Flüchtlingsquartier

Beiträge zum Thema Flüchtlingsquartier

Stadträtin und Integrationsbeauftragte Lizeth Außerhuber-Camposeco, Gabriele Knauseder von der Volkshilfe und Volkshilfe Regionalleiterin Johanna Asen-Simböck.

Initiative der Volkshilfe Braunau
Wir haben Zimmer frei

Die Volkshilfe Braunau möchte mit der Aktion "Wir haben Zimmer frei!" auf die verheerende Situation der Flüchtlinge auf Lesbos aufmerksam machen. BEZIRK BRAUNAU. „Wir haben Zimmer frei. Im Jahr 2015 haben wir unter Hochdruck unsere Kapazitäten hochgefahren, um der Regierung unter die Arme zu greifen und als NGO Flüchtlinge aufzunehmen. Das haben wir gerne getan. Jetzt müssen wir so rasch wie möglich Quartiere schließen“, erzählt Johanna Simböck-Asen, langjährige Flüchtlingsbetreuerin in...

  • Braunau
  • Katharina Bernbacher
2

1. Braunauer Rad-Hilfe

Sie haben ein Fahrrad rumstehen und wollten es schon immer mal reparieren oder sie haben ein Fahrrad das sie nicht mehr benutzen? Dann sind sie bei der "Rad-Hilfe" richtig. Der Verein „Braunau mobil", Veranstalter des Braunauer Fahrradbasars, wird – in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe - ein weiteres mal in Sachen Fahrrad aktiv: Dieses mal wird die Hilfe bei der Reparatur des Fahrrades angeboten, die sog. „Rad-Hilfe“. Außerdem können fahrtaugliche und nicht mehr fahrtaugliche Fahrräder...

  • Braunau
  • Arndt Strüder
2

1. Braunauer „Rad-Hilfe“

Sie haben ein Fahrrad rumstehen und wollten es schon immer mal reparieren oder sie haben ein Fahrrad das sie nicht mehr benutzen? Dann sind sie bei der "Rad-Hilfe" richtig. Der Verein „Braunau mobil“, Veranstalter des Braunauer Fahrradbasars, wird – in Zusammenarbeit mit der Volkshilfe - ein weiteres mal in Sachen Fahrrad aktiv: Dieses mal wird die Hilfe bei der Reparatur des Fahrrades angeboten, die sog. „Rad-Hilfe“. Außerdem können fahrtaugliche und nicht mehr fahrtaugliche Fahrräder...

  • Braunau
  • Arndt Strüder
Bgm. Friedrich Schwarzenhofer

Mattighofen nimmt 18 Flüchtlinge auf – Bürgermeister ersucht um Toleranz

MATTIGHOFEN (ebba). Bürgermeister Friedrich Schwarzenhofer informierte am 2. November in einer amtlichen Mitteilung die Mattighofener Bevölkerung, dass bis Mitte November voraussichtlich 18 Flüchtlinge aus Syrien und Afghanistan in Mattighofen aufgenommen werden. Die Betreuung durch die Oö. Volkshilfe soll im Objekt Schlossbauernweg 3 erfolgen. Das Gebäude wurde von den Eigentümern für diesen Zweck zur Verfügung gestellt. "Auch wenn den Gemeinden bei der Unterbringung kein Mitspracherecht...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Freiwillige Mitarbeiter für Flüchtlingsbetreuung gesucht

BRAUNAU. Das Rote Kreuz sucht ab dieser Woche (Montag bis Sonntag) dringend Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Nachtdienste im ehemaligen Poly. "Es besteht auch die Möglichkeit, sich in der Nacht, sofern keine Busse kommen, kurz niederzulegen", informiert das Rote Kreuz. Kleiderspenden für die Flüchtlinge werden aus Platzgründen im Moment eher dosiert angenommen. Gebraucht werden Lebensmittel wie Suppennudeln, Backerbsen oder Streichkäse. Über eine Rückmeldung freut sich Lisa Stober,...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Alle 100 Flüchtlinge verlassen bis Ende August Quartier in Burgkirchen

BURGKIRCHEN. Die rund 100 Asylwerber, die seit Anfang August in der Landwirtschaftlichen Fach- und Berufsschule in Burgkirchen untergebracht sind, werden bis spätestens 31. August, und damit rechtzeitig vor Schulbeginn, umziehen. "Wie von Landeshauptmann Josef Pühringer und mir immer versprochen, übersiedeln die in der Landwirtschaftsschule Burgkirchen untergebrachten Flüchtlinge bis Ende August in andere Quartiere. Der Schulbetrieb findet wie versprochen im Normalmodus statt", verkündete...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Die alte Realschulturnhalle im Herzen der Stadt Simbach.
2

Simbach nimmt minderjährige Flüchtlinge auf

SIMBACH (gei). Um den gewaltigen Zustrom von Flüchtlingen Herr zu werden, wird nun auch die alte Realschulturnhalle in Simbach ab Anfang September als Notunterkunft bereitgestellt. Derzeit laufen umfangreiche Sanierungsarbeiten. Laut Mitteilung des Landratsamtes in Pfarrkirchen sollen hier unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht werden. Beeinflussen wird dies den Sanierungsfortschritt der Realschule laut Schreiben nicht, da die Nutzung der alten Turnhalle auf die Schule keine...

  • Braunau
  • Barbara Ebner

Gemeinde Lengau zeigt Solidarität gegenüber Flüchtlingen

SCHNEEGATTERN (ebba). Derzeit ist das Land OÖ, aufgrund der tragischen Situation in Syrien, auf der Suche nach neuen Quartieren. Die Gemeinde Lengau will diesbezüglich einen Beitrag leisten. So werden ab November 25 Flüchtlinge in Schneegattern aufgenommen. Zwei Mitarbeiter der Caritas Flüchtlingshilfe werden sich um die Betreuung der Asylwerber bei der Alltagsbewältigung kümmern. Als Unterkunft dienen die leerstehenden Räume des ehemaligen Gasthauses Pühringer. "Menschen, die unverschuldet in...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
Besuch im Flüchtlingsquartier: Manfred Hackl (Fraktionsobmann), Fritz Schmid (Bezirkssprecher), Johanna Asen (Volkshilfe), Manuela Kinder (GR), Lizeth Außerhuber (Stadträtin), Sepp Ortner (GR)
1 2

Die Grünen zu Besuch im Flüchtlingsquartier

BRAUNAU. Statt der allwöchentlichen Fraktionssitzung besuchten die GRÜNEN Braunau Ende Jänner das ehemalige Kapuzinerkloster in Braunau. Dort sind seit einigen Wochen 39 Asylwerber untergebracht, die von der Volkshilfe betreut werden. Als "Gastgeschenk" brachte Biobauer Josef Ortner einen großen Sack Kartoffeln aus der eigenen Landwirtschaft und versprach, bei der geplanten Umackerung des Klostergartens mitzuhelfen. Bei einem Rundgang durch das ehemalige Kloster zeigten die Asylwerber...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger
Spielplatz am Gang: Die Flüchtlingskinder nutzen die langen Gänge des Klosters als "Bobby-Car-Bahn".
1 4

Asyl: Der lange Weg in eine neue Heimat

Vor gut einem Monat wurde das ehemalige Kapuzinerkloster in Braunau in ein Flüchtlingsquartier umfunktioniert. BRAUNAU. Das Haus ist groß. Von weitem hört man Kinder spielen. Ihre Sprache klingt fremd, ihr Lachen ist dafür umso verständlicher. Froh und unbekümmert kurven sie auf ihren Bobby-Cars durch die Gänge. Geschäftiges Treiben auch in der Küche. Eine Hand voll Männer sitzt am Tisch, schneiden Kartoffeln, erzählen Geschichten. Das gemeinsame Kochen ist für sie ein wichtiger Punkt im...

  • Braunau
  • Linda Lenzenweger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.