FC Pistorf

Beiträge zum Thema FC Pistorf

Sport
Die U13 der Spielgemeinschaft Pistorf/Großklein holte sich souverän den Meistertitel.
3 Bilder

Nachwuchsfußball
U13 der SG Großklein/Pistorf ist Meister

"Ein Team – ein Ziel" – so lautete das Motto der U 13 SG Großklein, Pistorf, St. Andrä in der heurigen Saison. Und das Ziel war der Meistertitel. Dieser wurde mit sieben Siegen, einem Unentschieden, einer Niederlage und einem Torverhältnis von 54:10 auch errreicht. Und zusätzlich krönte sich Maik Watz mit 25 Toren zum Torschützenkönig im Gebiet West. Nicht so rosig verlief die Meisterschaft für die Kampfmannschaft des 1. FC Pistorf/Grossklein II. Die Jungs lieferten zwar viele gute...

  • 01.07.19
Sport
Der FC Schatz Pistorf konnte sich mit einem 7:1 Heimsieg den Meistertitel sichern.

FC Schatz Pistorf verteidigt den Grenzlandcuptitel

Wie in der vorigen Saison, gab es auch heuer wieder ein spannendes Finale im Grenzlandcup. PISTORF. Der FC Schatz Pistorf konnte mit sechs Siegen in den sechs Frühjahrsspielen, (vor allem seien die starken Auswärtssiege beim 2. Dynamo Süd und beim 3. HC Pro Gralla erwähnt) vor der letzten Runde in die Führungsposition bringen, musste aber im letzten Spiel zumindest punkten, um den Titel abermals nach Pistorf zu holen. Wie in der vorigen Saison, war der Gegner der letzten Runde, auf...

  • 03.06.19
Sport

Kleinfeldturnier in Pistorf

Der 1. FC Raiffeisenbank Pistorf lädt am Samstag, dem 30. Juni zum traditionellen Kleinfeldturnier ein. Beginn ist um 13.30 Uhr, die Auslosung erfolgt um 13 Uhr. Nennschluss für die Teams ist Mittwoch, der 27. Juni. Anmeldungen werden von Pascal Prietl unter der Nummer 0664/5476667 entgegen genommen.

  • 19.06.18
Lokales

18. Preisschnapsen in Pistorf

Der 1. FC Raiffeisen Pistorf lädt am Samstag, dem 24. März zum bereits 24. Preisschnapsen ins Gasthaus Heinrich in Dieselhof ein. Beginn ist um 14 Uhr. 1. Preis: 300 Euro 2. Preis: 200 Euro 3. Preis: 100 Euro Kartenbestellung: 03457/2636 Wann: 24.03.2018 14:00:00 Wo: Gasthaus Heinrich, Distelhof 71, 8443 Pistorf auf Karte anzeigen

  • 01.03.18
Lokales

Strahlende Gesichter beim Preisschnapsen in Pistorf

Mehr als 60 Schnapser waren am Wochenende beim Preisschnapsen des 1. FC Pistorf im Gasthaus Heinrich mit dabei. Nach zahlreichen spannenden Runden und vielen gespielten Bummerln standen die strahlenden Sieger fest: Helmut Toppler konnte sich im Finale gegen Johannes Hartmann durchsetzen, auf dem dritten Platz landete Kevin Garber. Auch bei der großen Preisverlosung gab es für die Schnapser wertvolle Warenpreise zu gewinnen. Obmann Andreas Legat bedankt sich bei allen Teilnehmern und...

  • 13.03.17
  •  1
Lokales

Preisschnapsen des FC Pistorf

Am Samstag, dem 11. März lädt der FC Pistorf zum großen Preisschnapsen ins Gasthaus Heinrich ein. Beginn ist um 14 Uhr. 1. Preis: 300 Euro 2. Preis: 200 Euro 3. Preis: 100 Euro Weitere Sach- und Warenpreise. Kartenpreis 4 Euro, max. 5 Karten pro Spieler. Wann: 11.03.2017 14:00:00 Wo: Gasthaus Heinrich, Distelhof 71, 8443 Pistorf auf Karte anzeigen

  • 15.02.17
Sport

Der FC Schatz Pistorf ist Grenzlancup-Meister

Mit einem ungefährdeten 3:1 Sieg am 4. Juni beim Lokalderby in Fresing holt sich der FC Schatz Pistorf den Meistertitel im Grenzlandcup 2015/16. Die Spieler rund um Trainer Hannes Theußl haben vor allem einer starken Frühjahrsleistung (8 Siege, 1 Niederlage) den Sprung auf den 1. Platz zu verdanken. Nun darf man in Pistorf nach 1996 und 1999 zum 3. Mal den Meistertitel feiern. Wie wenn man es gewusst hätte, findet die Siegerehrung des GL-Cups ebenso in Pistorf statt. Am 25. Juni ab 13:00 Uhr...

  • 13.06.16
Lokales
Der Vorstand des FC Pistorf mit den strahlenden Siegern nach dem Preisschnapsen.
2 Bilder

Großes Preisschnapsen des FC Pistorf

Am Wochenende ging das schon traditionelle Preisschnapsen des FC Pistorf im Gasthaus Heinrich über die Bühne. Nach vielen gespielten Bummerln konnte sich schließlich Karl Malli aus Pistorf vor Daniel Kassler durchsetzen. Auf den weiteren Rängen landeten Werner Hotter und Johann Paschek. Auch Bgm. Franz Koller nahm an der Veranstaltung teil. Alle Teilnehmer erhielten wertvolle Warenpreise. Überdies gab es eine große Verlosung.

  • 18.01.16
Freizeit

Preisschnapsen des FC Pistorf

Der FC Pistorf lädt am Samstag, dem 16. Jänner zum schon traditionellen Preisschnapsen ein. Die Veranstaltung beginnt um 14 Uhr und findet im Gasthaus Heinrich in Pistorf/Gleinstätten statt. 1. Preis: 300 Euro 2. Preis: 200 Euro 3. Preis: 100 Euro Überdies warten weitere wertvolle Waren-und Sachpreise. Karten können unter der Telefonnummer 03457/2636 reserviert werden. Wann: 16.01.2016 14:00:00 Wo: ...

  • 13.01.16
Lokales

Preisschnapsen in Pistorf

Preisschnapsen des FC Pistorf im Gasthaus Heinrich. 1. Preis EUR 300,--. Wann: 16.01.2016 14:00:00 Wo: Gasthaus Heinrich, Distelhof 71, 8443 Pistorf auf Karte anzeigen

  • 12.01.16
Leute
Sieger Johann Pölzl, Obmann Andreas Legat und der zweitplatzierte Michael Hoi.

Nach vielen Bummerln stand der Sieger fest

Am Wochenende lud der 1. FC Pistorf/Großklein II zum traditionellen Preisschnapsen ins Gasthaus Heinrich in Distelhof ein. Nach zahlreichen gespielten Bummerln, die teilweise sehr spannend waren, stand der Sieger schließlich fest: Johann Pölzl aus Frauental setzte sich im Finale gegen Michael Hoi aus Pistorf durch. Den dritten Platz sicherte sich Gottfried Feichtinger.

  • 19.01.15
  •  1
Lokales

Großes Preisschnapsen in Pistorf

Der FC Raiffeisenbank Pistorf/Großklein II lädt am Samstag, dem 17. Jänner 2015 um 14 Uhr zum traditionellen Preisschnapsen ins Gasthaus Heinrich in Pistorf ein. 1. Preis: 350 Euro 2. Preis: 200 Euro 3. Preis: 100 Euro Es warten viele weitere Warenpreise auf die Teilnehmer. Wann: 17.01.2015 13:30:00 Wo: Gasthaus Heinrich, Distelhof 71, 8443 Pistorf auf Karte...

  • 14.01.15
Leute
Siegerehrung: Bettina Zirngast, Johann Reinisch, Peter Hassmann, Gernot Lukatschitsch, Adolf Hartner und Johann Jaunegg (v.l.).

Nach 19 Runden stand der Sieger fest

74 Schnapser nahmen am bereits 14. Preisschnapsen des FC Pistorf/Großklein II im Gasthaus Heinrich teil. Nach insgesamt 19 gespielten Runden stand der Sieger fest: Gernot Lukatschitsch setzte sich vor Adolf Hartner und Peter Hassmann durch. Der strahlende Sieger, der sich über ein Preisgeld von 350 Euro freuen konnte, hatte am Ende sogar noch drei seiner fünf Karten übrig.

  • 30.12.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.