Corona-Krise

Beiträge zum Thema Corona-Krise

Rezept-Kalender und Podcast: Mae Schöny und Margarita Cardena Martin vom Multikulturellen Netzwerk unterstützen Jugendliche.
2

Podcast aus Neubau
So geht es den Jungen mit Corona

"Es sieht wirklich nicht gut aus.": Experten und Neubauer Jugendliche im Podcast über Covid-Folgen für die Psyche. WIEN/NEUBAU. Die O-Töne von jungen Neubauern zur "neuen Normalität" sind eindeutig: "Uns geht’s nicht gut, alles ist anstrengend. Immer Masken tragen, man muss um 20 Uhr daheim sein. Nervig." Oder: "Alles ist viel komplizierter: Aufgaben, die man geschickt bekommt, Online-Termine. Das stresst." Bis hin zu: "Mir geht es ganz schlecht. In der Schule versteht man die Sachen viel...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Beim Lokalaugenschein: Alexander Bodmann, der geschäftsführende Caritas-Direktor und Silvia Nossek, die grüne Bezirkschefin.

"Haus der Barmherzigkeit"
Verzögerungen beim Caritas-Bau in der Vinzenzgasse

Das "Haus der Barmherzigkeit" in der Vinzenzgasse wird nicht bis 2021, sondern erst 2024 fertiggestellt. WÄHRING. Seit mittlerweile 16 Jahren steht das „Haus der Barmherzigkeit“ in der Vinzenzgasse 2–6 leer. Seitens der Caritas wurden immer wieder Anläufe unternommen, das Gebäude einer neuen Bestimmung zuzuführen (die bz berichtete). 2019 hieß es, bis 2021 werde hier ein neues Pflegewohnhaus mit 90 Betreuungsplätzen, Büros und 70 Mietwohnungen entstehen. Doch gebaut wurde bis dato noch nichts....

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Der Spielbetrieb in der Badminton-Bundesliga wird weiter ausgesetzt.

WAT Simmering
Keine Badminton-Bundesliga mehr in 2020

Der Badminton-Verband lässt den Spielbetrieb in der Badminton-Bundesliga aufgrund der Corona-Pandemie weiter aussetzen. SIMMERING. Der Österreichische Badminton-Verband (ÖBV) beschließt die weitere Aussetzung der Bundesligen, inklusive des kompletten Spielbetriebs. Damit finden im Jahr 2020 keine Spiele mehr für den WAT Simmering in der 2. Bundesliga statt. Das Bundesliga-Forum hatte mehrheitlich der weiteren Unterbrechung der Saison zugestimmt. "Es sind zum Teil nur schwer nachzuvollziehende...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Bildtext: Spiel und Spaß für die Autofahrt in den Urlaub gibt’s nun auf der Spieleseite von Ford.

Spiele-Seite von Ford für die Urlaubsreise

Bereits zu Beginn der Corona-Zeit hat Ford eine Spiele-Seite gestartet, um Familien im Lockdown zu unterstützen. Zur Feriensaison wurde das Angebot nun erweitert. Viele Spiele für unterwegsZu kindgerechten Mal- und Denksportaufgaben haben sich nun Spiel und Spaß für unterwegs gesellt: Das Angebot reicht von Memory über Auto-Quiz bis zu „I Spy“, einer modernen Art des Reiseklassikers „Ich sehe ‘was, das du nicht siehst“, die man mit Smartphone oder Tablet spielt. Per Mausklick stehen alle...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Dem Mariahilfer Top Kino fehlen die Einnahmen. Voraussichtlich erst im Herbst wird man wieder aufsperren.
1 2

Corona
Zwingt die Krise Mariahilfer Künstler in die Knie?

Der Kulturbetrieb in Mariahilf steht quasi still. So versuchen Theater, Kino und Co., der Krise zu trotzen. MARIAHILF. "Zu. Es ist zu. Mehr kann man dazu nicht sagen." Spricht man mit Top-Kino-Chef Johannes Wegenstein, merkt man, wie schwer die Situation aktuell ist. Aufgrund der Corona-Krise fehlen die Einnahmen, Kosten für Miete und Personal bleiben. Wegensteins drei Angestellte sind auf Kurzarbeit, aktuell hofft er auf finanzielle Unterstützung vom Staat. "Den Antrag hab ich Mitte März...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Andrea Peetz
Gerade in der Krise wird Wohnen für viele zu einem existenziellen Problem. In einem offenen Brief fordern mehr als 100 Expertinnen und Experten neue Maßnahmen der Bundesregierung und dass die Wohnimmobilienwirtschaft in die Pflicht genommen wird.
2 1 7

Offener Brief von Experten
Wenn in der Corona-Krise die Miete nicht bezahlt werden kann

In einem offenen Brief (siehe Bildgalerie) fordern Architekten, Stadtplaner und Soziologen neue Regelungen zum Thema Wohnen in der Corona-Krise. Und vor allem, dass die Immobilienwirtschaft ihren Beitrag leisten soll.

 WIEN. Rund 700.000 Mietverhältnisse gibt es in Wien. Und gerade jetzt, in Zeiten der Corona-Krise, zeigt sich, dass die Kosten des Wohnens auch für viele Wiener existenzbedrohend werden können. Dann nämlich, wenn die Miete nicht mehr leistbar ist.  In einem offenen Brief fordern...

  • Wien
  • Elisabeth Schwenter
Gabriele Greiner leitet den "Ihr Labor"-Standort im 22. Bezirk.
1 2

"Ihr Labor"
Corona-Tests aus dem 22. Bezirk

Arbeiten bis spät in die Nacht: Das Wiener Unternehmen "Ihr Labor" führt täglich bis zu 500 Coronatests durch. WIEN. Der reguläre Betrieb ist für "Ihr Labor" in der Wagramer Straße 144 wegen der Coronakrise nur eingeschränkt möglich. Was für andere Unternehmen einer Katastrophe gleicht, ist hier – absurderweise – ein Vorteil. "Der normale Betrieb läuft gedrosselt. Sonst hätten wir nie die Kapazitäten, um alle Coronatests durchzuführen", so Leiterin Gabriele Greiner. "Alle Tests" – das sind bis...

  • Wien
  • Andrea Peetz
842 Strafen wurden bislang in Wien ausgestellt. Alle wurden auf Grund des Verstoßes gegen die Ausgangsbeschränkungen ausgestellt.
2

Anzeigen in Wien
Polizei verschärft Kontrolle der Ausgangsbeschränkung

Zur Eindämmung des sich rasch ausbreitenden Coronavirus hat die Regierung Ausgangsbeschränkungen verhängt. 842 Anzeigen wegen eines Verstoßes musste die Wiener Polizei bereits ausstellen. WIEN. Täglich im 18 Uhr wird zum Dank an Einsatzkräfte in ganz Wien aus den Fenstern der Wohnhäuser applaudiert. Eine sehr schöne Geste, doch wäre die Einhaltung der Ausgangsbeschränkung ein viel wichtigerer Beweis des Dankes. Denn die frühlingshaften Temperaturen machen die Ausgangsbeschränkungen für alle...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer
Yoga, Pilatest oder Anweisungen zum Krafttraining. Auf diversen Online-Plattformen wird derzeit der Sportunterricht ausgelagert.
5

Sport zu Hause
Bewegung und Entspannung trotz Coronavirus

Um sich auch in Zeiten von Corona fit zu halten, körperlich wie geistig, gibt es nun bereits einige Online-Angebote von Fitnesscentern oder Sportvereinen. WIEN. Seit Montag, 16. März, wird auf Grund der rasanten Ausbreitung des Coronavirus empfohlen, den Großteil der Zeit in den eigenen vier Wänden zu verbringen. Das kann auch zu einer psychischen Belastung werden. Um negativen Gefühlen entgegenzuwirken ist sportliche Betätigung aber auch das Pendant dazu – genügend Entspannung – besonders...

  • Wien
  • Larissa Reisenbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.