.

Einschränkungen

Beiträge zum Thema Einschränkungen

Am Kreischberg (Bild) und am Lachtal setzt man jetzt auf Online-Tickets.

Murau
Nur noch Online-Tickets am Kreischberg und am Lachtal

Die Schiberge wollen so Staubildung und einen Ansturm der Gäste verhindern. MURAU. Gondeln sind nur halb besetzt und werden regelmäßig desinfiziert, zudem gilt Maskenpflicht und Abstand. Unzählige Corona-Maßnahmen wurden auf den Murtaler Schibergen vor dem Saisonstart umgesetzt. Nach dem riesigen Gäste-Ansturm am vergangenen Samstag gibt es nun am Kreischberg und am Lachtal weitere Schritte. Einschränkungen Ab sofort werden dort ausschließlich Online-Tickets verkauft. So kann sichergestellt...

  • Stmk
  • Murau
  • Stefan Verderber
Der Zirler Gemeinderat beschloss den Haushalt für 2021 mit 14:5 Stimmen.

Corona spielt große Rolle
Zirl verabschiedet Haushalt für 2021

ZIRL.  In der Gemeinderatssitzung vom 17. Dezember verabschiedete der Zirler Gemeinderat den Haushalt für das kommende Jahr. Mit 14:5 Stimmen wurde der stark eingeschränkte Finanzplan nach intensiver Vorbereitung und reichlich Kritik von Seiten der ZIRL AKTIV Fraktionsmitglieder abgesegnet.   Starke Einschränkungen im BudgetDas Corona-Korsett wird 2021 wie schon beim notwendig gewordenen Nachtragshaushalt  für 2020 eng geschnürt. Die Unklarheit darüber, wie lange und in welchem Ausmaß die...

  • Tirol
  • Telfs
  • Nicolas Lair
FPÖ-Protest gegen den neuerlichen Lockdown und die "Corona-Diktatur".
10

Neunkirchen
FPÖ gegen den 3. Lockdown und die Corona-Diktatur

BEZIRK NEUNKIRCHEN. "Genug ist genug – aufstehen für Österreich", protestiert Neunkirchens FPÖ-Riege gegen den angedrohten neuerlichen Lockdown. Die Neunkirchner FPÖ-Gemeinderäte Willi Haberbichler, Regina Danov und Helmut Fiedler sehen es nach der Ankündigung des dritten Lockdowns als ihre Pflicht an, sich zu "den katastrophalen Fehlleistungen der Bundesregierung, in Sachen Corona-Management" zu äußern. "Konnte man zu Beginn der Pandemie in Neunkirchen noch von einem Schulterschluss der...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Videos: Tag der offenen Tür

Bürgermeister Luger lässt kein gutes Haar an der Krisenpolitik der Bundesregierung.
6

Corona-Krise
Luger hält Silvesterbeschränkungen für "überzogen und realitätsfern"

Sowohl die angekündigte Wiederholung der Massentests im Jänner, als auch die neuen Einschränkungen für Silvester werden von Bürgermeister Luger abgelehnt. Kritik kommt auch von Gesundheitsstadtrat Michael Raml. LINZ. Bürgermeister Klaus Luger (SPÖ) übt scharfe Kritik am Kurs der Bundesregierung in der Corona-Krise. Die Maßnahmen würden einem pragmatischen Krisenmanagement immer weniger entsprechen. Luger bezieht sich auf die Ankündigung, die – auch in Linz – wenig erfolgreichen Massentests im...

  • Linz
  • Christian Diabl
Vortragende und Mitglied des Tiroler Monitoring-Ausschusses Christine Riegler mit (v.r. im Hintergrund) Isolde Kafka, Vorsitzende des Tiroler Monitoringausschusses und ihrer Stellvertreterin Cornelia Atalar.
2

Monitoringausschuss
Menschen mit Behinderung in der Coronakrise

TIROL. Jeder ist von den Folgen der Corona-Pandemie betroffen und jeder ist bei den Einschränkungen vor Herausforderungen gestellt, jedoch trifft es Menschen mit Behinderung besonders hart, so die Vorsitzende des Tiroler Monitoringausschusses Isolde Kafka. Um auf die aktuellen Entwicklungen einzugehen, befasste sich die Öffentliche Sitzung des Tiroler Monitoringausschusses mit den Herausforderungen für Menschen mit Behinderungen im Krisen- und Katastrophenfall. Öffentliche Sitzung des Tiroler...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Überfüllter OBI-Parkplatz am ersten Tag der Wiedereröffnung nach dem Lockdown

Gelungene Einschränkung disziplinierter Besucher
Stimmungsbild: Erster Einkaufstag nach dem Lockdown

BEZIRK. Von Heimwerk-, und Einrichtungsartikeln, bis hin zu Sportausstattungen sind dem Sortiment nach dem Lockdown keine Grenzen gesetzt, dies spiegelt sich auch im Kundeninteresse wider. In diversen Geschäften im Bezirk Oberpullendorf stauten sich die Menschenmengen an den Parkplätzen, um nach dem zweiten Lockdown wieder die ersehnten Produkte zu erwerben. Überraschenderweise wurde die Situation der vielen Besucher, beziehungsweise Konsumenten, an den Kassen im Laufe des Tages sehr gut...

  • Bgld
  • Oberpullendorf
  • Vanessa Wittmann
Die Schülerin schreibt über die Situation für Jugendliche und Kinder.

Leserbrief
Schülerin sagt offen ihre Meinung zu Coronamaßnahmen

Anna Schmitt, eine Schülerin der Bildungsanstalt für Elementar Pädagogik in Bischofshofen (BAfEP), schreibt in ihrem Leserbrief über die Herausforderungen der Coronapandemie für Kinder und Jugendliche. Sehr geehrte Damen und Herren! Aufgrund der derzeitigen Situation, in der die Corona-Pandemie große Teile der Erde beherrscht, müssen einige harte Entscheidungen getroffen werden. Diese betreffen den Staat aus wirtschaftlicher Sicht, aber auch die Einwohnerinnen und Einwohner im kleinen Sinn und...

  • Salzburg
  • Pongau
  • Anita Marchgraber

Lockdown im Ybbstal
Öffi-Angebot bleibt mit verschärften Maßnahmen

17.11. bis 06.12.20: Weiterhin Normalfahrplan für Regionalbusse sowie S- und Regionalbahnen. Aber: Mund-Nasen-Schutz verpflichtend und kein Ticketverkauf beim Bus-Lenker. YBBSTAL. Aktuell gelten im Zuge der COVID-19 Verordnung österreichweit wieder verschärfte Maßnahmen. Das Angebot im Regional- und Nahverkehr bleibt in der Ostregion, wie schon im ersten Lockdown im Frühjahr, weiterhin bestehen. Um das Lenkpersonal sowie die Fahrgäste entsprechend der steigenden Zahlen noch besser zu schützen,...

  • Waidhofen/Ybbstal
  • Eva Dietl-Schuller
Im Krankenhaus Oberwart sind seit 17. November die Besuchs-Möglichkeiten drastisch reduziert.
4

Krankenhaus Oberwart
Spitalsbesuche nur noch in Ausnahmesituationen erlaubt

Die Spitalsbesuche in den burgenländischen Landeskrankenhäusern - darunter auch Oberwart - sind außer in bestimmten Ausnahmen verboten. OBERWART. In den burgenländischen Landeskrankenhäusern Güssing, Oberwart, Oberpullendorf und Kittsee sind die Besuchsmöglichkeiten seit Dienstag, 17. November, auf ein Minimum reduziert. Grund sind die verschärften Sicherheitsbestimmungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Das Besuchsverbot gilt vorerst bis 6. Dezember. Wenige AusnahmenLaut der...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Eingeschränkt mögliche Behördengänge, das Verbot der Sportausübung auf Bezirkssportplätzen und vieles mehr: In Graz musste aufgrund des Lockdowns einiges adaptiert werden.

Die Stadt Graz im Lockdown: Was offen, was geschlossen bleibt

Ein Land fährt erneut herunter, somit muss auch die Stadt Graz ihr Angebot anpassen. Die Covic-19-Schutzverordnung hat nämlich zahlreiche Auswirkungen, die sich vom Sportangebot bis zum Parteienverkehr in Ämtern ziehen. Ein Überblick: Servicestellen: Diese sind bis voraussichtlich 7. Dezember geschlossen, die Mitarbeiter sind aber telefonisch erreichbar. Es wird darauf hingewiesen, dass die meisten Leistungen ohnehin online abrufbar sind. Parteienverkehr in Ämtern: Der persönliche...

  • Stmk
  • Graz
  • Christoph Hofer
Bei Computer und Kaffee: Neunkirchens Bezirksblätter-Redakteur in der Quarantäne.
11

Bezirk Neunkirchen
Quarantäne – was gleich am ersten Tag schmerzt

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Neunkirchens Bezirksblätter-Redakteur muss nach einem positiven Corona-Fall im familiären Umfeld in Quarantäne. Die Bezirksblätter-Redaktionen sind mit dem zweiten Lockdown allesamt wieder in Homeoffice für Sie erreichbar. Für Redaktionsleiter Thomas Santrucek hat sich die Situation allerdings zusätzlich verschärft, nachdem ein Familienmitglied positiv auf Corona getestet worden ist. Ab sofort kein Ausgang "Für meine Lebensgefährtin und mich bedeutet das Quarantäne. Wir...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
1 5

Lockdown
Lockdown : Seit Dienstag wird das Leben der Österreicher massiv eingeschränktAusgangssperre von 20 bis 06 Uhr

Seit Dienstag 3.11.2020 Ausgangssperre von 20 bis 6 Uhr Lockdown-Regeln. Schmerzhaft, aber notwendig Beschränkung. Das Verlassen des privaten Wohnbereichs von 20 Uhr bis 6 Uhr früh ist laut Lockdown-Regeln nur noch zu folgenden Zwecken zulässig: -> Zur Abwendung einer Gefahr für Leib, Leben usw., -> Betreuung und Hilfeleistungen sowie Ausübung familiärer Rechte (hierunter fällt das       Gassigehen mit Haustieren), -> Deckung der persönlichen Grundbedürfnisse, berufliche Zwecke, -> physische...

  • St. Pölten
  • Robert Rieger
Mitteilung der Bezirkshauptmannschaft  Baden vom 30.10.2020

Corona im Bezirk Baden
Zusätzliche Maßnahmen ab Montag 2. November 2020

Aufgrund der wöchentlichen Entscheidung der Corona-Kommission, in der eine Einschätzung des Verbreitungsrisikos von Covid-19 - und damit verbunden der Gefahr einer Überlastung des Gesundheitssystems - getroffen wird, wurde der Verwaltungsbezirk Baden am 29. Oktober 2020 auf Stufe Rot, der höchsten Gefährdungsstufe, gesetzt. Dies bedeutet, dass hinzukommend zu den bis dato geltenden Maßnahmen, die bereits mit der Verordnung der Bezirkshauptmannschaft vom 24. Oktober 2020 verfügt wurden, nämlich...

  • Baden
  • Maria Ecker
1 2

Lockdown
LOCKDOWN: Das muss nun AB DIENSTAG 3.11.2020 beim EINKAUFEN beachtet werden !!!

Lockdown: Das muss nun AB DIENSTAG 3.11.2020 beim EINKAUFEN beachtet werden !!! Mit den neuen Verordnungen, die Kanzler Kurz heute um 16.30 Uhr verkünden wird, kommt auch die Zehn-Quadratmeter-Regel für Shops zurück. Die neuen Verordnungen, die ab Dienstag, 0 Uhr in Kraft treten, beinhalten neben den fünf Gründen, das Haus zu verlassen, einem Shutdown von Kultur, Gastronomie und Amateursport - und auch eine Detailregelung für Shops. Ein Betreten dieser ist laut § 4 nur gestattet, wenn man einen...

  • Baden
  • Robert Rieger
LAbg. Patrick Derler: Konsumationsverbot ist für Sportvereine ein schwerer Schlag

Corona-Maßnahmen
Sportvereine in finanziellen Schwierigkeiten

Konsumationsverbot ist für Sportvereine ein schwerer Schlag; Freiheitliche fordern gezielte Unterstützung insbesondere für den Amateursport. Nachdem zahlreiche Sportvereine aufgrund der Corona-Krise bzw. der von der türkis-grünen Regierung im Frühjahr gesetzten Maßnahmen in massive finanzielle Schwierigkeiten geraten sind, sehen diese aufgrund der neu verkündeten Restriktionen abermals schwarz. Gerade kleinere Sportvereine und den Amateur-Fußball treffen diese Regelungen besonders hart....

  • Stmk
  • Weiz
  • Josef Hofmüller
1 2 6

Coronavirus ,
CORONA REGELN NEWS - Corona-Regeln in Österreich : Was gilt jetzt?

CORONA REGELN NEWS - Corona-Regeln in Österreich : Was gilt jetzt? 23.10.2020 Ab Sonntag 25.10. gelten zusätzliche  Regeln. Darüber hinaus bringen die Ampel-Farben verstärkte Maßnahmen in Niederösterreich. Bundesweit gelten ab Sonntag, 25. Oktober, folgende Regeln: -> Weniger Personen in der Gastro und beim Treffen: Die maximale Personen-Zahl bei Treffen ist auf sechs (indoor) bzw. zwölf (outdoor) reduziert. In der Gastronomie dürfen sich nur mehr sechs Personen einen Tisch teilen. ->...

  • Niederösterreich
  • Robert Rieger
2 3

Coronavirus ,
CORONA - AMPEL NEWS für NIEDERÖSTERREICH 5 Bezirke auf ROT 23.10.2020

CORONA - AMPEL NEWS für NIEDERÖSTERREICH 5 Bezirke auf ROT 23.10.2020 Die neue Corona-Ampel für Niederösterreich - diesmal leider mit vier Farben. 👇 🔴 Amstetten (vorher Gelb), Bruck an der Leitha, Mödling, Sankt Pölten Stadt, Tulln (alle vier vorher Orange) 🟠 Baden, Gänserndorf, Gmünd, Korneuburg, Krems Land, Krems Stadt, Lilienfeld (vorher Grün), Melk (vorher Gelb), Mistelbach, Neunkirchen (vorher Gelb), Sankt Pölten Land, Waidhofen an der Thaya, Wiener Neustadt Stadt, Wiener Neustadt Land,...

  • St. Pölten
  • Robert Rieger
Bis Mitte November kommt es auf der Linie 49 wieder zu Einschränkungen: Es wird weiter an den Gleisen gebaut.

Wiener Linien
Gleisbauarbeiten in den Herbstferien bei Linien 10 und 49

Ab Samstag - bis Mitte November - gibt es zwischen den Stationen Reinlgasse und Breitenseerstraße teilweise Einschränkungen auf den Straßenbahnlinien 10 und 49. PENZING. Insgesamt 534 Meter Gleise, vier Weichen und sechs Kreuzungen der Linien 10 und 49 werden von Mitte Oktober bis Mitte Dezember auf der Hütteldorfer Straße beim Kreuzungsplateau Reinlgasse und auf der Breitenseerstraße erneuert.  Einschränkungen bei 49er und 10er Die Linie 49 fährt während der Herbstferien von Samstag, 24....

  • Wien
  • Penzing
  • Elisabeth Schwenter
2 7

Coronavirus ,
Corona-Beschränkungen 17.10.2020 - DIESE REGELN GELTEN FÜR ALLERHEILIGEN 2020

Gibt es Beschränkungen für Friedhöfe zu Allerheiligen? Bei einer Gräbersegnung mit einem Geistlichen gibt es keine Personengrenzen. Wenn Privatpersonen zusammenkommen, um gemeinsam ein Grab zu besuchen, gilt die Zehn-Personen-Regel. In jedem Fall appelliert das Gesundheitsministerium an die Eigenverantwortung der Menschen und ersucht, die Abstands- und Hygienemaßnahmen einzuhalten sowie die sozialen Kontakte auf ein Minimum zu reduzieren. Kann es sein, dass in meiner Gemeinde andere Regeln...

  • Niederösterreich
  • Robert Rieger
2 2

CORONAVIRUS ,
STADTGEMEINDE TRAISKIRCHEN SUCHT KONZEPT FÜR EISLAUFSAISON 2020 / 2021

STADTGEMEINDE TRAISKIRCHEN SUCHT KONZEPT FÜR EISLAUFSAISON 2020 / 2021 Am 26. Oktober sollte normalerweise der Startschuss in die Eislaufsaison fallen. Ob dieser Termin hält, ist aber wegen der Corona-Pandemie mehr als fraglich. Momentan wird die gesamte Bande erneuert. Die ganzen Planken sidn schon in die jahre gekommen und waren morsch. Durch die Ungewissheit ist der Eislaufplatz von den Schulen der Nachbarschulen nur 20 % ausgelastet. Dies ist zurückzuführen das statt einem Schulbus oft vier...

  • Baden
  • Robert Rieger
Corona Ampel in Innsbruck von orange auf rot.

Covid-19
Rote Ampel für Innsbruck und Innsbruck-Land

INNSBRUCK. Bürgermeister Georg Willi informiert Freitagvormittag unter der Devise "Covid-19 neue Maßnahmen" die Öffentlichkeit. Das Land Tirol hat zahlreiche neue Regeln präsentiert, die die Virusentwicklung stoppen sollen, u. a. kommt eine Registrierungspflicht in der Gastro. MaßnahmenDie neuen Maßnahmen In besonders sensiblen und gefährdeten Bereichen wie Alten- und Pflegeheimen, Krankenhäusern, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung und der Kinder- und Jugendhilfe wird die Zahl der...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Georg Herrmann
2 5

CORONAVIRUS ,
NIEDERÖSTERREICH CORONA NEWS 15.10.2020 - Corona Ampel: 4 Bezirke auf ROT - Diese Bezirke sind jetzt rot

CORONA NEWS 15.10.2020 Corona-Ampel: Diese Bezirke sind jetzt rot Zum ersten Mal seit Einführung der Corona-Ampel sind erste Bezirke rot geschalten worden. Es standen 9 Bezirke ursprünglich zur Debatte Die Corona-Pandemie weitet sich in Österreich immer mehr aus. So hat die Ampel-Kommission heute im Gesundheitsministerium über die Färbung der Bezirke abgestimmt Diese Bezirke sind jetzt rot: Wels-Stadt (OÖ) Hallein (S) Innsbruck-Stadt (T) Innsbruck-Land (T) Diese Bezirke sind jetzt orange: St....

  • Baden
  • Robert Rieger
2

CORONAVIRUS ,
CORONA MACHTS MÖGLICH : TRIBÜNEN IN DEN STADIUM BLEIBEN SEIT SONNTAG LEER

CORONA MACHTS MÖGLICH : TRIBÜNEN IN DEN STADIUM BLEIBEN SEIT SONNTAG LEER 11.10.2020 Seit dem Wochenende sind im Bezirk Mödling keine Fußballspiele mehr mit Zuschauern erlaubt. Die Orange Corona Ampel hat große auswirkungen. Die Orange Ampelschaltung bedeutet das die Bezirksteams außer der Bundesligist Admira keine Spiele mit Zusehern austragen dürfen. Die Vereine müssen sich Woche für Woche auf die momentane Situation einstellen. Sporthilfe soll Vereine vor Ruin retten und der Vizekanzler...

  • Mödling
  • Robert Rieger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.