Foto

Beiträge zum Thema Foto

Amtsübergabe: Ferdinand Pichler, Manfred Dipolt
3

Fotoclub Andorf neu aufgestellt
Fotoclub Andorf: Manfred Dipolt übergibt an Ferdinand Pichler

Am 9. Juni 2021 fand die Jahreshauptversammlung des Fotoclub Andorf statt. Obmann Manfred Dipolt präsentierte einen interessanten Rückblick auf seine Obmann-Tätigkeit. Er war seit der Gründung des Vereins Mitglied und führte ihn die letzten 30 Jahre. In dieser Zeit durchlief die Fotografie eine rasante technische Entwicklung. Die anfänglich analoge Fotografie mit Dia-Präsentation wurde durch die digitale Fotografie und Multimedia-Präsentation vollständig abgelöst. Bei der anschließenden...

  • Schärding
  • Alois Strauß
Beim Spazierengehen macht es Sinn, so oft wie möglich die Kamera mit dabei zu haben. (fotografiert in Gunskirchen)
6

Mit diesen Tipps klappt es:
Mehr fotografieren im Alltag abseits von Reisen und Urlaub

Viele die sich für Fotografie begeistern und mehr fotografieren möchten, beklagen, dass sie einfach zu wenig Zeit für dieses schöne Hobby finden. Meist gelingt es ausschließlich auf Reisen und im Urlaub, dass die Fotografie intensiver gelebt wird. In diesem Beitrag habe ich daher einige Tipps zusammengestellt, wie sie vielleicht besser in den Alltag integrierbar wird. Alle davon habe ich über viele Jahre selbst erprobt und praktiziert! Die Normalität ist auch schönDieser erste Tipp ist...

  • Wels & Wels Land
  • Alexandra Brandstetter
Da sich der Brand bei der Alarmierung noch im Anfangsstadium befand, konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr Schlimmeres verhindert werden.
7

Bremsenreiniger gefunden
Asten: Brände in Hühnerstall und Holzhütte

Einsatz für die FF Raffelstetten in der Nacht von Montag auf Dienstag ASTEN. Eine verfallene Hütte neben dem Ipfbach im Bezirk Linz-Land wurde am Montag, 15. März 2021, gegen 21 Uhr durch einen unbekannten Täter angezündet. Das berichtet die Polizei. Aufgrund der Feuchte entstand jedoch nur ein kleiner Brand. Am Brandort wurde eine leere Dose Bremsenreiniger gefunden. Weiterer Brand in der Nähe Gegen 23.35 Uhr meldete die Feuerwehr einen weiteren Brand bei einem Bauernhof in unmittelbarer Nähe...

  • Enns
  • Ulrike Plank
Österreichs Berufsfotografen dürfen auch während der Corona-Pandemie arbeiten. (Symbolbild)
2

Berufsfotografen Oberösterreichs
"Dürfen arbeiten, nur weiß das keiner"

Die Corona-Pandemie hat auch Oberösterreichs Berufsfotografen wirtschaftlich hart getroffen. Und das, obwohl sie aus rechtlicher Sicht eigentlich arbeiten dürfen. OÖ. Martin Dörsch – er ist seit vergangenem Sommer Landesinnungsmeister der Berufsfotografen – fordert daher unter anderem von der Bundesregierung eine klarere Kommunikation. "Die Berufsfotografen dürfen auch während der Corona-Pandemie arbeiten. Das hat die Regierung leider versäumt mitzuteilen. Daher weiß niemand, dass wir...

  • Oberösterreich
  • Florian Meingast
1 11

Fotografie
Fotoclub trifft sich virtuell

Corona hat auch Auswirkungen auf die Fotoclubs: Die Mitglieder des „Fotoclubs der Naturfreunde Vöcklabruck“ treffen sich seit einiger Zeit daheim vor dem PC virtuell zu den Clubabenden, besprechen die Fotos und wählen das Bild des Monats aus. Mit seiner stimmungsvollen Aufnahme „Morgenlicht“ erhielt Horst Kreuml im Jänner die meisten Stimmen. Das Foto entstand im Hausruckwald bei Ampflwang. Der Fotoclub der Naturfreunde Vöcklabruck ist auch in der Wettbewerbsfotografie stets erfolgreich: So war...

  • Vöcklabruck
  • Alois Huemer
Regionaut Richard Mayr ist mit seiner Kamera vor allem in Peuerbach und Umgebung unterwegs.
7

Regionautenporträt
Mit der Kamera Peuerbach entdecken

Regionaut Richard Mayr aus Peuerbach gibt Tipps, wie Schnappschüsse auch gelingen. PEUERBACH (jmi). Unsere Facebookfans sind die schönen Schnappschüsse unseres Regionauten Richard Mayr nicht entgangen. Der Peuerbacher lädt regelmäßig gelungene Bilder aus der Region hoch. Das Interesse zur Fotografie hatte er schon als Jugendlicher. Dennoch sollten etliche Jahre vergehen, bis sich Mayr der Fotografie ausreichend widmete. Vor etwa 15 Jahren wagte er einen neuen Anlauf: "Durch einen...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Julia Mittermayr
1 3

UPDATE – Nach Corona-Demo in Braunau
Polizei stellt Ermittlungen wegen Verdacht der Wiederbetätigung ein

UPDATE: Die Polizei hat die Ermittlungen eingestellt. Der Wiederbetätigungsverdacht hatte sich nicht bestätigt. ÄLTERER BERICHT: Opferverbände zeigen sich empört über Verhalten der Demo-Teilnehmer in Braunau. BRAUNAU. Nachdem am 2. Jänner rund 50 Demonstranten in Braunau gegen die Coronavirus-Maßnahmen der Regierung protestierten, ermittelt nun die Polizei. Grund: Im Anschluss an die Kundgebung sollen deren Teilnehmer vor dem Hitler-Geburtshaus für ein Foto posiert haben. Einige offenbar mit...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
5 2

LESERBRIEF
Wovon wollt ihr das Innviertel säubern?

Leserbrief zur „Corona-Demo" in Braunau am 2. Jänner 2021 „Am Samstag, den 2. Jänner 2021, sehe ich auf der Facebook-Seite von Pressefoto Scharinger die Fotos und Videos von der "Corona Demo" in Braunau. Mir ist bewusst, dass das Recht auf Versammlung ein Grundrecht ist, und diese Aktion sicherlich als "Kunst-Performance" deklariert ist, da die Mitwirkenden in Ganzkörper-Schutzanzügen stecken und eine Phantommaske tragen ...wäre das nicht "Kunst", so würde es wohl unter das...

  • Braunau
  • Barbara Ebner
3 1 3

Zauberhafte Winterlandschaft in Esternberg
Zauberhafte Winterlandschaft in Esternberg

Ein zauberhaftes Naturereignis zeigte sich am Morgen des 29.12.2020 in Esternberg. Dieser Sonnenaufgang zauberte ein Lächeln in das Gesicht des Betrachters. Der Anblick änderte sich alle 5 Minuten, so dass die nachfolgenden Bilder entstanden.  Wir wünschen allen einen guten Rutsch ins neuer Jahr! Euer Team der Pfarrbücherei Esternberg

  • Schärding
  • Pfarrbücherei Esternberg
Aktion

Fotogewinnspiel
Wir suchen den schönsten Christbaum in Urfahr-Umgebung

Weihnachten ist die perfekte Zeit, sich dekorativ auszutoben. Vor allem beim Christbaum sind keine Grenzen gesetzt. Die BezirksRundschau sucht daher die schönsten Christbaum-Fotos aus Urfahr-Umgebung. URFAHR-UMGEBUNG. Ob klassisch in rot oder ausgefallen bunt, ob voll behangen oder ganz schlicht – beim Christbaumschmuck gehen die Geschmäcker auseinander. Zeigen Sie uns Ihren Christbaum und gewinnen Sie! Unter allen hochgeladenen Bildern verlosen wir einen Lagerhaus-Gutschein im Wert von 50...

  • Urfahr-Umgebung
  • Veronika Mair
5 2 22

Makrofotografie
Kleine Welt ganz Gross

Vor 49 Jahren begann meine große Leidenschaft als Hobbyfotograf in der damaligen Analogfotografie. Seit ca 15 Jahren begann ich mit der Digitalen Fotografie,die mich bis heute nicht mehr losgelassen hat.Ein Objektiv zu meiner Sonykamera hat mich auch dazu gelehrt ,die Welt mit anderen Augen zu sehen. Die sogenannte Makrofotografie.Besitze derzeit das Tamron Makroobjektiv 90mm  1:2,8 Makro 1:1 Bin viel in der Natur unterwegs und suche Motive die man leicht übersieht oder auch nicht wahr...

  • Schärding
  • Alfred Hausner

Leserfoto
Herbstliche Stimmung am Almsee eingefangen

Dieses wunderschöne Foto vom Almsee hat uns BezirksRundschau-Leser Thomas Lamplmaier aus Ternberg geschickt. TERNBERG. Er schreibt: "Fotografie ist ein Hobby von mir und ich besuche die meisten Orte an denen ich Landschaftsbilder mache bewusst und es steckt meist ein bisschen Planung dahinter bezüglich Jahres/Tageszeit, Sonnenstand beziehungsweise Mondphase und speziellem Equipment. Meine Lieblingszeit ist dabei oft der Tag/Nachtwechsel, da gibt es oft besondere Stimmungen."

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser

Leserfoto
Blitz läutete die Schlechtwetterfront über Steyr ein

BezirksRundschau-Leser Johann Aspalter hat uns ein ganz tolles Foto zukommen lassen. STEYR. Er schreibt: "Freitag am frühen Abend zog ein schweres Unwetter mit Starkregen, Sturm und Gewitter über unser Bundesland. Gegen 19.30 Uhr kündigten Blitze das Eintreffen in Steyr an und setzten damit dem bisher heißesten Tag des Jahres ein jähes Ende. Davon hat meine Tochter Silke dieses tolle Foto geschossen."

  • Steyr & Steyr Land
  • Sandra Kaiser
Kassier Herbert Krottendorfer, Kassier-Stv. Andreas Rankl, Obmann Franz Etzenberger, Obmann-Stv. Egon Waser und Schriftführer Gerhard Hütmeyer (v.li.)

Neuwahl
Fotoklub-Obmann in seiner Funktion bestätigt

PETTENBACH. Die erforderliche Neuwahl des Fotoklubs Pettenbach unter der Wahlaufsicht von Josef Aitzetmüller wurde im Rahmen eines Klubabends vorgenommen. Der bestehende Vorstand mit Obmann Franz Etzenberger wurde einstimmig für die Dauer von drei Jahren wiedergewählt. Lediglich Pressereferent Gerhard Hütmeyer kam als Schriftführer neu in den Hauptvorstand. Die Jahreshauptversammlung wird aufgrund der Corona-Lage erst im Herbst oder Ende des Jahres abgehalten.

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Biene im Anflug
3

Abseits von Corona
Natur genießen - fotografieren im Freien

Derzeit scheint es so, dass es nur ein Thema gibt, das unsere Medienlandschaft beherrscht.  Um dem etwas zu entgehen, habe ich im Garten meine Kamera ausgepackt und ein paar Bilder von der Natur und den Insekten geschossen. So, wie viele Andere derzeit ihre Hausmusik veröffentlichen, habe ich hier ein paar meiner Aufnahmen hoch geladen. Die Natur zu beobachten wirkt auf mich beruhigend und ausgleichend.  Das geht im eigenen Garten, oder sogar bei den Blumenkästen am Balkon oder während einem...

  • Linz-Land
  • Erwin LEIMLEHNER
Derzeit ist der Besuch im Tierpark nur virtuell möglich.
1 30

Bildergalerie
Rundgang durch den Tierpark Stadt Haag

"Mama, wenn Corona vorbei ist, gehen wir dann wieder in den Tierpark?" Um den Kindern die Wartezeit auf den heiß ersehnten Ausflug etwas zu verkürzen, gibt es hier einen fotografischen Rundgang durch den beliebten Tierpark Stadt Haag mit Bildern aus dem Herbst 2019. OÖ, STADT HAAG. Rund 700 Tiere gibt es in dem 1973 eröffneten Tiergarten im angrenzenden Niederösterreich üblicherweise zu sehen, derzeit ist als "vorbeugende Maßnahme zur Eindämmung von Infektionen durch das Coronavirus (Covid-19)"...

  • Perg
  • Ulrike Plank
1 94

Bildergalerie
Mostkost St. Marienkirchen: Die Landjugend lässt's krachen

ST. MARIENKIRCHEN BEI SCHÄRDING (ska). Wenn die Landjugend St. Marienkirchen zur Mostkost lädt, dann geht's rund Samaskirchner Bauhof. Am Samstagabend, 7. März 2020, stieg das diesjährige Fest. Die Prämierung der Siegermoste fand um 19:30 Uhr statt. Gewonnen hat dieses Jahr Stefan Schustereder, gefolgt von Ernst Ranftl auf Platz 2 und Alois Vorhauer auf Platz 3. Die Landjugend St. Marienkirchen selbst reichte sechs Moste zur Verkostung ein. Zwei davon schafften es unter die Top-Zehn, wurden...

  • Schärding
  • Partyreporter Schärding
1 63

Bildergalerie
Das war die Trauner Faschingssitzung 2020

Unter dem Motto „Jenseits der Galaxy“ lud die 1. Trauner Faschingsgilde, am 15. Februar, zur Faschingssitzung in die spinnerei ein. TRAUN (red). Vor Ort sorgten die Akteure des Vereins mit sehr pointierten und kurzweiligen Programmpunkten für viel Unterhaltung. Alles natürlich garniert mit einem kräftigen „Traun Helau“.

  • Linz-Land
  • Klaus Niedermair
Die Gewinner der Klubmeisterschaft 2019: Leo Haider, Lothar Aigner, Fritz Meran, Klubobmann Fritz Hartl, Leo Mair, Bernhard Roidinger, Gottfried Waibel (v.li.)
2

Kremstaler Fotoklub blickt zurück
Meistertitel verteidigt

Der Kremstaler Fotoklub blickte wieder auf ein erfolgreiches abgelaufenes Jahr zurück und ehrte die Gewinner der Klubmeisterschaft 2019. KIRCHDORF (sta). Schwerpunkte des Klubjahres waren die Vorbereitung und Eröffnung einer Ausstellung im Alpineum in Hinterstoder (noch zu sehen bis Mitte April 2020) und einer Ausstellung in der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf. Auch für die Nacht der Berge in Windischgarsten wurden rund 20 Ausstellungsbilder angefordert. Eine herbstliche Fotowanderung entlang...

  • Kirchdorf
  • Franz Staudinger
Nebel und Reif in Erla.

Nebel und Reif
Leserfoto aus Erla, Jänner 2020

Der Leser-Schnappschuss der Woche kommt von Hans Lehenbauer aus Erla. Aufgenommen hat er das Foto neben dem Weg im Grünhaufen in Erla. ST. PANTALEON-ERLA. „Nebel und Reif kann schön sein und die gekühlte Nahrung für die Vögel macht das Ganze bunter", sagt er zu seinem Schnappschuss. Die BezirksRundschau Enns bedankt sich für das Einsenden des Fotos.

  • Enns
  • Michael Losbichler

Drei Generationen Fotokunst aus dem Kunsthaus Hengl
Vernissage in Traun am 8.1.2020

Galerie der Stadt Traun mit 1. Österreichischem Prof. Willy Hengl-Fotokabinett Drei Generationen FOTOKUNST aus dem Kunsthaus Hengl Vernissage: 8. Jänner 2020, 19 Uhr, Ausstellungsdauer bis 2. Februar 2020. Prof. Willy Hengl Violetta Margarita Hengl Simon David Seichter Der Künstler Prof. Willy Hengl war insbesondere mit seinen Fotografien international sehr erfolgreich und erhielt zahlreiche Leistungs- und Ehrentitel aus der ganzen Welt. Er war mehrfach österreichischer Staatspreisträger. 1985...

  • Linz-Land
  • Kulturforum Traun
„Landeanflug“ – Manfred Astleitner
3

Medaillen bei Verbandsmeisterschaft 2019
Erfolge für Schwertberger Fotoclub

Die Wettbewerbsfotografie ist beim Fotoclub Schwertberg nur ein kleiner Bereich im Vereinsleben. Aber einmal jährlich stellt man sich bei der Verbandsmeisterschaft der AÖL (Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Lichtbildner) dem Vergleich mit anderen Amateurfotografen. 2019 konnten die Schwertberger Fotografinnen und Fotografen schöne Erfolge, bei der in Ort im Innkreis ausgetragenen Meisterschaft, erzielen. In 6 Sparten reichten 100 Teilnehmer von 14 Fotoclubs mehr als 600 Bilder ein. Elfriede...

  • Perg
  • Manfred Astleitner
Brigitta Moser

VERNISSAGE & MUSIK
Brigitta Moser holt die Wildnis ins Lebensquell

BAD ZELL. Die seit vielen Jahren von Afrika begeisterte Fotografin Brigitta Moser aus Bad Zell holt die Wildnis in das Hotel Lebensquell. Nach der erfolgreichen „Überblendshow“ im Oktober zeigt sie am Freitag, 29. November, 19.30 Uhr, unter dem Motto „Von der Wildnis an die Wand“ mit weiteren, einfühlsamen Bildern die wunderbare, stark gefährdete Tierwelt. „Immer wieder werde ich überrascht und inspiriert von der afrikanischen Savanne und ihren tierischen Bewohnern", sagt Moser. "Ich habe große...

  • Freistadt
  • Roland Wolf

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.