen biologisch-vegetarischen Mittagstisch – mit Speisen...

  • 18.10.16
Lokales Bezahlte Anzeige
Claudia Kinbacher-Mitterhuber

Gut und gesund essen "bei Claudia"

BioBauernladen Kremstal holt Claudia Kinbacher-Mitterhuber mit ins Boot. KIRCHDORF (wey). Eine grundlegende Entscheidung, die mit dem Umbau einher ging, war nicht nur das Geschäft zu erweitern, sondern auch in eine Küche zu investieren und Claudia Kinbacher-Mitterhuber mit ins Boot zu holen. Andrea Kastinger erzählt, wie es dazu kam: "Claudia hat mir erzählt, sie träumt davon, ein vegetarisches Lokal aufzumachen. Ich habe immer zu ihr gesagt: Mach es in unserer Nähe. In einer schlaflosen Nacht...

  • 18.10.16
Lokales
Dominique Lothaller mit den Geschäftsführerinnen des BioBauernladens Gudula Brezowski (li.) und Andrea Kastinger (re.)

Kraft und Ausdauer mit gesunden Produkten

Mit Produkten aus dem BioBauernladen Kremstal zur Triathlon-Weltmeisterschaft KIRCHDORF (sta). Triathletin Dominique Lothaller aus Kirchdorf belegte den zweiten Platz beim Ironman 70.3 in Zell am See. Sie gewinnt damit nicht nur ihre Altersklasse, sondern war auch bestplazierte Österreicherin im etwa 400 Sporler großen Starterfeld bei den Damen. Sie hat sich damit auch für die Weltmeisterschaft 2016 in Australien qualifizier. Einen kleinen Anteil am Erfolg hat dabei auch der BioBauernladen...

  • 31.08.15
Gesundheit

Vegane Produkte - voll im Trend

Im Bezirk steigt das Interesse an fleischfreien Nahrungsmitteln KIRCHDORF (str). Agrarmarkt Austria zufolge isst jeder Österreicher und jede Österreicherin im Durchschnitt 66,4 kg Fleisch im Jahr. Maximal 30 kg gelten als gesund. 63 Prozent sind davon Schweinefleisch. Eine zu Beginn des Jahres veröffentlichte Studie des WWF malt ein erschreckendes Szenario, das den Einfluss der zentraleuropäischen Esskultur auf CO2-Belastung und Regenwaldzerstörung aufzeigt. Denn obwohl Essen als Privatsache...

  • 04.08.15
Leute

BioBauernladen Kunden unterstützen Verein MiakWandang

KIRCHDORF (sta). Der BioBauernladen Kremstal unterstützt den Verein Miakwadang und damit ein Sozialprojekt im Südsudan. Dafür wurde im Kassabereich ein Spendenglas für Kunden aufgestellt. "Unsere Teller sind immer gut gefüllt, mit dieser Aktion möchten wir auch einmal über den Tellerrand schauen", sagt Andrea Kastinger vom BioBauernladen. 655 Euro konnten so an Herbert Bronnenmayer (re.), Gründer von Miakwadang und Vorstandsmitglied Veronika Kunze (li.) übergeben werden: "Wir unterstützen...

  • 16.06.15
Lokales
20 Bilder

20 Jahre BioBauernladen: aus der Region, für die Region

KIRCHDORF (sta). Der "Bauernladen Kremstal" wurde vor 20 Jahren als Initiative von 31 Biobauern aus dem Kremstal gegründet. Als Geschäft diente anfangs die ehemalige Fleischhauerei Wöß, bevor das Geschäftslokal in die Kirchdorfer Fußgängerzone übersiedelte. 2007 wurde eine GmbH gegründet, die den Geschäftsbetrieb vom Verein übernahm und die Geschäftsführung in die Hände von Andrea Kastinger legte, sie führt den BioBauernladen gemeinsam mit Gudula Brezowsky und dem Team bis heute. Nach wie vor...

  • 07.10.14
Lokales
Andrea Kastinger mit kontrolliert biologisch erzeugtem Dinkel-Keimbrot.

Biologisches Vollsortiment mit mehr als 4000 Artikeln

KIRCHDORF (wey). Der Biobauernladen Kremstal wurde vor 20 Jahren als Initiative von zirka 30 Biobauern aus dem Kremstal gegründet. Nach wie vor sind die meisten Lieferanten im Bezirk beheimatet, zum Beispiel Familie Zaunmair aus Seebach oder Familie Tragler aus Schlierbach. Weil der Biobauernladen ein Vollsortiment anbietet, findet man auch Produkte aus anderen Regionen, zum Beispiel die neue Salami aus dem Mühlviertel. Gluten- und laktosefreie Nahrungsmittel sind ebenfalls erhältlich. "Je...

  • 20.05.14
Lokales
Am Samstag, 24. Mai, grillt Hans-Jürgen Achleitner Köstliches aus Produkten vom Schlierbacher Bauernmarkt.

Bio, saisonal & regional ist optimal

Der direkte Einkauf bei den Produzenten von Bio-Lebensmitteln wird immer beliebter. BEZIRK (wey). Einen neuen Wegweiser zu ökologischen und fair produzierten Produkten präsentieren Umweltlandesrat Rudi Anschober, das Klimabündnis OÖ und Bio Austria OÖ mit der neuen App „Gutes finden – Besser leben mit guten Produkten“. Die Anwendung zeigt rund um den eingegebenen Standort Bio-Direktvermarkter, nachhaltige Übernachtungsmöglichkeiten et cetera an, berechnet den Weg dorthin und vieles mehr....

  • 20.05.14
  • 1
Lokales

Natürlich schön mit Naturkosmetik

Immer mehr Menschen greifen lieber zu Pflegeprodukten mit natürlichen Inhaltsstoffen. KIRCHDORF (wey). Als "Naturkosmetik" werden Produkte bezeichnet, die überwiegend tier- und umweltfreundlich erzeugt werden und ohne synthetische Zusätze auskommen. Inhaltsstoffe wie Silikone, Parabene, synthetische Duftstoffe, Paraffine und andere Erdölprodukte sind ausgeschlossen. Produkte mit einem Prüfzeichen verwenden natürliche Rohstoffe wie pflanzliche Öle, Wachse, Kräuterextrakte, Blütenwässer,...

  • 15.01.13
Lokales

Natürlich schön: Kosmetik ohne Tierleid und Chemie

Biotrend setzt sich auch in Sachen Körperpflege mehr und mehr durch Wer zu konventionellen Kosmetika greift, lässt Silikon, Paraffin, Parabene und andere Erdölprodukte an seine Haut. Dazu kommen synthetische Farb-, Duft- und Konservierungsmittel sowie Rohstoffe von toten Tieren. Das alles bleibt aber nicht auf der Hautoberfläche. „An erster Stelle nimmt der Körper das auf, was wir essen. An zweiter Stelle, was an die Haut gelangt“, weiß Andrea Kastinger, Inhaberin vom Biobauernladen...

  • 19.01.12