Brand

Beiträge zum Thema Brand

Beschädigte Akkus können in Flammen aufgehen.
1 Aktion 3

NÖ Sicherheitstag
Der Akku als tickende Zeitbombe – jetzt aufpassen!

Beschädigte Handys können gefährlich werden, warnen die Länderversicherer. Bei uns gewinnst du zum "Tag der Sicherheit" ingesamt 100 Sicherheitspakete. NIEDERÖSTERREICH. Wir alle tragen einen kleinen Feuerteufel bei uns. In der Handtasche, in der Jackentasche oder direkt in der Hosentasche. Die Akkus unserer Handys können gefährlich werden. Und zwar dann, wenn sie in Brand geraten. Das gilt natürlich nicht nur für Handys: Durchschnittlich 14 Akku-Geräte finden sich in jedem...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
2

Brandeinsatz am Montagmittag: Fünf Wehren mit rund 60 Mann im Einsatz

Gegen 13 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Sallapulka am 10.05.2021 zu einem Flurbrand alarmiert. Aufgrund der Informationslage wurde die Alarmstufe erhöht und vier weitere Feuerwehren nachalarmiert. Aus bislang unbekannter Ursache gerat ein Scheitholzhaufen im Waldgebiet Richtung Purgstall in Brand. Bereits bei der Anfahrt der ersten Kräfte war die Rauchsäule schon deutlich zu sehen. Sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen, und eine Versorgungsleitung von rund 840 Metern zum nächsten...

  • Horn
  • H. Schwameis
2

Brand in Sägespäne-Silo in Goggitsch

Sechs Feuerwehren sind in den Samstagabendstunden in Goggitsch (Bezirk Horn) zu einem Brand in einem Sägespäne-Silo ausgerückt. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus ,das die Staubfiltersäcke oben am Silo in Brand geraten sind. Unter schwerem Atemschutz und der Drehleiter wurde der Brand gelöscht. Um Glutnester auszuschließen wurde der Silo anschließend geöffnet und mittels Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Der Einsatz der ca. 90 Feuerwehrkameraden dauerte rund 5...

  • Horn
  • H. Schwameis
3

Seminargebäude Gallien in Vollbrand: Feuerwehren bei Horn im Großeinsatz

Zu einem Vollbrand ist es heute gegen sechs Uhr Früh in der Erlebniswelt Gallien, einem beliebten Fischereizentrum bei Horn gekommen. Mehrere Anrufer meldeten beim Feuerwehrnotruf in der Bezirkshauptstadt, dass es in ihrer Nähe extrem brennen müsse, der Himmel sei hellrot erleuchtet. Bereits nach wenigen Minuten war klar, wo es brannte: am Gelände des Freizeitzentrums in Gallien. Innerhalb weniger Minuten waren sechs Feuerwehren mit knapp 100 Einsatzkräften zum Brandort unterwegs. Noch während...

  • Horn
  • H. Schwameis
3

Sigmundsherberg: Ehepaar aus brennendem Gasthaus gerettet

Ein Brand in einem Wirtshaus in Sigmundsherberg hat heute gegen Mittag einen Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Zwei eingeschlossene Personen (eine Person pflegebedürftig) wurden mittels Arbeitskorb aus dem völlig verrauchen Gebäude im letzten Moment  gerettet. Acht Feuerwehren sind seit über zweieinhalb Stunden im Einsatz. Am Nachmittag waren die Feuerwehren auf der Suche nach Glutnestern in den Tramdecken. Das Feuer brach Freitagvormittag im ersten Stock des beliebten Gasthauses aus. Bemerkt...

  • Horn
  • H. Schwameis
5

Brand im Traditionswirtshaus „Graselwirtin“

Gastronominnen-Duo Gabriele Gumpert und Antonia Umlauf geschocktWirtin Antonia  Umlauf wurde um 0:10 Uhr durch den Anruf einer Dame aus dem Schlaf gerissen. Diese Frau hatte 'große Flammen' beim Lokal gesehen und bereits die Feuerwehr Mörtersdorf angerufen. Umlauf veröffentlichte noch in der Nacht diese Zeilen auf Facebook: "Gerade aus dem Schlaf gerissen... Telefonanruf...unser Gasthaus brennt. Ich dreh durch.  Weiss wer was von Euch Mörtersdorfern?" Weiterer Bericht: "UPDATE 01 BRAND...

  • Horn
  • H. Schwameis

Brand: Zeitung lag am Herd...

Am 11.07.2020 gegen 18 Uhr ereignete sich in 3580 Horn ein Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus. Die Feuerwehr Horn konnte den Brand löschen, welcher sich hauptsächlich in der Küche der Wohnung ausbreitete. Ermittlungen ergaben, dass der 50-jährige Mieter offensichtlich den Herd einschaltete, und dabei teilweise darauf liegende Zeitungen, Prospekte,.. durch die Hitze Feuer fingen. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt.

  • Horn
  • H. Schwameis

Duftkerze am WC: Brand in Horn

Am 19.05.2020, gegen 9 Uhr früh, stellte eine Frau (64) in ihrer Wohnung in Horn ein Glas mit einer Duftkerze am Spülkasten des WC auf. Bevor sie die Kerze entzündete, gab sie einige Tropfen Geruchsöl auf die Kerze, dann schloss sie die WC-Türe. Nach kurzer Zeit bemerkte die Frau in der Wohnung einen starken Brandgeruch. Als sie Nachschau hielt, sah sie im Bereich der WC-Türe Rauch. Als sie die Türe öffnete, konnte sie Flammen im Bereich des Spülkastens wahrnehmen. Sie löschte den Brand selbst...

  • Horn
  • H. Schwameis
1

Brand: Mann vergaß Pfanne am Herd

Am 09.04.2020, nach 18:00 Uhr bemerkte eine 24-jährige Frau (Bez. Horn) in ihrer neu bezogenen Wohnung in Eggenburg Brandgeruch, welcher durch ihr Fenster kam. Sie stellte fest, dass dieser aus dem Küchenfenster einen Stock tiefer drang. Nachdem an der betroffenen Wohnung niemand öffnete, wählte sie den Notruf der Feuerwehr. Die FF-Eggenburg gelangte durch Abdrehen des Zylinders in die Wohnung. Es konnte am Küchenherd eine Pfanne mit Speisen wahrgenommen werden, wobei offensichtlich vergessen...

  • Horn
  • H. Schwameis
4

Gars: Fahrzeugbrand Wienerstraße

Am Sonntag, den 29.03.2020 um 08:35 Uhr wurden die Feuerwehren Gars am Kamp, Thunau und Zitternberg von der Landeswarnzentrale NÖ zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Ein PKW begann aus ungeklärter Ursache am Parkplatz eines Unternehmens in der Wienerstraße zu brennen. Mitarbeiter bemerkten den Brand und alarmierten die Einsatzkräfte. Unmittelbar nach der Alarmierung rückte das Hilfeleistungsfahrzeug zum Einsatz aus. Bei der Anfahrt konnte die starke Rauchentwicklung bereits erkannt werden, der...

  • Horn
  • H. Schwameis
4

Einsatz in Horn: Fünf Feuerwehren bei Brand

HORN. 31.5.2019. Um 14:26 Uhr wurde die FF Horn zu einem Einsatz gerufen. In der Pragerstraße war ein Küchenbrand ausgebrochen - hieß es vorerst. Der Sohn des Hauses war nach Hause gekommen, als er die Türe öffnete, bemerkte er die extreme Rauchentwicklung im Haus und vermutete einen Küchenbrand. Die Mutter war im Garten. Tatsächlich war ein Subverteilerkasten und die Leitungen in Brand geraten. Im Einsatz: FF Horn, FF Mühlfeld, FF Mödring, FF Breiteneich und Zug Doberndorf - mit acht...

  • Horn
  • H. Schwameis
5

Brand einer Gartenhütte in Mödring

Heute Mittag wurde in Mödring eine Gartenhütte in Brand gesetzt, weil in unmittelbarer Nähe Holz verbrannt wurde. Der Garten befindet sich in exponierter Lage mit angrenzendem Wald. Im Einsatz waren: 12 Feuerwehren mit 25 Fahrzeugen und 125 Mann. Die Gartenhütte wurde komplett vernichtet, ebenso ein PKW. Erschwerend kam hinzu, dass  sich viele Batterien in der Hütte befanden. Ebenfalls erschwerend für die Einsatzkräfte: Lange Zubringleitungen und Wassertransport. Eine Person wurde beim Löschen...

  • Horn
  • H. Schwameis

Hessendorf: Komposthaufen führte zu Scheunenbrand

Am Mittwoch, gegen 20:25 Uhr zeigte der Hausbesitzer (48), einen Scheunenbrand auf seinem Anwesen in Hessendorf, bei der Polizei in Horn an. Beim Eintreffen der Geraser Polizeistreife, war die Feuerwehr bereits vor Ort und hatte das Feuer gelöscht. Ein Komposthaufen, welcher außerhalb der Scheune, aber unmittelbar an der Holzwand stand, hatte sich selbst entzündet. Ein Teil der Holzbretterwand sowie ein Stützsteher aus Holz wurden zum Teil verbrannt. Bei dem Brand wurde niemand verletzt. Es...

  • Horn
  • H. Schwameis
12

Einsatz
Schuppenbrand in Großweikersdorf

Am 10. März 2019 um 06:02 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Sirene, Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Brandeinsatz, Schuppenbrand in Großweikersdorf, an der Brandstätte“ alarmiert. GROßWEIKERSDORF. Eine Nachbarin hatte am Morgen einen Brand auf dem Nachbargrundstück bemerkt und den „Feuerwehrnotruf 122“ gewählt. Auf Grund des Lagebildes wurde ein Brandalarm der Stufe 3 für den Unterabschnitt Großweikersdorf ausgelöst und die...

  • Horn
  • H. Schwameis
1 4

Brand (7 Feuerwehren im Einsatz) - vermutlich verursacht durch einen Marder!!

Am 05.02.2019 um 14:25 Uhr wurde die BLS Horn durch die Rettungsleitstelle über einen Brand in Gars, Am Stockerlberg informiert, Rettung und Feuerwehr bereits in Kenntnis. GARS. Beim Eintreffen der Streife Horn 1 war die Feuerwehr bereits mit den Löscharbeiten beschäftigt. Vom Brand betroffen waren das Carport, sowie das darunter abgestellte Fahrzeug, Mini One, sowie die Außenfassade des daneben befindlichen Wohnhauses. Da beim Eintreffen der Feuerwehr nicht klar war, ob sich noch Personen im...

  • Horn
  • H. Schwameis
3

Harvester (Holzernte-Maschine) in Vollbrand

Am Montag den 4. Februar 2019 wurden die Feuerwehren Pernegg, Raisdorf und Nödersdorf um 17:10 Uhr zu einem Fahrzeugbrand in Gallien alarmiert. Bei der Erkundung wurde festgestellt, dass ein Harvester (spezielle Holzernte-Maschine) mitten im Wald in der Nähe der Erlebniswelt Gallien in Vollbrand steht. Sofort wurde ein Atemschutztrupp mit Kleinlöschgeräten beauftragt eine Brandausbreitung auf den Wald zu verhindern. Parallel dazu wurde eine Löschleitung aufgebaut, was sich als etwas knifflig...

  • Horn
  • H. Schwameis
5

Großbrand YPelletswerk in Gars am Kamp

GARS. Ein mehr als 12 Stunden andauernder Großbrand im Garser Pelletswerk war der bisher folgenschwerste Brand in der kurzen Geschichte dieser modernen Anlage. Am Sonntag, dem 9. Dezember 2018 wurden um 09,10 Uhr die Feuerwehren von Gars am Kamp, Thunau und Zitternberg von der NÖ Landeswarnzentrale zum Brand ins Pelletswerk mit der Einsatzmeldung „Trockner brennt“ gerufen. Bei der Produktionsstraße für Pellets kam es aus ungeklärter Ursache im Bereich des Holztrockners zu einem...

  • Horn
  • H. Schwameis

Brandeinsatz bei der Fa Leidenfrost: 9 Feuerwehren im Einsatz

Ein Mitarbeiter der Fa Leidenfrost Pool GmBH in Eggenburg, führte am 05.12.2018 in der Produktionshalle Arbeiten mit der Faserspritzanlage, die mit Druckluft betrieben wird, durch. Die Form und der Arm der Spritzpistole befinden sich dabei in einer geschlossenen Kabine. Nach dem Aufbringen der Polyesterglasfaser auf die Rohlingsform zur Herstellung eines Schwimmbeckens wurde die Spritzmaschine gereinigt. Gegen 08:42 Uhr brach bei der Reinigung der Spritzpistole, bei der ein Gemisch aus Aceton...

  • Horn
  • H. Schwameis
12

Groß-Einsatz am Rudolf-Fischer-Weg in Horn

HORN.  Wohnungsbrand am Rudolf-Fischer-Weg. Die Straße ist voll mit  unzähligen Fahrzeugen der Feuerwehr Horn. Auch Zug Doberndorf, Mühlfeld, Breiteneich und Mödring sind im Einsatz. Auch zahlreiche Polizeibeamte und die Rettung sind vor Ort. Angeblich wurde der Brand durch eine Kerze ausgelöst. Die ältere Dame wurde erstversorgt und ins Klinikum Horn gebracht.

  • Horn
  • H. Schwameis
Alle Fotos: FF-Harmannsdorf (Steininger Chr.)
15

Harmannsdorf: LKW-Brand heute um 7 Uhr

Brand Einsatz – LKW-Brand (B2) am 24.10.2018 um 07:02 Uhr auf der B4 bei Harmannsdorf Ein Klein-LKW begann auf der B4 aus bisher ungeklärter Ursache zu brennen.... Während der Lösch- & Aufräumarbeiten war die B4 für 2 Stunden gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde durch die Polizei & Feuerwehr eingerichtet. Die FF-Harmannsdorfs bedankt sich für die gute Zusammenarbeit aller Einsatzkräfte! Verletzt wurde bei diesem Einsatz zum Glück niemand. Im Einsatz standen: FF - Harmannsdorf (13 Mann / 2...

  • Horn
  • H. Schwameis
5

Neue Bilder, neue Info: Brand einer Rundballenpresse

Am 18.07.2018, gegen 16.40 Uhr, presste ein 26-Jähriger mit dem Zugfahrzeug, John Deere, und der Rundballenpresse John Deere auf einem bereits abgedroschenen Feld in Mold, Strohrundballen. Als er mit dem Pressen der Rundballen fertig war und den Zapfwellenantrieb ausschalten wollte, bemerkte er, dass aus dem Inneren der Presse schwarzer Rauch und kurz darauf Flammen aufstiegen. Er kuppelte sofort die Rundballenpresse vom Traktor ab und fuhr damit einige Meter von der brennenden Presse weg....

  • Horn
  • H. Schwameis
13

Brand in Mold

MOLD. 18. Juli, Brand einer Strohpresse. Freiwillige Feuerwehr mit sechs Fahrzeugen im Einsatz.

  • Horn
  • H. Schwameis

Brand in Drosendorf

Am 16.07.2018, gegen 12:50 Uhr kam es zu einem Brand in Drosendorf, welcher durch einen Defekt am Wäschetrockner ausgelöst wurde. Die Leiterin des Jungen Hotels Drosendorf bemerkte um 12:56 Uhr eine starke Rauchentwicklung aus der Wäschekammer, welche von dem in Betrieb stehenden Wäschetrockner ausging. Sie alarmierte sofort die Feuerwehr und entfernte die Gäste aus dem Haus in den angrenzenden Garten. Beim Eintreffen der FF Drosendorf, brannte es aus der Trommel des Wäschetrockners. Dieser...

  • Horn
  • H. Schwameis

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.