Ferienregion Lungau

Beiträge zum Thema Ferienregion Lungau

Lungaus Skigebiete bieten sonnigen Abfahrten, unberührten Tiefschneehängen und glitzernden Panoramapisten aller Schwierigkeitsgrade.
1 Aktion

Abstimmung Salzburg
In welchem Lungauer Skigebiet ziehst du am liebsten deine Schwünge?

"Weil Schifoan is des leiwaundste, Wos ma si nur vurstelln kann" - mit diesen Zeilen könnt ihr euch doch sicher schon vorstellen, worum es in unserer aktuellen Abstimmung der Woche geht. Genau: um das Skifahren! ;-) LUNGAU. Auch wenn es dieses Jahr ein Winter der etwas anderen Art ist, zieht es doch einige in die Skigebiete. Lass uns doch wissen, wo du am liebsten deine Schwünge ziehst: Du möchtest deine Antwort begründen?Dann hinterlasse doch unterhalb dieses Beitrags einen Kommentar und lass...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Eva Bogensperger
Corona-Maßnahmen bedingt gab es im Lungau mit seinen insgesamt 15 Gemeinden lediglich 1.774 Nächtigungen im Dezember 2020.

Ferienregion Lungau
1.774 Nächtigungen im Dezember

Corona-Pandemie-Maßnahmen bedingt gab es im Dezember 2020 "nur" 1.774 Nächtigungen im Lungau; bei den Ankünften bilanziert das Büro der Ferienregion Salzburger Lungau 494. LUNGAU. Das Minus bei den Nächtigungszahlen im Dezember war der Bilanz der Ferienregion Salzburger Lungau zufolge beträchtlich: -99 Prozent (konkret -98,98 Prozent). In absoluten Zahlen bedeutet das einen Nächtigungsrückgang von 173.886 im Dezember 2019 (also in der Zeit vor Corona) auf 1.774 im Dezember 2020 (also mitten in...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
In der Nacht von Montag ist die neue Website "lungau.at" der Ferienregion Lungau online gegangen. Seither präsentiert sich die Tourismus-Destination „Salzburger Lungau“ gemeinsam und geschlossen auf eben dieser neuen Seite im Internet.
2

Salzburger Lungau
Tourismus-Destination mit geschlossenem neuen Onlineauftritt

Die Tourismus-Destination „Salzburger Lungau“ präsentiert sich gemeinsam und geschlossen auf einer, erst in dieser Woche online gegangenen, neuen Website: "lungau.at". LUNGAU. In der Nacht von Montag ist die neue Website der Ferienregion Lungau online gegangen. Seither präsentiert sich die Tourismus-Destination „Salzburger Lungau“ gemeinsam und geschlossen auf eben dieser neuen Seite – "lungau.at" – im World Wide Web. Emotionale Bilder gepaart mit informativem, lebendigem Content sollen dort im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Ab März, als die Corona-Pandemie Auswirkungen auf fast sämtliche Lebensbereiche zu zeigen begann, begann der Sinkflug in der touristischen Nächtigungsstatistik, obwohl diese im Sommer – konkret im Juli und August – zwei Mal ein Monatsplus aufgewiesen hatte.

Ferienregion Lungau
Das Minus-Zeichen dominiert die Tourismusbilanz

Das gesamte Tourismusjahr 2019/2020  liegt, betreffend die Nächtigungs- und Ankunftsstatistik, in Zahlen vor. LUNGAU. Dem Büro der Ferienregion Salzburger Lungau liegt die aktuelle Nächtigungsstatistik für das gesamte Tourismusjahr – also von inklusive November 2019 bis inklusive Oktober 2020 – vor. Man vermeldete für diesen Zeitraum in Summe 1.336.757 Gästenächtigungen, was einem Minus von rund 11,7 Prozent oder einem Rückgang von 177.868 gegenüber dem Tourismusjahr 2018/2019 entspricht. Der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Nach August gab es auch im September ein Plus bei den Nächtigungen im Lungau,

Tourismus im Lungau
Ordentliches September-Nächtigungsplus

Trotz rückläufiger Gäste-Ankünfte gab es ein Plus bei den Nächtigungen in der Ferienregion Lungau. LUNGAU. Die Ferienregion Lungau verzeichnete im September, verglichen mit September 2019, Plus bei den Gäste-Nächtigungen. Dieses fiel mit einem Anstieg von 16,68 Prozent beziehungsweise plus 9.368 auf 65.542 Nächtigungen recht ordentlich aus, obwohl die Gäste-Ankünfte rückläufig waren, um 9,69 Prozent. >> Lies nach! So schaute es im August-Vergleich aus: Lungau erzielte Nächtigungsplus>> Mehr...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Lungau.

Tourismus
Lungau erzielte Nächtigungsplus

Ferienregion Lungau verzeichnete im August-Vergleich ein Plus gegenüber 2019.   LUNGAU. Mit 169.694 Gäste-Nächtigungen im August 2020 lag der der Lungau laut dem Büro der Ferienregion 2,6 Prozentpunkte über dem August-Ergebnis von 2019. Dieser Anstieg korreliert allerdings nicht mit der Anzahl der Gäste-Ankünfte: hier gab es nämlich ein Minus von 12,82 gegenüber dem Vorjahres-August auf heuer 34.893 in absoluten Zahlen. Entspannung trotz Minus im Juli

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Zwar gab es in Juli ein Minus gegenüber Juli 2019, aber angesichts der Tatsache, dass Corona im Sommer 2020 mitbestimmt, ist ein sich verbessernder der Trend bei den Zahlen zu vernehmen.

Tourismus im Salzburger Lungau
Entspannung trotz Minus im Juli

Das Damoklesschwert „Corona“ bleibt, aber die Nächtigungszahlen erholen sich allmählich. LUNGAU. Die Entwicklung der touristischen Kennzahlen entspannte sich im Lungau, im Juli, verglichen mit den vorhergehenden Monaten des laufenden Jahres deutlich. Das Büro der Ferienregion Lungau vermeldete 134.426 Gäste-Nächtigungen. Gegenüber dem Juli 2019 sind das zwar immerhin um 14.140 weniger, was einem Minus von -9,52 Prozent entspricht; allerdings mit Blick auf den Juni 2020 mit 27.969 Nächtigungen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Anzeige

Gästeehrung
Treue Urlaubsgäste in St. Michael

Familie Christa und Ludwig Plättner aus Deutschland/Schwalbach blicken auf 40 Urlaubsaufenthalte in St. Michael zurück. Vor genau 50 Jahren waren sie das erste Mal im Salzburger Lungau in St. Michael. Aus diesem Anlass bedankte sich der Tourismusverband Salzburger Lungau Katschberg auf das Herzlichste für die jahrelange Urlaubstreue und sprach der Gastgeberfamilie Bayr Vroni & Franz in Stranach ein großes Dankeschön für die liebevolle Betreuung aus. Bild von rechts: GF TVB-Salzburger Lungau...

  • Salzburg
  • Lungau
  • TVB Salzburger Lungau Katschberg
Tourismuszahlen: Verglichen mit Mai zeigt der Trendpfeil mit Blick auf den Juni nach oben.

Tourismus Salzburger Lungau
Deutlich mehr Gäste als noch im Mai

Verglichen mit dem Vorjahres-Juni  hat sich die Bilanz im Salzburger Lungau zwar in etwa halbiert, verglichen mit Mai 2020 ist der Trend aber in Verbesserung begriffen. LUNGAU. Die Ferienregion Salzburger Lungau verzeichnete im Juni 27.804 Nächtigungen und 9.687 Gästeankünfte. Verglichen mit dem Vorjahreswert entspricht das zwar einem merklichen Nächtigungsrückgang um 56,71 Prozent; allerdings ist mit Blick auf den coronabedingt schlechten Mai, als es nur 2.492 Nächtigungen (-84,07 Prozent)...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Gegenüber dem Mai 2019 bilanziert man in der Ferienregion Lungau ein Nächtigungs-Minus von 84,12 Prozent.

Ferienregion Salzburger Lungau
2.484 Nächtigungen im Mai

Gegenüber dem Mai 2019 bilanziert man im Lungau ein Nächtigungs-Minus von 84,12 Prozent. LUNGAU. Für den Monat Mai meldete die Ferienregion Salzburger Lungau einen Gäste-Nächtigungsrückgang gegenüber dem Vorjahresergebnis um 84,12 Prozent auf heuer 2.484 Nächtigungen. Im Mai 2019 nächtigten 15.641 Gäste im Lungau. Entsprechend rückläufig war im Mai auch die Anzahl von Ankünften von Gästen im Lungau. Hier betrug das Minus im Mai des laufenden Jahres 86,30 Prozent; kamen im Vorjahres-Monat 6.568...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Lungau.

Ferienregion Lungau
134.670 Nächtigungen weniger gab es diesen Winter

Die Wintertourismus-Saison 2018/2019, mit den Monaten November bis April, endet mit einem Nächtigungsminus von 12,98 Prozent; das Minus bei den Ankünften liegt bei 14,14 Prozent. LUNGAU. 903.247 Gästenächtigungen verzeichnete die Ferienregion Lungau in der abgelaufenen Wintertourismussaison, also in den Monaten November 2019 bis April 2020. Verglichen mit der Wintersaison 2018/2019 ist das diesmal ein Minus von 12,98 Prozent beziehungsweise 134.670 Nächtigungen in der gesamten Ferienregion....

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Martin Sagmeister (Obmann Ferienregion Lungau), Lisbeth Schwarzenbacher (Obfrau Tourismusverband Salzburger Lungau Katschberg) und Leonhard Kocher (Obmann Tourismusverband Tourismus Lungau-Salzburger Land).
1

Tourismusverband
Der "Jaggler" ist der neue Obmann

Leonhard Kocher vom Jagglerhof in Ramingstein folgt Egon Setznagel aus Tamsweg als Obmann des "TVB Tourismus Lungau-SalzburgerLand". LUNGAU. Der neue Obmann des "Tourismusverbandes (TVB) Tourismus Lungau-SalzburgerLand" kommt aus Ramingstein: Leonhard Kocher, Gastronom (Jagglerhof), Land- und Forstwirt sowie Vizebürgermeister. Kocher folgt dem Tamsweger Egon Setznagel, der die Obmannschaft aus gesundheitlichen Gründen, abgegeben hatte. Operative Fusion in Arbeit Zum "TVB Tourismus...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Burg Mauterndorf / Lungau
1 1 12

SCHLECHTWETTERPROGRAMM
Besuche den Erzbischof in der Burg Mauterndorf

MAUTERNDORF (ph): Dienstag, 4. Februar 2020, 10 Uhr, stürmisch in ganz Salzburg, auch in Obertauern. Man schläft länger im Hotel, denn es ist wirklich ein Sauwetter draußen. Man liest, man spielt Brettspiele, man erfindet Geschichten für Leser. Wie vielleicht diese, welche sich vor 524 Jahren in der nahen Burg Mauterndorf abgespielt haben könnte. Der Hofnarr des Erzbischofs von Salzburg erzählt, dass Urlauber bei diesem Sauwetter in Obertauern als Schlechtwetter-/Alternativprogramm zum...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter Havel
V. li.: Katharina Gappmayr, Miriam Kreitner, Anna Graimann, Laura Pankratz, Peter Mayer, Sigrun Purkrabek, Doris Fuchs, Markus Ramsbacher, Julia Angerer und die "Tullnberg Dirndln" (vorne hockend).

Tourismus
Lungauer fischten nach neuen Urlaubsgästen

Auftritt der Ferienregion Salzburger Lungau mit ihren Partner auf der  Ferienmesse Wien und auf der CMT Stuttgart. LUNGAU, WIEN, STUTTGART. „Deutschland als auch Wien und Umgebung sind wichtige Quellmärkte für den Lungauer Tourismus", betont Madeleine Pritz, Geschäftsführerin der Ferienregion Salzburger Lungau, "weshalb gerade die Ferienmesse Wien und die CMT Stuttgart die perfekte Plattform sind, um die Marke Salzburger Lungau zu stärken.“ Aus diesem Grund war man in beiden Fällen, jetzt im...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Micha Hallmann aus München bekam erfreuliche Post aus dem Lungau. Er darf im Wastlwirt in St. Michael Urlaub machen und im Skigebiet Grosseck-Speiereck skifahren gehen.
3

Marketing im Tourismus
Die Ferienregion setzt auf Facebook, Instagram und Co.

Im Büro der Ferienregion Salzburger Lungau freut man sich ein "reichweitenstarkes Facebookgewinnspiel", wie verlautbart wurde, durchgeführt zu haben. LUNGAU. Die Ferienregion Salzburger Lungau verloste gemeinsam mit dem "Echt.Sein."-Betrieb "Hotel & Restaurant Wastlwirt" (St. Michael) und den Bergbahnen Lungau (Skigebiet Grosseck-Speiereck) über die Internet-Plattform "Facebook" einen Winterurlaub samt Skipässen im Lungau. Dies geschah nicht ohne marketingstrategischen Hintergedanken, denn...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Gut in die Wintersaison startete die Ferienregion Lungau im November.

Wirtschaft
Heimischer Tourismus startete gut in den Winter

Mehr Gäste-Ankünfte und mehr Gäste-Nächtigungen im Lungau. LUNGAU. Gut in die Wintersaison startete die Ferienregion Lungau, wo man im November 2019 um 1.544 mehr Gästenächtigungen verbuchte als im November 2018. Das entspricht einem Plus von 11,45 Prozent. Das Ankünfte-Plus betrug im November 6,39 Prozent beziehungsweise 370 Ankünfte.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Die Destination Lungau verfügt über ein in Summe 150 Kilometer langes Angebot von Langlaufloipen beziehungsweise Skatingloipen.

Wintertraum 2019
Sanft unterwegs auf Lungaus Loipen

Der Lungau verfügt über ein in Summe 150 Kilometer langes Angebot von Langlaufloipen beziehungsweise Skatingloipen. LUNGAU. Die Ferienregion Salzburger Lungau positioniert sich unter anderem als Langlauf-Destination. "In tief verschneiten Tälern auf Langlaufskiern die Sonne genießen ist Erholung pur. Dabei gesunde Luft einatmen und die mit Raureif verzauberte Natur bewundern – das ist Langlaufen im Salzburger Lungau", heißt es auf der Homepage der Ferienregion Lungau. Die Destination verfügt...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Der Juli bescherte der Ferienregion Lungau ein Plus.

Tourismus
Mehr Nächtigungen im Lungau

Der Juli bescherte der Ferienregion Lungau ein Plus. LUNGAU. Mit 146.560 Gästenächtigungen bilanziert die Ferienregion Salzburger Lungau im Vergleich der Juli-Monate 2018 und 2019 im heurigen Jahr ein Plus von 3,78 Prozent. Auch die Ankünfte stiegen, allerdings nur leicht, um 0,19 Prozent auf 39.632 in absoluten Zahlen.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Bürgermeister Peter Sagmeister (li.) und TVB-Obmann Reinhard Doppler im Naherholungsbereich Neggerndorf.
1 3

Flussaufweitung/Hochwasserschutz
Drei neue Naherholungsufer an der Mur sind fertig

Das auf drei Bereichen errichtete Naherholungsareal an der Mur bei Unternberg ist jetzt komplett. UNTERNBERG. Im Zuge eines Hochwasser-Schutzprojektes durch die öffentliche Hand an der Mur fanden auch in der Gemeinde Unternberg in den letzten Jahren Aufweitungen statt. Auf einer Flusslänge von insgesamt rund fünf Kilometern wurden Maßnahmen in den drei Ortsteilen Illmitzen, im Ortszentrum-West (Unternberg-Muranger) und in Neggerndorf ergriffen. Naherholung geht einher Der Tourismusverband (TVB)...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Das Unternehmerpaar Daniela und Johann Landschützer.
2

Tourismus
Im Pyjama frühstücken in den "Country Suites"

Daniela und Johann Landschützer bleiben am Zahn der Zeit: mit ihren neuen "Country Suites" (Landzimmer) versprechen sie Urlaubern, die zu ihnen nach Mariapfarr-Bruckdorf kommen, Luxus am Land. MARIAPFARR. Bestehende Bausubstanz nutzen und daraus Wohnraum für Gäste schaffen, war das große Ziel von Familie Landschützer in Mariapfarr-Bruckdorf, als sie sich vor einem Jahr entschlossen, ihr altes Stallgebäude in zwei großzügige Suiten umzubauen. "Country Suiten" nennen Landschützers die neuen...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Gästerückung das dritte Monat in Folge in der Ferienregion Lungau.

Ferienregion Lungau
Gästerückgang den dritten Monat in Folge

Weniger Nächtigungen und weniger Ankünfte im Vergleich zum März 2018. LUNGAU. Bereits den dritten Monat in Folge musste die Ferienregion Lungau ein Minus bei der Entwicklung der Nächtigungszahlen verbuchen. Gegenüber März 2018 reduzierten sich die Nächtigungen von 257.237 auf 234.633, das sind rund minus 8,8 Prozent. Auch Ankünfte gab es den dritten Monate in Folge weniger, nämlich im März um 5,6 Prozent weniger, von im Vorjahr 56.079 auf heuer 52.941. Zwar gab es im März, Februar und Jänner je...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Roswitha Prodinger (re.), Projektleiterin des Lungauer Kochwerkes, und Katharina Stiegler (li.), eine Kursleiterin des Lungauer Kochwerks.
1

Zipfer-Tourismuspreis 2019
Lungauer Kochwerk steht im Finale

Das Lungauer Kochwerk ist einer von drei Finalisten des Zipfer-Tourismuspreises, der am 7. Mai in der Fachhochschule Salzburg verliehen wird. LUNGAU. Das Lungauer Kochwerk steht im Finale des Zipfer-Tourismuspreises 2019, dessen Ziel es laut dem Büro der Ferienregion Lungau sei, kreative Initiativen und herausragende Tourismusprojekte im Salzburgerland zu ehren. Organisatoren seien Zipfer, die SalzburgerLand Tourismus, die Fachhochschule (FH) Salzburg und der ORF Salzburg. Das Lungauer Kochwerk...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Am Lungau-Stand:  Katharina Gappmayr (li.) vom TVB Mariapfarr und Lena Gfrerer vom TVB St. Michael.

Tourismus
Mehr Sport-Touristen sollen in den Lungau reisen

Damit potenzielle Urlaubsgäste auf den Geschmack kommen, in den Lungau zu kommen, um zum Beispiel die sportlichen Angebote des Bezirks zu nutzen, präsentierte sich die Ferienregion am "Argus Bike Festival" in Wien. LUNGAU, WIEN. Gemeinsam mit der "SalzburgerLand Tourismus" sowie anderen Salzburger Tourismusregionen, wie etwa Altenmarkt, Wagrain oder Großarl, präsentierte sich die Ferienregion Salzburger Lungau in Kooperation mit dem Tourismusverband Sankt Michael und der ARGE...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland
Philipp Steinlechner (re.) ist seit einem Jahr Mitglied der Lawinenwarnkommission Mauterndorf. Der Hüttenwirt und Bergretter wird heute von seinen älteren Kollegen noch einiges dazulernen.
7

Reportage
VIDEO Ein Tag mit der Lawinenwarnkommission

VIDEO Der Teufel schläft nicht. Daher ist die Lawinenwarnkommission den ganzen Winter lang hellwach. MAUTERNDORF. Vor dem Frühstück studiert Martin Sagmeister schon den Newsletter des Salzburger Lawinenwarndienstes, Berichte der benachbarten Lawinenwarnkommissionen und den Wetterbericht. Das macht er jeden Tag im Winter so. Der Skischulbetreiber aus Lessach ist nämlich der Obmann der Lawinenwarnkommission in Mauterndorf. Heute, an diesem 24. Jänner des Jahres 2019, hat er seine Mannschaft...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Peter J. Wieland

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.