Freibad

Beiträge zum Thema Freibad

Im Familienbad im Hugo-Wolf-Park:  Thomas Mader, Brigitte Achtig, Daniel Resch sowie die Mitarbeiter des Kinderfreibades.

Hugo-Wolf-Park
Bezirk sorgt für kostenlosen Badespaß

Im Hugo-Wolf-Park dürfen Kinder und deren Begleitpersonen  das Familienbad kostenlos benutzen. DÖBLING. Nachdem coronabedingt viele Familien ihren Urlaub daheim verbringen, unterstützen Bezirksvorsteher Daniel Resch (ÖVP) und Bezirksvize Thomas Mader einen Antrag von Bezirksrätin Brigitte Achtig (beide SPÖ), welcher in der Sitzung der Jugendkommission eingebracht wurde. Der Bezirk übernimmt demnach ab sofort die Kosten des Eintritts für erwachsene Begleitpersonen für das Familienbad im...

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Mit der Badner Bahn ist die Sommerfrische am Schwimmteich rasch erreichbar.

Urlaub vor der Haustür
Mit Badner Bahn zum Badespaß

Viele machen heuer wegen der unsicheren Corona-Situation Urlaub vor der eigenen Haustüre statt am Meer. Dem sommerlichen Bade- und Freizeitspaß steht dennoch nichts im Wege. WIEN. Die Sommerferien haben begonnen und das bedeutet vor allem in Zeiten von Corona: Warum in die Ferne schweifen, wenn das gute doch so nahe liegt. Vor allem mit der Badner Bahn. Ab an den Badesee und rein ins kühle Nass - Mit der Badner Bahn und den Bussen der Wiener Lokalbahnen ist die Sommerfrische am Schwimmteich...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Große Freude über das geplante Freibad in der Brigittenau herrscht bei Bezirksvorsteher Hannes Derfler.
1

Bäderstrategie 2030
Alles über das neue Freibad für die Brigittenau

Das Brigittenauer Bad erhält ein Außenbecken und einen Wasserspielplatz. Die Arbeiten haben bereits begonnen. BRIGITTENAU. Am Freitag, 29. Mai, startet das Brigittenauer Bad – zwar verspätet, aber doch – in die neue Saison. Für Badefans im Bezirk gibt es aber auch einen weiteren Grund zur Freude: Das Brigittenauer Bad wird um ein Außenbecken und einen Wasserspielplatz erweitert. Die Erneuerungen sind Teil der "Bäderstrategie 2030" der Stadt Wien. Angestrebtes Ziel ist es, bis zum Jahr 2030...

  • Wien
  • Brigittenau
  • Kathrin Klemm
Martin Wolfram ist Zwillingsvater und Unternehmer

Familien-Kolumne
Papa und die parallelen Buben - Wasserratten

WIEN. Wasser gilt den parallelen Buben als Element Nummer eins. Daher fahren wir so oft wie möglich ins Bad, um das stark beanspruchte Klima nicht weiter zu belasten, natürlich öffentlich. Bevorzugt ins Gänsehäufel, das ist am weitesten weg und erfordert U-Bahn und Bus, da macht schon die Reise ganz viel Spaß. Bepackt mit Rucksack und Badetasche, die Picknickdecke zwischen die Zähne geklemmt, an jeder Hand ein Kind, quäle ich mich in die U-Bahn, in der man zwar nicht essen, aber schwitzen darf....

  • Wien
  • Martin Wolfram
Nach dem Badespaß sollte man eine Umkleide aufsuchen.

Nach dem Schwimmen kommt die Kabine
Warum Badegewand nicht am Körper getrocknet werden darf

Die warmen Tage häufen sich und immer mehr heimische Freibäder öffnen ihre Pforten. Damit der Badespaß keine ungewünschten Nebenwirkungen mit sich zieht, sollten sich Wasserratten an die goldene Badehose-Regel halten. Diese verlangt, dass Badegewand nicht am Körper getrocknet werden soll. Vor allem Frauen sollten nach dem Schwimmen rasch eine Umkleidekabine aufsuchen. Ansonsten riskiert man die Entwicklung eines lästig juckenden Scheidenpilzes.

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Michael Leitner
Jasmin und Michaela kommen mit ihren sieben Kindern regelmäßig ins Bad.
4

Plantschen zwischen Inkatempel und Wasserfall

Das Familienbad in Strebersdorf verbindet eine Wasser- mit einer Spielewelt – ideal für kleine und große Badefans bei dieser Hitze. FLORIDSDORF. "Plitsch-platsch" und "Hihi-haha" macht es an allen Ecken des etwas versteckt liegenden Familienbades am Ende der Roda-Roda-Gasse. Mit dem 90 Zentimeter tiefen Erlebnisbecken für Schwimmer und Genießer, dem Wasserspielgarten und dem mexikanischen Kleinkinderbecken mit nur 30 Zentimeter Tiefe ist das Bad ideal für Babys und Kinder und sorgt für...

  • Wien
  • Floridsdorf
  • Sabine Krammer
Das Becken mit dem besten Blick über Wien befindet sich eindeutig im Döblinger Krapfenwaldlbad.
4

Krapfenwaldlbad: Hoch über Wien Herz und Seele baumeln lassen

Auf rund 40.000 Quadratmetern bietet das Döblinger Sommerbad jede Menge Badespaß sowie sportliche und kulinarische Attraktionen. DÖBLING. Wer es beim Schwimmen auf gutes Panorama anlegt, der wird im Krapfenwaldlbad auf seine Kosten kommen. In Sachen Aussicht kauft das Bad der innerstädtischen Bäderkonkurrenz eindeutig den Schneid ab. Doch auch abseits des Blicks über die Landeshauptstadt hat das Bad einiges zu bieten, für Jung und Alt, für Sportschwimmer und für Erholung suchende. • Anreise:...

  • Wien
  • Döbling
  • Johannes Gress
Beim Schwimmen gibt es - wie bei jedem Sport - einiges zu beachten.
3

Sommerzeit ist Schwimmzeit

Heiße Tage und die Urlaubssaison stehen bevor – und damit auch der Sprung ins kühle Nass. Sei es im eigenen Pool, im Freibad oder im Meer: Schwimmen macht Spaß und ist gesund. Aber auch bei dieser Sportart gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten, um Ihrem Körper nicht zu schaden. Schwimmen ist zwar gut bei Rückenproblemen – aber nur, wenn Sie auch die richtige Haltung einnehmen. Der Nacken sollte nämlich immer entspannt bleiben. Strecken Sie daher den Kopf nicht zu hoch aus dem Wasser....

  • Marie-Thérèse Fleischer
Baden, planschen und sich nebenbei kreativ austoben: Im Strandbad Gänsehäufel gibt es für Kinder tolle Angebote.
1 2

Wasserratten, ab ins kühle Nass!

Die Freibäder in Wien bieten Kindern weitaus mehr als „nur“ Schwimmbecken. WIEN. Die Sonne strahlt vom Himmel, es verspricht ein heißer Tag zu werden. Also nichts wie ab ins Schwimmbad! Waren das früher noch Orte der Abkühlung mit Liegeflächen für Sonnenanbeter, bieten Bäder heutzutage Kinderentertainment vom Feinsten. Hier eine Übersicht, wo neben der Planscherei gespielt, gebuddelt und gebastelt werden kann. Strandbad Gänsehäufel Neben einem Wellenbecken, einem Wasserspielgarten und Rutschen...

  • Wien
  • Nicole Gretz-Blanckenstein
Der blaue Vizebürgermeister Johann Gudenus auf Tour durch die Magistratsabteilungen. Bei der MA 44 führt ihn Hubert Teubenbacher durchs Amalienbad.
2 8

Verfolgungsjagd im Hallenbad: Die unliebsamen Reisen des Johann Gudenus

Der blaue Vizebürgermeister geht auf Tour durch die Magistratsabteilungen der Stadt. Rechtzeitig zum Ferienbeginn war Johann Gudenus bei der MA 44, die für die städtischen Freibäder verantwortlich ist. Der SPÖ ist die Tour ein Dorn im Auge. WIEN. Johann Gudenus streift sich blaue Plastiksockerl über. Solche, wie man sie zum Schutz über Schuhen trägt, um keinen Dreck zu machen. An einem Tatort, etwa. Oder im Hallenbad. Dorthin hat den blauen Vizebürgermeister Gudenus seine Vizebürgermeistertour...

  • Wien
  • Christoph Schwarz
Marlene Hanle, fünf Jahre (l.) mit Paula Hanle, elf Jahre (r.): „Wir brauchen zum Schwimmen unbedingt  Schwimmflossen und Schwimmnudeln.“
10

bz-Umfrage: Ihr Must-have für den Badeausflug

Es ist Sommer, es ist heiß - was gibt es da besseres, als sich beim Schwimmen abzukühlen? Für einen schönen Badetag braucht es aber mehr als kühles Wasser und strahlenden Sonnenschein. Wir waren an der Alten Donau und haben nachgefragt, worauf Wasserratten nicht verzichten können.

  • Wien
  • Josefstadt
  • Regina Österreicher
Romana und Alfred Richter tummeln sich mit Klein-Tim im gelben Kinderbecken und haben ihren Spaß. "Das Bad ist großzügig und nicht so gedrängt wie anderswo. Auch die Becken sind schön groß".
12

Summer in the City: Das Schafbergbad im bz-Test

Schwimmen, sporteln oder die Seele baumeln lassen. Das Schafbergbad ist Action-Garant und Ruhe-Oase zugleich. HERNALS/WÄHRING. Auf dem Schafberg, an der Bezirksgrenze Hernals-Währing, befindet sich eines der schönsten Freibäder Wiens: das Schafbergbad. Weitläufig angelegt, punktet es mit schönen Liegewiesen, vielen Bäumen und einem tollen Freizeitangebot für die ganze Familie. Langeweile kommt garantiert keine auf, selbst wenn man hier den ganzen Tag verbringt. Ob Kinderballspiel oder...

  • Wien
  • Währing
  • Anna-Claudia Anderer
Anzeige
Walther / Hütteldorfer Bad
6

So sexy sind Wiens Bademeister!!

Passend zum Freibäderstart in Wien, kürt der Radiosender Antenne Wien schon jetzt den/die "sexieste/n BademeisterIn" Wiens! Noch bis morgen Mittwoch, den 1. Mai um 24 Uhr, hat man die Möglichkeit seine Stimme auf www.antennewien.at abzugeben. Vom "Muskel-Cornetto" über den "Baywatcher" bis zum "Teddybären" - für jeden Geschmack scheint etwas dabei zu sein. Heimlicher Fan-Liebling - und auch der Favorit von Christina Stürmer - ist jedoch Bademeister Walther. Er überzeugt mit einmaligem...

  • Wien
  • Donaustadt
  • Jochen Dobnik
4

Schafbergbad

Habe vor kurzem mal das Schafbergbad getestet und muss sagen, dass die 40.000m² Liegewiese sehr zum Sonnenbaden einlädt. Ebenso die vielen Schwimmbecken, wo man eine riesen Auswahl hat, in welcher Tiefe man schwimmen mag. Das Schafbergbad verfügt über die Wiens länste Wasserrutsche von 10m in einer Höhe von einem 10m Turm rutsch man direkt ins Familienbecken, was einen riesen Spas macht. Zu zweit kann es allerdings ganz schön schnell werden! Und man hat noch dazu einen wunderschönen Ausblick...

  • Wien
  • Währing
  • Christiane THELL

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.