Chryseldis

Beiträge zum Thema Chryseldis

Lokales
Buchpräsentation "Chryseldis" auf Schloss Landeck: Gottfried Kompatscher, Felix und Anna Mitterer, Günther Dankl und Siggi Haider (v.l.).
13 Bilder

Buchpräsentation
Gebührende Anerkennung für Künstlerin Chryseldis Hofer-Mitterer

LANDECK (otko). Auf Schloss Landeck wurde die erste umfassende Monografie zum Werk der Landecker Malerin und Grafikerin Chryseldis Hofer-Mitterer präsentiert. Tiroler Künstlerpersönlichkeit Die gotische Halle auf Schloss Landeck war am 10. Oktober bis auf den letzten Platz gefüllt. Zur Buchpräsentation "Chryseldis – Leben und Werk der Tiroler Künstlerin Chryseldis Hofer-Mitterer (1948-2017)" waren Kunstschaffende sowie WegbegleiterInnen aus Nah und Fern gekommen. Das 224 Seiten starke Werk...

  • 11.10.19
Lokales
43 Bilder

Felix Mitterer mit "Liebeszeichen" an Chryseldis

TELFS (bine). Mehr als 20 Jahre lang hat Chryseldis Mitterer-Hofer mit ihren unverkennbaren, einmaligen Plakatentwürfen das Gesicht der Tiroler Volksschauspiele geprägt. Zur Ehren der im Frühling dieses Jahres plötzlich verstorbenen Künstlerin werden derzeit parallel zu den Volksschauspielen die Plakatentwürfe für Telfs, aber auch Originalbilder und Lithographien in der Villa Schindler gezeigt (die Ausstellung ist noch bis zum 30.9. dienstags von 10 – 13 Uhr und donnerstags von 18 – 20 Uhr...

  • 30.08.17
Lokales
Annemarie Regensburger und Stefan Spiess
2 Bilder

Kolpingsfamilie Hall gedachte an Chryseldis

HALL. Im Zeichen der Erinnerung an eine große Künstlerin lud die Kolpingfamilie Hall zu einem besonderen Abend: Als nachösterlicher Lichtweg wurde eine Stunde lang an die bekannte Haller Künstlerin Chryseldis Hofer-Mitterer gedacht, die vor kurzem auf so tragische Weise aus dem Leben schied. 12 bekannte Bilder von Chryseldis wurden gezeigt und umrahmt von Texten ihrer Freundin Annemarie Regensburger. Überaus stimmungsvoll begleitet wurde dieser besondere Abend durch die musikalische Auswahl...

  • 27.04.17
Freizeit
„Weiß gefleckter Pfau mit vier Kirschen“, Carl Moser, 1930.

Grafik im Wechsel der Techniken – Holz-/Linolschnitt – Lithografie – Radierung

Die Frühjahrsausstellung 2016 in der Städtischen Galerie Theodor von Hörmann in Imst ist dem weitläufigen Thema Druckgrafik gewidmet. Anschaulich gemacht wird das Thema durch eine gezielte Auswahl an Papierarbeiten von zehn Künstlern. Durch ein spezielles Konzept soll dem Galeriebesucher der Begriff Druckgrafik in verständlicher Weise erläutert werden, wobei auch Atelierbesuche, Führungen und Künstlergespräche zum besseren Verständnis für die künstlerisch-technischen Gegebenheiten anberaumt...

  • 09.03.16
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.