Ferienbetreuung

Beiträge zum Thema Ferienbetreuung

Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Familienstadträtin Maria-Theresia Eder freuen sich über jede Menge Betreuung und finanzielle Unterstützung in den Ferien 2020.

Sommer 2020
Langeweile ade mit Ferienspiel und Camps

Familienkarte, Förderung und Sommerkindergarten bringen Erleichterung für Klosterneuburger KLOSTERNEUBURG (pa). In den Ferien ist was los – dank der Ferienbetreuungswelt Klosterneuburg auch in diesem Sommer. Jugendamt und Schulreferat der Stadtgemeinde haben trotz Corona-Maßnahmen Einiges auf die Beine gestellt. Eine Förderung erleichtert die Teilnahme, mit der Familienkarte gibt’s gratis Badevergnügen. Der Sommerkindergarten bietet zudem durchgehende Betreuung. Klosterneuburger Eltern...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Dank des Vereins integrative Nachmittagsbetreuung konnte in der Allgemeinen Sonderschule in der Albrechtstraße wieder Ferienbetreuung für Kinder mit besonderen Bedürfnissen angeboten werden.
  2

Ferien in Klosterneuburg
Von Auparkbahn über Biber-Rallye bis hin zu einem Zuschuss

Toller Sommer in Klosterneuburg: Ein Rückblick auf bewegende und abwechslungsreiche Ferientage KLOSTERNEUBURG. Ferienspiel und -betreuung durch Stadtgemeinde und Organisationen sorgten im Juli und August für Kurzweil. Das Angebot an den Schulen wurde in diesem Jahr erweitert. Die Teilnehmer waren voller Elan dabei. Auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen erlebten gemeinsam tolle Ferientage. FerienspielDas 33. Ferienspiel sorgte mit 32 Ferienspielstationen für gute Laune. Spiel-, Spaß-,...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Die integrative Betreuung in der Allgemeinen Sonderschule Klosterneuburg macht den Schülern sichtlich Spaß – Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Bildungsstadträtin Maria-Theresia Eder überzeugten sich diese Woche persönlich davon.

Kinder & Ferien
Ferien: Wohin mit den Kids?

Die Sommerferien sind gekommen – die Langeweile kann gehen, dank Spiel, Sport und Wissenszuwachs KLOSTERNEUBURG (pa). Neun Wochen Sommerferien und oft nur fünf Wochen Jahresurlaub – da schafft die Ferienbetreuung in Klosterneuburg Abhilfe. Das Angebot wurde heuer erweitert, die (Weiter-)
Entwicklung von Kompetenzen, Wissen und Persönlichkeit steht im Vordergrund. „Es gibt mehr Angebote in Klosterneuburg, als man denkt, vor allem an vielen öffentlichen Volksschulen wurde die Ferienbetreuung...

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Der Sommerhort sorgte erstmals für aufregende Tage bei den Schülern der Allgemeinen Sonderschule – Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Bildungsstadträtin Maria T. Eder überzeugten sich persönlich davon.
  2

Keineswegs tote Hose in den Ferien

In den Schulen und Kindergärten Klosterneuburgs ging es heiß her KLOSTERNEUBURG (pa). Mehr als 300 Taferlklassler und Vorschüler drücken in diesem Herbst die Schulbank. Im Sommer herrschte trotz Ferien Hochbetrieb. Ein neuer Sommerhort ermöglichte den Schülern der Allgemeinen Sonderschule Spiel, Spaß und sogar eine Waldwoche. Die Ferienbetreuung wurde von über 1.000 Kindern genutzt. Spiel, Spaß und SportDie von der Stadtgemeinde Klosterneuburg geförderte Ferienbetreuung wurde heuer von ca....

  • Klosterneuburg
  • Angelika Grabler
Symbolbild: Im Sommer gibt's wieder unterschiedliche Ferienangebote für Kinder.

Ausbau der Ferienangebote an den Klosterneuburger Volksschulen

KLOSTERNEUBURG (pa). Alle Eltern mit Kindern kennen das Problem: Neun Wochen Sommerferien und nur fünf Wochen Jahresurlaub. Wie soll man da seine Kinder während der Ferien außerhalb des gemeinsamen Urlaubs betreuen können? Diese Frage stellte sich auch die Stadtgemeinde Klosterneuburg. „Es gibt mehr Angebote in Klosterneuburg, als man denkt, vor allem an vielen öffentlichen Volksschulen wurde die Ferienbetreuung wesentlich erweitert, sodass die Eltern nun aus einem reichhaltigen...

  • Klosterneuburg
  • Marion Pertschy
Jugendstadtrat Konrad Eckl, Frauenstadträtin Maria Theresia Eder und Sozialstadtrat Stefan Mann haben die Initiative zusammen ausgearbeitet.

Ferienbetreuungsscheck: Drei Stadträte gemeinsam für Familien

Die Idee hinter dem Ferienbetreuungsscheck ist, dass es sozial gestaffelte Förderbeträge zur Unterstützung der Kinder geben soll. KLOSTERNEUBURG (red). Viele Familien stehen während der großen Sommerferien vor dem Problem, ihre Kinder in Ferienbetreuungseinrichtungen unterzubringen. Viele Familien, vor allem solche mit mehreren Kindern, oder Alleinerziehende Elternteile haben neben der zeitlichen Herausforderung auch das finanzielle Problem zu bewältigen, denn betreute Ferienbetreuungen kosten...

  • Klosterneuburg
  • Bettina Talkner

Neu: "Kleine Ferien"-Betreuung in der VS Albrechtstraße

Ab 2015 gibt es für alle VolksschülerInnen ein Ferienbetreuungsangebot auch in den Semester- und Osterferien. KLOSTERNEUBURG (red). Die Realitäten der Berufs- und Arbeitswelt harmonieren oftmals nicht mit den schulischen Gegebenheiten. Omas und Opas sind auch nicht immer verfügbar. Daher wünschen sich viele Eltern entsprechende Ferienbetreuungsangebote, nicht nur für die Sommer-, sondern auch für die anderen Ferienzeiten im Schuljahr. Angebote die einerseits über die Betreuungsleistung hinaus...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
Wilhelm Müller wurde von Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager als neuer Gemeinderat angelobt.

Aus dem Gemeinderat

Themen der Sitzung waren eine Angelobung, der Rechnungsabschluss, die Bausperre am Kasernengelände, die Kultur- und Sportförderung und die Ferienbetreuung. KLOSTERNEUBURG (red). In der Gemeinderatssitzung am Freitag, 11. April 2014 wurden unter anderen folgende Beschlüsse gefasst: Rechnungsabschluss 2013 Der Rechnungsabschluss 2013 wurde vom Gemeinderat beschlossen. Der Rechnungsabschluss 2013 weist im ordentlichen Haushalt im Einnahmensoll € 64.692.184,91 und im Ausgabensoll €...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
Wohin mit dem Kind in den Ferien? Die Angebotspalette in Klosterneuburg reicht von Feriencamps mit Sport- und Kreativwochen bis hin zu native Speaker Betreuung, von Halbtags- bis zu Ganztagsangeboten inklusive Mittagessen.

Ferienbetreuungsangebote in Klosterneuburg auf der „Familienmatrix“

KLOSTERNEUBURG (red). Alle Eltern mit Kindern kennen das Problem: Neun Wochen Sommerferien und nur fünf Wochen Jahresurlaub! Wie soll man da seine Kinder während der Ferien außerhalb des gemeinsamen Urlaubs betreuen können? Dieser Frage stellte sich auch die Stadtgemeinde Klosterneuburg, wo im Rahmen des „Familienaudits“ in Arbeitsgruppen dieses Thema intensiv diskutiert wurde. Viele Angebote „Es gibt mehr Angebote in Klosterneuburg, als man denkt“, ist Familienstadträtin Maria Theresia...

  • Klosterneuburg
  • Cornelia Grobner
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.