Brotfestival

Beiträge zum Thema Brotfestival

Gesundheit
In Wien ist man aufs Fasten-Beigerl gekommen.
2 Bilder

Drei Generationen
Auf ein Beigerl zum Hohlrieder in 40 Jahren?

Drei Generationen schauen bei Bäckerei & Café Hohlrieder aus Ternberg, dass bei den Backwaren auch ja nichts verkehrt läuft. Beim Kruste & Krume Brotfestival in der Marx Halle in Wien wurde der Traditionsbetrieb von den Messebesuchern auf Herz und Nieren überprüft. TERNBERG. Besonders neugierig waren die Wiener, als es bei Johann Hohlrieders Bühnenshow um das „Fasten-Beigl“ ging. Der Bäckermeister würde lügen, hätte ihm der Auflauf rund um sein Handwerk nicht gefallen. Gleichzeitig...

  • 16.04.19
Lokales

Kruste & Krume: das Brotfestival in Wien

Das erfolgreiche Kruste&Krume Brotfestival findet am 10. März 2018 zum dritten Mal statt. Beim diesjährigen Festival im Kursalon Hübner sind 34 Bäcker anwesend. Sie kommen aus ganz Österreich und erstmals reisen auch Gäste aus dem Piemont (Italien) und Bratislava (Slowakei) an, mit Spezialitäten aus der Slow Food Arche des Geschmacks. Am großen Bäckermarkt werden herausragende Backwerke angeboten, die Bühnenshow liefert Wissenswertes rund ums Handwerk, in der Backwerkstatt kann man...

  • 28.02.18
Wirtschaft
2 Bilder

Theißer Bäcker Bruckner bei Brotfestival Kruste und Krume

29 Bäcker aus ganz Österreich hatte Barbara van Melle ausgewählt, unter anderem die Bäckerei Bruckner aus Theiß. Ausschließlich Betriebe, die handwerklich arbeiten, ohne Zusätze, nach alten Rezepten und mit regionalen Zutaten. Diese Auswahl war gar nicht so einfach, denn in den letzten Jahrzehnten haben sich chemisch angereicherte Backmischungen, Convenience-Produkte und schnelle Rezepte im Land breitgemacht. Wissen und handwerkliches Können sind vielerorts verschwunden. Auch, weil die...

  • 27.03.17
Freizeit
© Wolfgang Hummer

Kruste & Krume - Brotfestival Wien

„Wir feiern die Wiederauferstehung der Bäcker“, jubelte der oberösterreichische Bäckermeister Peter Oberngruber angesichts des Besucheransturms auf die erste Kruste&Krume im Jänner 2016. 5000 Interessierte kamen zum ersten österreichischen Bäckermarkt und viele waren aufgrund des Andrangs sogar bereit, bis zu einer Stunde im Schneetreiben auf Einlass warten. Kruste&Krume bewies damit, dass nach Jahren des Jammerns über das Bäckersterben und die Konkurrenz durch Industrieprodukte die Kehrtwende...

  • 13.01.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.