Alles zum Thema Eduard Paireder

Beiträge zum Thema Eduard Paireder

Lokales
Bezirkshauptmann Werner Kreisl gratuliert Eduard Paireder
9 Bilder

Neuwahl
Eduard Paireder neuer Bezirksfeuerwehrchef

Der Arbinger wurde zum Nachfolger von Josef Lindner gewählt. ARBING, BEZIRK PERG. Eduard Paireder löste gestern Josef Lindner als Bezirksfeuerwehrkommandant ab – siehe Bericht des Abschnittskommandos Mauthausen. Paireder, Kommandant der FF Arbing, hatte sich als einziger Kandidat der Wahl der Feuerwehr- sowie Abschnittskommandanten im Bezirk Perg gestellt. Er erhielt 38 Ja-Stimmen, 7 Nein-Stimmen sowie eine ungültige Stimme. Beruflich ist der neue Bezirksfeuerwehrchef beim...

  • 29.03.19
Lokales
16 Bilder

Feuerwehr: Vom Brandschutz zu technischen Einsätzen

ARBING. Der Brandschutz war die Uraufgabe der Feuerwehr. Mit der Entwicklung der Mobilität haben sich die technischen Einsätze zum Hauptaufgabengebiet der Freiwilligen Feuerwehr Arbing entwickelt. Durch die günstige Lage an der Donaubundesstraße und der Eisenbahn sind die Arbinger Florianis besonders gefordert. Zwei Feuerwachen, vier Fahrzeuge und eine gut ausgebildete Einsatzmannschaft von 70 Frauen und Männern stehen zur Verfügung. Die Feuerwehr Arbing hat insgesamt 220 Mitglieder. Arbing ist...

  • 23.09.14
  •  1
Lokales
6 Bilder

Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerb am 28. Juni in Arbing

ARBING. Der heurige Bezirks-Feuerwehrleistungsbewerb findet am Samstag, 28. Juni, ab 11 Uhr in Arbing statt. Der Bewerbsplatz ist nahe der B3 von Perg kommend an der Ortseinfahrt von Arbing. Sämtliche Bewerbsgruppen des Bezirkes aus Jugend und Aktiven werden sich in Arbing messen und ihr bestes geben. Für viele Teilnehmer der Jugendgruppen wird es besonders spannend, denn sie erhalten bei der Siegerehrung um 18 Uhr auch ein Leistungsabzeichen, welches sie mit ihrem Können errungen...

  • 16.06.14
Sport
Schützenerfolg: Friedrich Froschauer, Josef Staller, Eduard Paireder und Hubert Lang.
2 Bilder

Rekordergebnisse bei Vorderladerschützen

GILGENBERG. Bei der Union-Landesmeisterschaft der Vorderladerschützen am Schießstand in Gilgenberg sorgten sechs Vereine mit 36 Schützen für Spannung. Mit 97 Ringen in der Disziplin Combinazzo (Steinschlosspistole 25m) erreichte Eduard Paireder vom Schützenverein Union Naarn ein Rekordergebnis, dass sogar knapp an den Weltrekord von 99 Ringen heran kam. Ebenfalls rekordverdächtig waren die Ergebnisse von Gerhard Reiter von der Union Gilgenberg: Er dominierte in allen 50m-Disziplinen. In den...

  • 27.06.12