Einschränkungen

Beiträge zum Thema Einschränkungen

Bis Mitte November kommt es auf der Linie 49 wieder zu Einschränkungen: Es wird weiter an den Gleisen gebaut.

Wiener Linien
Gleisbauarbeiten in den Herbstferien bei Linien 10 und 49

Ab Samstag - bis Mitte November - gibt es zwischen den Stationen Reinlgasse und Breitenseerstraße teilweise Einschränkungen auf den Straßenbahnlinien 10 und 49. PENZING. Insgesamt 534 Meter Gleise, vier Weichen und sechs Kreuzungen der Linien 10 und 49 werden von Mitte Oktober bis Mitte Dezember auf der Hütteldorfer Straße beim Kreuzungsplateau Reinlgasse und auf der Breitenseerstraße erneuert.  Einschränkungen bei 49er und 10er Die Linie 49 fährt während der Herbstferien von Samstag,...

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
Baustelle der der MA 29 (Brückenbau und Grundbau) : Bis Ende Oktober finden mehrere Arbeiten auf der Brigittenauer Brücke statt.
2

Bauarbeiten bis Oktober
Eine Fahrspur auf der Brigittenauer Brücke gesperrt

Auf der Brigittenauer Brücke verursachen Bauarbeiten der MA 29 (Brückenbau und Grundbau)  Einschränkungen für Autofahrer, Fußgänger und Radfahrer. Die Arbeiten sollen Ende Oktober abgeschlossen sein. BRIGITTENAU. Viele Baustellen gibt es im Bezirk vor allem in der Sommerzeit. Einige von ihnen gehen auch im Herbst weiter. Größere Arbeiten führt die MA 29 (Brückenbau und Grundbau) aktuell auf der Brigittenauer Brücke durch. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Freitag, 23. Oktober.  Es...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Veranstaltungen werden  abgesagt, Unis sind spätestens ab Montag geschlossen.
2

Corona-Maßnahmenpaket präsentiert
Veranstaltungen in Wien werden stark eingeschränkt

Heute hat die Bundesregierung auf die jüngsten Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus reagiert und ein Maßnahmenpaket vorgestellt. WIEN. Kanzler Sebastian Kurz (ÖVP), Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) und Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) traten heute am späteren Vormittag vor die Presse, um Details des geplanten Maßnahmen-Pakets zur Eindämmung der Corona-Epidemie in Österreich vorzustellen. Zuvor hatte es in der Nacht auf Dienstag einen Aufruf des Außenministeriums in...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Jürgen Schwingshandl auf seinem Weg durch Floridsdorf. Hier kennt er die meisten Wege sehr gut und braucht keine Hilfe.
1 3

Träum dein Wien
"Weg mit den Barrieren in den Köpfen der Menschen!"

Der Floridsdorfer Jürgen Schwingshandl träumt davon, dass Menschen nicht mehr über ihre Behinderung definiert werden. FLORIDSDORF. Hätte der Floridsdorfer Jürgen Schwingshandl keinen Blindenstock in der Hand, würde man nicht gleich vermuten, dass er nicht sehen kann. Flink bewegt er sich durch die Straßen und beim Gespräch im Kaffeehaus greift er zielsicher zur Tasse. Schwingshandl, vielen auch als "Yeti" bekannt, verlor bei einem Unfall im Alter von zweieinhalb Jahren den größten Teil...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Conny Sellner
Vermissen ihre Chefin: Gertrude Wonka (r.) und Gabriele Pollak vom Café Angelmayer.

Weiter Zittern um Café

Die gute Seele des Cafés Angelmayer ist verstorben. Der Erhalt des Betriebs ist schwierig. FÜNFHAUS/PENZING. "40 Jahre lang waren wir immer beisammen", erzählt Gertrude Wonka. Fast täglich arbeitete die 74-Jährige mit Erika Angelmayer im Kaffeehaus in der Meiselstraße. Ende März 2012 verstarb die Chefin bei einem Unfall, seither arbeitet die Familie hart daran, den Betrieb aufrechtzuerhalten. Personal kämpft "Grundsätzlich geht es uns jetzt, ein Jahr später, recht gut. Natürlich mussten...

  • Wien
  • Penzing
  • Anja Gaugl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.