Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Die Berufsfeuerwehr rückte mit sechs Fahrzeugen und 26 Einsatzkräften an und sicherte die Unfallstelle umgehend ab.

Schwerer Unfall in Hernals
Feuerwehr konnte Schwerverletzte aus ihrem Auto retten

Am frühen Samstag Abend kam es auf der Hernalser Hauptstrasse zu einem schweren Verkehrsunfall.  Eine schwerverletzte Frau musste mittels hydraulischem Rettungsgerät aus ihrem Pkw befreit werden. HERNALS. Nach einem Zusammenstoß zweier Autos auf regennasser Fahrbahn wurde eines der Fahrzeuge gegen eine Straßenbahn geschleudert und kam anschließend im Kreuzungsbereich zum Stillstand. In diesem Fahrzeug befanden sich zwei Erwachsene und ein Kleinkind, wobei die Beifahrerin durch den Aufprall im...

  • Wien
  • Hernals
  • Ernst Georg Berger
Ein Feuerwehrmann beim Löschen in der Wohnung.
2

Ein Todesopfer
Zimmerbrand in Meidling

Ein Zimmerbrand in der Längenfeldgasse kostete ein Menschenleben. Vier weitere Menschen mussten ins Spital gebracht werden. MEIDLING. Noch ist unklar, warum ein Zimmer in der Längenfeldgasse in Brand geriet. Als die Feuerwehr eintraf, drang Rauch durch die zerbrochenen Scheiben im ersten Stock in der Längenfeldgasse. Zur Sicherheit musste die Straße auch gesperrt werden. Mit zwei Löschleitungen begannen die Sicherheitskräfte den Kampf gegen die Flamme. Feuerwehrleute suchten gleichzeitig nach...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Wegen einem Feuerwehreinsatz fällt die U1 teilweise aus.

Feuerwehreinsatz
U1 fällt teilweise aus

Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar. Ein Schienenerstatzverkehr wurde eingerichtet. WIEN. Nach einem Feuerwehreinsatz in der Station Vorgartenstraße, fährt die Linie U1 derzeit nur zwischen Oberlaa und Praterstern sowie zwischen Kaisermühlen und Leopoldau. Auch die Linien 11B und 11A sind in beiden Fahrtrichtungen an der Weiterfahrt gehindert. Ersatzweise können die U2, die S-Bahn, die Straßenbahnlinien 25 und 26 genutzt werden. Das Störungsende ist derzeit nicht absehbar.

  • Wien
  • Barbara Schuster
Katze und Mann wurden von der Feuerwehr gerettet und hospitalisiert.

Feuwehreinsatz
Mann und Katze aus brennender Wohnung gerettet

Eine Passantin bemerkte Rauchwolken in einer Döblinger Wohnung und verständigte sofort die Feuerwehr. Ein Mann und seine Katze konnten gerettet werden. DÖBLING. Als die Feuerwehr zum Einsatzort kam, stand der Rauch schon in der ganzen Wohnung. In Döbling musste die Feuerwehr die Eingangstür eines Mannes gewaltsam aufbrechen, um mit den Löscharbeiten beginnen zu können. Da beim Eintreffen der Feuerwehr unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung befinden, wurde gleichzeitig eine...

  • Wien
  • Döbling
  • Maximilian Spitzauer
Die Josefstädterstraße ist für Verkehr und Straßenbahn bis Ende nächster Woche gesperrt.
5

Wasserrohrbruch im Theater in der Josefstadt: Straßensperre bis Ende nächster Woche

Am Dienstagabend platze eine Wasserzuleitung zum Theater in der Josefstadt. Es folgten Evakuierung des Theaters und Straßensperre. Aktuell fährt die Straßenbahnlinie 2 nur eingeschränkt. Bis Ende nächster Woche sollen die Reparaturarbeiten abgeschlossen sein. JOSEFSTADT. Plötzlich anrücken und evakuieren musste die Feuerwehr am Dienstagabend, 11. September, beim Theater in der Josefstadt. Der Grund: ein Wasserrohrbruch in der  Josefstädterstraße, Höhe Hausnummer 26. Verletzt wurde niemand....

  • Wien
  • Josefstadt
  • Kathrin Klemm
Eine bis in die Ferne sichtbare Rauchsäule stand über Liesing.
3

Rauchsäule über Wien Favoriten - Feuerwehr musste Brand löschen

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am Mittwoch, 29. August, Baustellenmaterial im 10. Bezirk, das im Freien gelagert wer. Eine Rauchsäule stand hoch über dem Bezirk. LIESING. Eine weithin sichtbare, dichte Rauchsäule stand Mittwochnachmittag über Rothneusiedl im 10. Bezirk. Aus bisher nicht bekannter Ursache brannte in der  Rosiwalgasse Baustellenmaterial, das im Freien gelagert war. Unter den Materialien befanden sich auch viele Kunststoffteile. Viele Anrufer meldeten den Brand in der...

  • Wien
  • Favoriten
  • Sophie Alena
Die Feuerwehr wurde zu einem Unfall mit einem Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke gerufen.
3

Buslenker verlor Orientierung: Reisebus blieb an Stufen bei der Reichsbrücke hängen

Sonntagabend lenkte ein Busfahrer einen Reisebus bei der Schiffsanlegestelle Reichsbrücke in Richtung Donau. Das Fahrzeug blieb an den Stufen hängen. LEOPOLDSTADT. Die Berufsfeuerwehr Wien rückte am Sonntagabend um 21:00 Uhr zu einem Einsatz zur Schiffsanlegestelle Reichsbrücke aus. Dort kam es zu einem Unfall mit einem Reisebus. Der Fahrer dürfte die Orientierung verloren haben und streifte mit dem Bus zunächst die Reichsbrücke. Dabei ging die Front- und eine Seitenscheibe zu Bruch.  Bus blieb...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Sophie Alena

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.