Bruckberg

Beiträge zum Thema Bruckberg

Lokales
Mit dabei: Anton Scheibner, Aspirant Stadtpolizei Zell am See, Revierinspektorin Nadine Pichler von der PI Zell am See sowie Gruppeninspektor Franz Ramsauer von der Landesverkehrsabteilung.
6 Bilder

VIDEO: Fährst bei Rot, folgt der Tod - beeindruckende Präsentation in Schüttdorf

Im Rahmen einer Aufklärungsreihe wurde demonstriert, wie lange ein Zug zum Stehenbleiben braucht. ZELL AM SEE/SALZBURG (cn). Die Zahlen rütteln auf: 70 Unfälle pro Jahr ereignen sich in Österreich auf Bahnübergängen, davon etwa fünf in Salzburg. Häufig enden sie mit schwer Verletzten oder gar Todesopfern. Das Land Salzburg startet daher eine diesbezügliche Aufklärungskampagne im Rahmen der Aktion "Fährst bei Rot, folgt der Tod". Kreuzung Bruckberg Den Auftakt bildete eine Schaubremsung an...

  • 19.06.18
Lokales

Einbruchsdiebstahl in Bruckberg bei Zell am See

(Eine Presseaussendung der Polizei Salzburg) ZELL AM SEE / BRUCKBERG. Heute , am 29. 04. 2016 drangen um die Mittagszeit unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Bruckberg im Pinzgau ein. Der 61-jähriger Hauseigentümer befand sich im Obergeschoss des Hauses als die Fensterscheibe im Erdgeschoss mit einem faustgroßen Stein eingeschlagen wurde. Da der Mann das Einschlagen nicht wahrnahm, konnten die Täter vorerst ungestört durch das Fenster in das Haus eindringen. Im Obergeschoss trafen die...

  • 29.04.16
Lokales
Eine Garnitur der Pinzgauer Lokalbahn

Ab Ende April: Ausfahrtssperre bei der Eisenbahnkreuzung Bruckberg - Pinzgauer Lokalbahn

ZELL AM SEE. Im Bereich der Eisenbahnkreuzung „Bruckberg“ (wo sich sich die große Kreuzung mit der Ampelregelung für die Straßen befindet...) kam es in den letzten Jahren immer wieder zu Unfällen mit Verletzungen. Insbesondere die Ausfahrt in die B168 über die Eisenbahnkreuzung erwies sich als als äußerst anfällig für Fehlverhalten von Verkehrsteilnehmern. Versuchszeitraum von sechs Monaten Wie der Zeller Verkehrsreferent Gerhard Wimmer mitteilt, wurde auf Antrag der SLB (Salzburger...

  • 20.04.16
  •  4
  •  2
Lokales

Motorradlenker bei Auffahrunfall in Zell am See verletzt

Bei einem Auffahrunfall zwischen einem PKW und einem Motorrad erlitt am Donnerstag, 25.08.2011 um 09:45 Uhr, auf der Mittersiller Bundesstraße im Gemeindegebiet von Zell am See (Ortsteil Bruckberg) ein 51-jähriger Motorradlenker Verletzungen unbestimmten Grades. Ein 43-jähriger aus Deutschland stammender PKW-Lenker blieb in Fahrtrichtung Fürth im Kolonnenverkehr stehen, da eine Fußgängerin einen Schutzweg überqueren wollte. Der Lenker des Motorrades, ein 51-jähriger Österreicher, übersah die...

  • 26.08.11
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.