Erzbergrodeo

Beiträge zum Thema Erzbergrodeo

Absage am Erzberg

Motorsport
Kein Rodeo am Erzberg

Das von der österreichischen Bundesregierung erlassene grundsätzliche Veranstaltungsverbot bis Ende Juni 2020 macht eine Austragung des Red Bull Erzbergrodeo am geplanten Termin vom 11. bis 14. Juni nicht möglich. Daher muss zum ersten Mal in der 25-jährigen Geschichte des weltweit renommierten Motorsportevents die Absage des Red Bull Erzbergrodeo ausgesprochen werden.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der Pettenbacher Armin Ohrlinger siegte am Erzberg in der Twin Zylinder Overall-Wertung.
6

Erzberg Rodeo
Pettenbacher Armin Ohrlinger gewinnt "Twin Zylinder"-Wertung

Armin Ohrlinger, 22-Jahre jung, aus Pettenbach, gewinnt erstmals beim Blakläder Iron Road Prologue die Twin Zylinder Overal-Wertung. PETTENBACH. Ein fantasisches Wochenende hat Motocrosser Armin Ohrlinger hinter sich. In Eisenerz kann der frühere Snowboard-Jugend-Staatsmeister auch heuer wieder eine erfolgreiche "Bilanz" ziehen. Bei seinem diesjährigen "Erzberg-Auftritt" sichert sich der Auner-Cup & OÖ Cup Motocross-Fahrer aus dem Bezirk Kirchdorf sogar die Twin Zylinder...

  • Kirchdorf
  • Wolfgang Feichtinger
Patrick Riegler stürmt den Erzberg.
1 12

Erzbergrodeo 2019
Behamberger Benzin-Brüder fordern den Berg heraus

Beim bereits 25. Red Bull Hare Scramble, dem Erzberg-Rodeo, erreichten die Brüder Mario und Patrick Riegler aus dem Team Lietz Sport ihr bisher bestes Ergebnis. BEHAMBERG. „Mein größtes Ziel wäre es, das Rennen zu finishen", sagt Mario Riegler (24) nach dem großen Erzberg-Rodeo. Seinem Ziel ist er 2019 auf jeden Fall näher gekommen – er wird insgesamt 80. von 500 qualifizierten Teilnehmern am Hauptrennen. Unter den Österreichern erreicht der Behamberger damit den elften Platz. Sein jüngerer...

  • Steyr & Steyr Land
  • Michael Losbichler
Kevin Mittendorfer vom MC Laakirchen-Trialgarten Team beim Erzbergrodeo.

Checkpoint 19 von 26 erreicht
Kevin Mittendorfer beendet Erzbergrodeo als bester Oberösterreicher

EISENERZ. Im sechsten Anlauf sollte es für Kevin Mittendorfer vom MC Laakirchen- Trialgarten Team endlich gelingen: Es galt, den Erzberg zu bezwingen. Mittendorfer hatte mit seiner Husqvarna 300 Monatelang hart trainiert, der „Schmerzberg" war noch härter. Er startete in der ersten Startreihe mit Platz 35 (von 1.700 ) – im Prolog hatte er alle Voraussetzungen erfüllt und schließlich auch den Start gut erwischt. Zwischenzeitlich fuhr der Trialgarten-Fahrer bis auf Platz 14 inmitten der...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
2

Seitlinger kämpft mit der Enduro Elite am Erzberg

Der 21 jährige Weißpriacher Seitlinger Michael konnte sich am vergangenen Samstag am legendären Erzberg mit seiner Husqvarna für das Red Bull Hare Scramble qualifizieren. Er schaffte es bei der Hard Enduro Weltmeisterschaft von 1800 Startern aus 41 Nationen in die Top 500. Damit qualifiziert sich Seitlinger heuer für das Hauptrennen, das Red Bull Hare Scramble am Sonntag. "Ich freu mich extrem das ich es heuer geschafft habe, da ich im Vorjahr bei der Qualifikation nur 501er wurde, hatte ich...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Kathrin Ursprunger
Graham Jarvis in "action".

Motorrad
Fünfter Sieg für Graham Jarvis

Mit seinem bereits fünften Sieg beim Red Bull Hare Scramble krönte sich der 44-jährige Brite Graham Jarvis zum ältesten Sieger am Erzberg und zog damit mit dem bisherigen Rekordsieger Taddy Blazusiak gleich. "Schön, dass ich die anstürmende Jugend in Schach halten konnte", sagte das siegreiche Enduro-Ass. Nur 16 Piloten konnten den eisernen Berg bezwingen. Hinter Jarvis (2:14 Stunden) wurde der Deutsche Manuel Lettenbichler Zweiter, der Spanier Mario Roman Dritter. Lars Enöckl finishte als...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Wehe wenn sie losgelassen.
1

Motorrad
Jubiläumsausgabe am Erzberg

Vier Tage Vollgas! Von Donnerstag bis Sonntag rocken 1.500 Enduro-Asse aus 40 Nationen und tausende Fans bei der 25. Auflage des Erzbergrodeos, dem härtesten Xtreme-Race der Welt, wieder das steirische Wahrzeichen: Rocket Ride, Iron Road Prolog, Sturm auf Eisenerz und am Sonntag mit dem Red Bull Hare Scramble wieder der alljährliche Höhepunkt. Ein (Erz)Berg, 27 Checkpoints, vier Stunden Zeit, 500 Starter – und nur eine Handvoll kommt ins Ziel. Im Vorjahr waren's 21. Mit Graham Jarvis (2:05,59...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Der "Alte und seine Buam" (vl): Kevin Mittendorfer, Hartwig Kamarad und Jakob Sommerer

Trialgarten Ohlsdorf
Kevin Mittendorfer und Jakob Sommerer treten bei Erzbergrodeo an

EISENERZ. Mehr als 1.500 Gelände-Motorradfahrer aus über 40 Ländern wollen am Christi Himmelfahrts Wochende (31. Mai bis 2. Juni) wieder den Erzberg in der Steiermark bezwingen. Mit dabei die Trialgarten Ohlsdorf Jungs Kevin Mittendorfer und Jakob Sommerer, die beiden Musterschüler von Hartwig Kamarad`s Motorrad Initiative, die dort auch als Fahrtechnik Instruktoren ihr Fachwissen weitergeben. Beide begannen im zarten Alter von 12 Jahren im Ohlsdorfer Trialgarten mit dem Geländesport und...

  • Salzkammergut
  • Philipp Gratzer
Sehr groß war der Andrang nach der Zielankunft.
2 2

Michael Walkner aus Gaißau feiert einen gelungenen Einstieg

KRISPL (hm). Nach der mit Auszeichnung absolvierten Matura und dem abgeleisteten Präsenzdienst, kann sich Michael Walkner heuer seiner großen Leidenschaft, dem Endurosport intensiver widmen. Und die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere sind nicht schlecht, ist er doch der Sohn von Rupert Walkner, dem Staatsmeister im Motocross und Sieger eines WM-Laufes in Schwanenstadt 1996. Nach der erfolgreichen Teilnahme beim Erzbergrodeo (59. Platz) ging Walkner bei der "Red Bull Romaniacs" an...

  • Salzburg
  • Tennengau
  • Johann Hummel
3

Erzbergrodeo - Motocrosser aus St. Georgen kamen an ihre Grenzen

Sechs Motocrosser waren am Erzberg dabei – drei von ihnen im Finale. ERZBERG (stp). Gleich sechs Motocrosser aus St. Georgen waren beim berühmten Erzbergrodeo Anfang Juni dabei. Nicht ohne Grund gilt der Bewerb als das härteste und schwierigste Motoradrennen der Welt. Schon beim Prolog konnten vier der sechs Fahrer überzeugen. Dabei wird entschieden, wer am Hauptevent am Sonntag teilnehmen darf. Die 15 km lange Strecke führt vom Fahrerlager über die Trassen des Erzberges hinauf bis zum...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Stefan Plieschnig
Der 26-Jährige Matreier belegte den großartigen 47 Platz.
1 2

Martin Ortner kämpfte gegen den Erzberg

Der Osttiroler Enduro-Racer belegte unter 500 Teilnehmern den großartigen 47. Platz EISENERZ/MATREI. Einmal im Jahr reist die absolute Weltelite des Hardenduro Sports in das kleine Örtchen Eisenerz in der Steiermark um am anerkannt härtesten Offroad Single-Day Race der Welt teilzunehmen. Heuer war es am ersten Juniwochenende soweit. Fahrer aus 41 Nationen, Fahrer mit Werksunterstützung, Fahrer mit Trainer und Betreuerstab und mittendrin der KTM Walzer Teamfahrer Martin Ortner aus Matrei in...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Der junge Pettenbacher Armin Ohrlinger gab beim Erzberg-Rodeo wieder ordentlich Gas auf seiner KTM
4

Abflug am Steirischen Erzberg von Armin Ohrlinger

Der Motocross-Fahrer aus Pettenbach startete mit Rang 6 beim Mitas Rocketride perfekt in das Wochenende. Leider bringt ein Abflug bei Checkpoint 9 beim Red Bull Hare Scramble eine Verletzung. In positiver Erinnerung bleiben aber mit Sicherheit die starken Rennauftritte sowie die Qualifikation für das große Race am Sonntag. „Beim Mitas Rocketride kam ich in der Quali auf Platz 3, beim Finale schaffte ich dann den sechsten Rang. Es war mein bisher stärkster Beginn beim Erzberg Rodeo...

  • Kirchdorf
  • Wolfgang Feichtinger
Kevin Mittendorfer schaffte 19 Checkpoints.

Kevin Mittendorfer am Erzberg stark

UNGENACH. Bis Checkpoint 19 von 25 kam Kevin Mittendorfer vom Trialgarten Team Ohlsdorf auf seiner Terra X Dream Husqvarna beim Erzbergrodeo. Beim härtesten Endurorennen der Welt startete der Ungenacher nach Platz 34 im Prolog aus der ersten Startreihe. Im Sonntagsrennen belegte er als bester Oberösterreicher Platz 46 inmitten der Weltklasse. Übrigens: Nur 23 Fahrer kamen bis ins Ziel zu Checkpoint 25.

  • Vöcklabruck
  • Alfred Jungwirth
Das Podesttrio am Erzberg.

In Rekordzeit zum vierten Triumph

Motorsport. Nur 23 Piloten konnten beim Erzbergrodeo Red Bull Hare Scramble im Zeitfenster den "Berg aus Eisen" bezwingen. Am schnellsten und in neuer Rekordzeit (2:05:59 Std.) war Graham Jarvis "oben". Der Brite, es war sein vierter Sieg, gewann vor Landsmann Jonny Walker und dem Deutschen Manuel Lettenbichler. Auf Rang elf klassierte sich mit Dieter Rudolf (NÖ) der beste Österreicher.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
35

Willkommen in der eisernen Hölle

Die Grenzen austesten und verschieben. Dafür steht das Hare Scramble am Erzberg. Auch für das Behamberger Brüderpaar Mario und Patrick Riegler. Der Berg gibt und nimmt. Gnadenlos. Eine Reportage. BEZIRK. 8:30 Uhr am Erzberg. Die Sonne steht bereits hoch am Himmel und heizt den Boden auf. Blickt man in die Ferne verschwimmen die Konturen. Ein Knistern liegt in der Luft. Mit jeder Minute, die verstreicht, steigt auch die Anspannung im Fahrerlager. So auch bei Mario und Patrick Riegler. In...

  • Steyr & Steyr Land
  • Alexander Krenn
Voller Einsatz, im Duell Mann gegen Berg.
2

Erzbergrodeo 2018: Hart, härter, Erzberg

Erzberg. Das Mekka für Motorsportler. Mario und Patrick Riegler stellten sich dem eisernen Berg. BEZIRK. Das härteste Enduro Rennen der Welt soll es sein. Neben Marketing, die beinharte Realität. Das Erzbergrodeo verlangt den Startern alles ab. Auf der 31 km langen Strecke wird jede Unachtsamkeit bestraft. Heulende Motoren und Rettungswagen im Dauereinsatz prägen die Szenerie. Wer hier mitfährt muss verrückt sein. Verrückte gibt es in Behamberg genug. Allen voran ein Brüderpaar. Mario und...

  • Steyr & Steyr Land
  • Alexander Krenn
61

Erzbergrodeo XXIV - Red Bull Hare Scramble

Am vergangenen Sonntag begab sich bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen die Elite der Enduro-Szene nach Eisenerz. Graham Jarvis konnte den lange Zeit in Führung liegenden Deutschen Manuel Lettenbichler erst spät beim Checkpoint 22 (von 25) überholen, als dieser dem Briten Billy Bolt in der "Grünen Hölle" unterstützend zu Hilfe kam, nachdem er sich festgefahren hatte. Diesen Moment nutze Graham Jarvis, überholte Manuel Lettenbichler, und lies sich den Sieg nicht mehr...

  • Stmk
  • Graz
  • Kurt Hohenbichler
Motorrad-Ass Matthias Walkner gegen Rallye-Ass Mundl Baumschlager.

Vier Tage Vollgas

Erzbergrodeo. Seit Donnerstag geht es am Erzberg und im Raum Eisenerz rund. Profis, Amateure, Hobbyfahrer - aber allesamt harte Hunde, nehmen auf ihren Motorrädern den Kampf gegen den eisernen Giganten auf. Sie kommen aus der ganzen Welt, 1500 Fahrer gehen bei den legendären Iron Road Prologs an den Start. Prolog, Rocket Ride bis zum Höhepunkt am Sonntag, dem Red Bull Hare Scrable - am Erzberg geht es dieser Tage rund. Bereits im Vorfeld lieferten sich Dakar-Sieger Matthias Walkner und...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Stephane Peterhansel im Peugeot.

Auch die Dakar gibt sich die Ehre

Erzbergrodeo. 1500 Teilnehmer geben am Fronleichnam-Wochenende beim legendären Erzbergrodeo wieder Vollgas. Darunter auch der Salzburger Matthias Walkner, heuer im Jänner Motorradsieger bei der Rallye Dakar. Auch Dakar-Legende Stephane Peterhansel kommt. Er wird mit seinem Rallye-Boliden den Rocket Ride hinunterspringen.

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
Roberto Pirbamer will beim heurigen Erzberg-Rennen wieder Vollgas geben.
3

Rookie rockt Erzberg-Rodeo

Der sympathische Mieminger Roberto Pirbamer auf seiner Husqvarna stellt derzeit nicht nur die österreichische Enduroszene in seinen Klassen auf den Kopf, sondern verspricht wiederum vollen Angriff Anfang Juni 2018 am legendären steirischen Erzberg. In den Vorläufen zu diesem Rennen quälten sich 2000 der weltweit besten Endurospezialisten in der Qualifikation die steilen Stufen des Erzberges empor. Dabei erreichte Roberto Pirbamer bereits 2017 den hervorragenden 13. Platz im 1. Prologlauf und...

  • Tirol
  • Imst
  • Clemens Perktold
2017 beim gemeinsamen Rallye-Test, 2018 „Gegner“ am Erzberg: Baumschlager/Walkner

Duell der Giganten am Erzberg

Auto gegen Motorrad: Baumschlager und Walkner treten am Berg aus Eisen gegeneinander an ROSENAU (sta). Wenige Tage bevor beim legendären Erzbergrodeo (31.5. – 3.6.) 1500 Hardenduropiloten den „Berg aus Eisen“ stürmen werden, kommt es ebendort zum Duell zwischen zwei der erfolgreichsten Motorsportler des Landes. Österreichs Rallyerekordstaatsmeister und Motorsportler des Jahres 2017 Raimund Baumschlager aus Rosenau fordert niemand geringeren als den aktuellen Rallye Dakar Sieger Matthias Walkner...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
v.l.: Wolfi, Lacki, Ringo, Tomi
14

Erzbergrodeo XX3

Das Erzbergrodeo ist eines der härtesten Enduro Rennen weltweit. Um die 1500 Fahrer aus aller Welt pilgern zu diesem großen Event mitten in der Steiermark. Mit dabei auch die Weltelite rund um Gomez, Jarvis, Walker und CO. 4 Renntage Vollgas Kärcher Rocket Ride Am Donnerstag eröffnet das Kärcher Rocket Ride das Rennwochenende. Dabei müssen die Teilnehmer mehrere nacheinander führende Steilhänge in schnellster Zeit hinaufbrettern. In den Finalläufen heißt es dann, wer erster oben ist kommt...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Sandra Grilc
3 2 62

Erzbergrodeo XXIII - Red Bull Hare Scramble

Am vergangenen Wochenende pilgerten wieder abertausende Enduro-Fans zum eisernen Giganten nach Eisenerz. Viel Action war garantiert! Alfredo Gomez war mit einer Zeit von 02:17:06 der strahlende Sieger des Tages, vor Graham Jarvis mit 02:20:28, und Cody Webb mit 02:22:10. Insgesamt gab es 25 Finisher, darunter fünf Österreicher. Der beste davon Lars Enöckl auf Platz 15. Er benötigte 03:11:21. Wo: Erzberg, Eisenerz auf...

  • Stmk
  • Graz
  • Kurt Hohenbichler
Sieger Alfredo Gomez.

25 "Eiserne" ließen sich nicht unterkriegen

Erzbergrodeo. Es war einmal mehr ein Spektakel der Extraklasse. Das legendäre Red Bull Hare Scramble am Erzberg wurde seinem Ruf als härtestes Enduro-Rennen der Welt wieder gerecht. Und sah mit Alfredo Gomez einen "Wiederholungstäter". Der Spanier gewann nach 2:17 Stunden nach 2015 zum zweiten Mal, siegte vor Graham Jarvis (Gb) und Cody Webb (RSA). Als bester Europäer kletterte der Deutsche Manuel Lettenbichler auf Rang acht. Auch fünf Österreicher (Lars Enöckl als bester 15., Philipp Bertl...

  • Stmk
  • Bruck an der Mur
  • Siegfried Endthaler
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.