Alles zum Thema Caritas Auslandshilfe

Beiträge zum Thema Caritas Auslandshilfe

Lokales
Der gebürtige Absamer Andreas Knapp ist neuer Generalsekretär bei der Caritas.
2 Bilder

Caritas
Andreas Knapp wird neuer Generalsekretär

Der gebürtige Absamer Andreas Knapp wird neuer Generalsekretär für Internationale Programme in der Caritas Österreich. TIROL/ABSAM. Der gebürtige Tiroler, DI Andreas Knapp, wurde von der Konferenz der Österreichischen CaritasdirektorInnen einstimmig zum Nachfolger von Christoph Schweifer gewählt, der mit Ende August auf eigenen Wunsch die Caritas verlässt. Knapp beginnt seine Funktion als Generalsekretär für Internationale Programme der Caritas Österreich am 1. Oktober 2019. Landau: „Mit...

  • 01.08.19
Lokales

Großer Erfolg für die Sockenstrickaktion

ST. STEFAN OB LEOBEN. Ein langjähriger Brauch in der Adventzeit ist die Strickaktion der Pfarre St. Stefan, an der sich mittlerweile auch Strickerinnen aus den Pfarren St. Michael und Leoben/St. Jakob beteiligen. So wurden der Caritas-Auslandshilfe 800 Paar Socken ( eine Strickerin stellte gleich 592 Paar zur Verfügung!), 72 Hauben sowie Babypatscherl, Handschuhe, Stirnbänder und Westerln übergeben. Noch vor Weihnachten werden sie von Caritasverantwortlichen in eine Tagesheimstätte für...

  • 29.11.17
Lokales
Daniela Pamminger hilft den Menschen in Haiti mit dem Wiederaufbau ihrer eigenständigen Existenz.
2 Bilder

"Ärmliche und winzige Hütten"

Eine gebürtige Welserin leistet Nothilfe für vom Hurrikan "Matthew" betroffene Menschen in Haiti. WELS/HAITI. "Die Häuser sind kaputt und die Menschen haben kein Geld, um sie wieder aufzubauen", erzählt die gebürtige Welserin Daniela Pamminger, die seit etwa drei Wochen in Haiti Menschen notversorgt, welche unter den Folgen des Hurrikans "Matthew" von Anfang Oktober leiden. "Rund 1130 Menschen haben wir in Camp Perrin, das in der am schwersten betroffenen Region liegt, mit Lebensmittel für die...

  • 17.11.16
  •  1
Lokales

Schüler kochten zugunsten der Caritas

SALZBURG. Die Schüler der 7A des Europagymnasiums Salzburg Nonntal spendeten den Erlös des alljährlichen Fastensuppenessens an die Auslandshilfe der Caritas Salzburg. 1.150 Euro wurden an Caritas Direktor Johannes Dines zur Unterstützung von Bildungsprojekten für Kinder und Jugendliche im Libanon übergeben. Die Schüler bereiteten die 85 Liter Suppe eigenständig zu und verkauften sie bis auf den letzten Tropfen.

  • 06.04.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.