Diakoniewerk Gallneukirchen

Beiträge zum Thema Diakoniewerk Gallneukirchen

Ein drei Meter großer Adventkranz vom Diakoniewerk Gallneukirchen steht auch heuer vor dem Brucknerhaus.

Diakoniewerk Gallneukirchen
Großer Adventkranz erstrahlt vor dem Brucknerhaus

Auch heuer verbreitet der drei Meter große Adventkranz vom Diakoniewerk weihnachtliche Stimmung vor dem Brucknerhaus. Er ist mit zwölf Kunstwerken von Magdalena Zehetner verziert, die im Atelier der Kunstwerkstatt des Diakoniewerks arbeitet. LINZ. Seit mehr als 170 Jahren gibt es den Adventkranz. Sein Original, der Adventkranz der Diakonie von Johann Hinrich Wichern, zählt so viele Kerzen, so viele Tage der Advent hat. Heuer sind das insgesamt 26 – vier große und 22 kleine. Magdalena Zehetner,...

  • Linz
  • Silvia Gschwandtner
Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung.
3

Diakoniewerk
"Ich bin da, wo ich hingehöre"

Christian Ploberger arbeitet in der Behindertenbegleitung in einer Wohneinrichtung in Engerwitzdorf. OÖ. Ploberger hing seine IT-Ausbildung an den Nagel, folgte seiner Berufung und ist nun im Diakoniewerk Gallneukirchen als Betreuer tätig. Wie sieht Ihr Alltag in der Behindertenbegleitung aus? Ploberger: Im Wohnbereich, in dem ich beschäftigt bin, ist der Alltag sehr abwechslungsreich. Meine Hauptaufgabe ist die tägliche Begleitung der betreuten Menschen in all ihren Lebenslagen. Dazu gehören...

  • Linz
  • Carina Köck
Das Diakoniewerk bringt Alt und Jung zusammen.
1 2

Innovationspreis der Stadt Linz
Start-up "Allfred" vernetzt Jung und Alt

Das Diakoniewerk erhielt für sein Sozialprojekt "Allfred" den Innovationspreis der Stadt Linz. LINZ. Allfred.at heißt das neue Projekt des Diakoniewerks, das im April von Bürgermeister Klaus Luger mit dem Innovationspreis der Stadt Linz ausgezeichnet wurde. Wie kann die Stadt angenehmer und lebenswerter gestaltet werden? – so eine der Leitfragen des Wettbewerbs. Die Online-Plattform Allfred.at soll älteren Menschen, die Abwechslung suchen, der Unterstützung im Alltag benötigen, unkompliziert zu...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Paul Gruber und Jürgen Wiederstein mit Architekt Dietmar Neururer (r.), den Bauverantwortlichen und Vorstandsmitgliedern des Sozialhilfeverbandes beim Lokalaugenschein.
9

Bezirksseniorenheime: Baubeginn in Hellmonsödt, Planung in Steyregg

Der Sozialhilfeverband reagiert mit zwei Seniorenwohnprojekten im Bezirk auf den steigenden Pflegebedarf im Bezirk. HELLMONSÖDT/STEYREGG (dur). Ab September beginnt die Ausschreibungsphase für das Bezirksseniorenhaus in Hellmonsödt, dem fünften Haus des Sozialhilfeverbandes. Für die gesamte Abwicklung des Bauvorhabens mit Ausschreibungen und Bauverwaltung ist der Generalübernehmer verantwortlich, der Sozialhilfeverband hat diese Aufgabe an die Arbeitsgemeinschaft aus OÖ. Wohnbau und BRW,...

  • Urfahr-Umgebung
  • Ruth Dunzendorfer
Der Uhrmacher wird vom Koch gefüttert
3

Theater Malaria spielt in den Kammerspielen

GALLNEUKIRCHEN/LINZ. Die Theatergruppe Malaria des Gallneukirchner Diakoniewerks führt ihr aktuelles Stück "Halsbrecher" am Samstag, 6. Juni, um 19:30 Uhr in den Kammerspielen Linz auf. Das Ensemble besteht aus Profischauspielern und Menschen mit Beeinträchtigung. Gemeinsam bringen sie Szenen über die Zeit auf die Bühne. Karten sind unter kassa@landestheater-linz.at oder 0800/218000 erhältlich. Wann: 06.06.2015 19:30:00 Wo: Kammerspiele, Linz auf Karte anzeigen

  • Linz
  • Ruth Dunzendorfer
2

Freundes-Kreis-Party in Linz

Am Freitag, 28. März, findet im Wissensturm in Linz eine Freundes-Kreis-Party für Menschen mit Behinderung statt. LINZ. Am Freitag, 28. März, findet im Wissensturm in Linz eine Freundes-Kreis-Party für Menschen mit Behinderung statt. Die Party beginnt um 18 Uhr. Für Musik und Stimmung sorgt DJ Andryx. Der Eintritt ist frei. Tischreservierungen sind unter Telefon 0664 82 73 327 oder per Mail an frisbi.gallneukirchen-linz@diakoniewerk.at möglich. Die Freundes-Kreis-Party wird von FRISBI, dem...

  • Linz
  • Gernot Fohler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.