Evangelische Kirche Korneuburg

Beiträge zum Thema Evangelische Kirche Korneuburg

Horst Köbke hat die Evangelische Pfarrgemeinde Korneuburg sehr geprägt.

Evangelische Pfarrgemeinde nimmt Abschied
Trauer um Pfarrer Horst Köbke

30 Jahre lang war Horst Köbke als Pfarrer in der Evangelischen Pfarrgemeinde Korneuburg tätig. Viele Menschen hat er in dieser Zeit unterrichtet, getauft, getraut und beerdigt. Auch als Seelsorger war er für alle da. Am 26. Dezember 2020 hat er nun seine Augen für immer geschlossen. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. Als Horst Köbke am 21. Jänner 1968 als evangelischer Pfarrer Korneuburgs feierlich in sein Amt eingeführt wurde, lag die Fertigstellung des neuen Kirchengebäudes, in dem heute Gottesdienst...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Pfarrerin Anneliese Peterson besucht mit den Bezirksblättern das Langenzersdorfer Holzkirchlein.
2 21

Ein "Kirchlein" ganz aus Holz

Die evangelische Kirche in Langenzersdorf ist ein hölzernes Schmuckstück LANGENZERSDORF. Mit jeder Menge Engagement und Herzblut wird die evangelische Kirche in Langenzersdorf von ihren Mitgliedern gehegt und gepflegt. Von allen liebevoll "Holzkirchlein" genannt, versteckt sich das Gotteshaus in der Oberen Kirchengasse. Das Grundstück, auf dem es steht, wurde 1952 gekauft. Am 9. Oktober 1953 wurde die Baracken- oder Notkirche aufgestellt, am 1. November 1953 dann eingeweiht. "Die Holzteile für...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Pastorin Anneliese Peterson, Ingrid Krautschneider und Franz Errath sind froh über den barrierefreien Zugang zur Evangelischen Kirche.
1

Barrierefrei zum Gottesdienst

Eine Kirche, die für alle Menschen offen ist, sollte auch barrierefrei zugänglich sein. STADT KORNEUBURG. Diesem Ideal ist die Evangelische Kirche in der Kielmannseggasse über den Sommer einen großen Schritt näher gekommen: Ein Lift wurde eingebaut. Er wird von der Bisambergerstraße aus betreten und ermöglicht nun barrierefreien Zutritt zum Gottesdienst in der Kirche sowie zu den Veranstaltungen in der Unterkirche. Bei der Erntedankfeier am 2. Oktober kam die Dankbarkeit für das gelungene...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Flohmarkt

19. September, 9 - 17 Uhr 20. September, 9 - 13 Uhr Wann: 19.09.2015 ganztags Wo: Evangelische Kirche, Kielmannseggasse 8, 2100 Korneuburg auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Beate Trimmel
Renommierte Gesangssolisten, Chor und Orchester lassen die Kirche erklingen.

"Die Bachkantate" in Korneuburg

Am Mittwoch, 13. Mai 2015, findet ein weiteres Konzert in der Reihe "Die Bachkantate" in der evangelischen Kirche Korneuburg statt. Es singen und spielen für Sie, unter der Leitung von Gerhard Karzel, Julia Banyai (Sopran), Anna Manske (Alt), Stefan Reichmann (Tenor) und Andreas Jankowitsch (Baß). Eintritt: Freiwillige Spende Wann: 13.05.2015 20:00:00 Wo: Evangelische Kirche, Kielmannseggasse 8, 2100 Korneuburg auf Karte anzeigen

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
3

Frauenpower hinter dem Altar

Abt Haidinger aus Altenburg ist neuer Vorsitzender der Superiorenkonferenz. Er fordert das Priesteramt für Frauen zu öffnen. BEZIRK (sz). "Die Beanspruchung der legitimen Rechte der Frauen auf Grund der festen Überzeugung, dass Männer und Frauen die gleiche Würde besitzen, stellt die Kirche vor tiefe Fragen, die sie herausfordern und die nicht oberflächlich umgangen werden können", schrieb jüngst Papst Franziskus. Auch Weihbischof Stephan Turnovszky, Bischofsvikar des Vikariats Unter dem...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Vikarin Neumann verlässt nach zwei Jahren die evangelische Pfarrgemeinde Korneuburg.
64

Vikarin Neumann verlässt Korneuburg

KORNEUBURG (wp). Auf dem Weg zur evangelischen Pfarrerin wurde die Oberösterreicherin Anne-Sofie Neumann nach abgeschlossenen Theologie-Studium der Korneuburger evangelischen Pfarrgemeinde als Vikarin (*) zugeteilt. Hier bekam sie einen Teil ihrer praktischen Ausbildung durch die amtsführende Gemeindepfarrerin Anneliese Peterson, und hier konnte sie sich ins Pfarrleben einbringen. Nach zwei Jahren hat sie diesen Teil ihrer Ausbildung beendet. Nun geht es für Neumann an den nächsten...

  • Korneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)
Nach einem feierlichen Gottesdienst im Korneuburger Stadtsaal und einem Festzug vom Hauptplatz zur Dreieinigkeitskirche wurde der neue Martin-Luther-Platz eröffnet. Am Foto: Architekt Alfred Bastl, Superintenden Paul Weiland, Kurator Franz Errath, Pfarrerin Anneliese Peterson und Bürgermeister Christian Gepp.
51

Evangelische Niederösterreichs feierten in Korneuburg

KORNEUBURG. An die 400 Personen besuchten heute den Kirchentag der Evangelischen Niederösterreichs in Korneuburg. Dieser stand unter dem Motto "Gott baut auf". Die Veranstaltung startete im Korneuburger Stadtsaal mit einem Festgottesdienst, den Pfarrerin Anneliese Peterson, unterstützt von Vikarin Anne-Sofie Neumann und Pfarrer im Ehrenamt Univ. Prof. Markus Öhler leitete. Jugendpfarrer Michael Simmer lud derweil die junge Besucher zu Kinder- und Jugendgottesdienst. Die Kleinsten wurden - ganz...

  • Korneuburg
  • Bezirksblätter Archiv (Werner Pelz)

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.