Gemeinde Fügen

Beiträge zum Thema Gemeinde Fügen

Lokales
31 Bilder

25 Jahre Franzsikusheim und Altenheimverband Vorderes Zillertal Fügen

 Am 19. Oktober 2017 wurde im „Franziskusheim Fügen“, dem Sitz des Altenheimverbandes Vorderes Zillertal, dem die acht Verbandsgemeinden Bruck am Ziller, Fügen, Fügenberg, Hart i.Z., Ried i.Z., Schlitters, Strass i.Z. und Uderns angehören, zur 25-Jahre Jubiläumsfeier geladen. Zu dieser festlichen Veranstaltung konnten Obmann Bürgermeister Mag Dominik Mainusch und Heimleiter Franz Scheiterer den Hw Herrn Pfarrer Erwin Gerst, die fast vollzählig erschienenen, amtierenden Bürgermeister und...

  • 19.10.17
Lokales

Wohnbauprojekt in Fügen geplant

FÜGEN (fh). In der vergangenen Gemeinderatssitzung stellte der Gemeinderat die Weichen für neuen Wohnraum. Im Ortsteil "Haidach" soll eine Wohnanlage der Neuen Heimat Tirol mit 20 Wohneinheiten errichtet werden. Grundbesitzer der Liegenschaft am sogenannten "Astenbichl" (Grund des ehemaligen Astenhof der nun im Besitz der Fa. Eberharter & Gruber steht) ist das seraphische Liebeswerk (slw). Selbiges hat für dieses Grundstück die Liegenschaft rund um den Stollenberghof (Standesamt) an die...

  • 28.09.16
Lokales

Die Verkehrslösung muss endlich her

FÜGEN (fh). Es ist keine Neuigkeit, dass es in Fügen ein Verkehrsproblem gibt. Es staut regelmäßig im Bereich der Bundesstraße und dafür gibt es rund um Fügen zahlreiche Gründe. Der sogenannte Fließverkehr kann nicht richtig fließen und das nervt gewaltig. Egal ob an Schönwettertagen oder bei Regen, Fügen ist Stauzone, und das weiß man nicht erst seit gestern. Seit Mitte der 90er Jahre versucht man eine Lösung für die immer virulenter werdende Verkehrsproblematik in Fügen zu finden. In einer...

  • 15.09.16
Politik
7 Bilder

Verkauf der Anteile der Spieljochbahn biegt in die Zielgerade und Ankauf eines Gemeindetraktors

In der Sitzung des Fügener Gemeinderates am 6. Juli 2016 hatte sich das Dorfparlament mit insgesamt 11 auf der Tagesordnung stehenden Angelegenheiten zu befassen. Nach Begrüßung der Mandatare durch den Bürgermeister, der Genehmigung des Sitzungsprotokolles vom 29.Juni 2016 und einem kurzen Überblick über eine durchgeführte Sitzung des Überprüfungsausschusses durch Gemeinderätin Mag Viktoria Opbacher in Bezug auf die laufende Gebarung der Gemeindefinanzen, berieten die Mandatare über ein Budget...

  • 07.07.16
  •  1
Wirtschaft
Im Bild von links nach rechts die Vorst
11 Bilder

10. Vollversammlung Erste Ferienregion Fügen Kaltenbach mit Misstönen zur Finanzlage der neu errichteten Geolsbahn

Am 3. Mai 2016 fand im Gasthof „Post“ in Strass i.Z. die 10. Vollversammlung der Ersten Ferienregion im Zillertal Fügen-Kaltenbach statt, an der aus den 12 Gemeinden, welche der Ferienregion angehören, etwa 140 Mitglieder teilgenommen haben. Obmann Ernst Erlebach konnte dazu auch die Mitglieder des Vorstandes, die Aufsichtsräte, den Geschäftsführer Manfred Pfister, Ehrenobmann Werner Kostenzer, sowie die MitarbeiterInnen herzlich begrüßen und willkommen heißen. Einen besonderen Gruß entbot er...

  • 04.05.16
Sport
Daniel Dragosits (gelb,mitte) erzielt gekonnt den Treffer zum 2:1 Endstand
10 Bilder

SPG Fügen/ Uderns U9 gewinnt spannendes Derby gegen Finkenberg/Tux

Uderns (wk): Die U9 Mannschaft der Spielgemeinschaft Fügen/ Uderns hat das Heimspiel gegen die SPG Finkenberg/Tux knapp mit 2:1 gewonnen. Nach einer torlosen ersten Spielhälfte sahen die zahlreichen Zuschauer zunächst einen Rückstand der favorisierten Gastgeber. Erst in der Schlussphase der umkämpften Partie fand die Truppe von Trainer Max Höllwarth besser ins Spiel und Torjäger Daniel Dragosits erzielte beide Treffer zum verdienten Endstand.

  • 24.10.15
Lokales

Bürgermeister setzt sich zur Wehr

FÜGEN (fh). Die Diskussion rund um die Verkehrslösung in Fügen wird hitziger und nimmt wieder Fahrt auf. Nachdem in der letzten Ausgabe der BEZIRKSBLÄTTER der Harter Altbürgermeister Johann Haun erklärt hatte, dass es bereits einen Beschluss für eine Verkehrslösung bzw. eine Anbindung Hart im Jahr 1996 gegeben hat meldete sich der Fügener Bürgermeister Walter Höllwarth zu Wort und fand deutliche Worte im Zusammenhang mit der geplanten Lösung für Fügen. "Ich möchtes sagen, dass ich hier nicht...

  • 21.10.15
Lokales
4 Bilder

Fügen und das Schloss - was passiert?

FÜGEN (fh). Das Schlosss bzw. die "Bubenburg" gehört zu Fügen wie der Eifelturm zu Paris. Die Institution des Seraphischen Liebeswerkes ist in der Gemeinde verankert und das wird auch so bleiben denn mit dem Neubau in Kooperation mit der Neuen Heimat beginnt für die Jugendlichen in Fügen einen neue Ära. Franz Tichy (Geschäftsführender Vizepräsident des SLW) und Marco Schmitt (Leiter der SLW Jugendhilfe) sind voll der Begeisterung denn was hier für die Jugendlichen entsteht ist schlicht und...

  • 05.02.14
Lokales
2 Bilder

Unhaltbarer Zustand

FÜGEN (fh). Wer mit Kleinkind und vollbepackt aus dem Haus geht um einen Tag im Grünen zu verbringen weiss den Komfort eines eigenen Pkw`s zu schätzen. Doch nicht jeder ist in der glücklichen Lage ein eigenes Fortbewegungsmittel zu besitzen und ist auch öffentlich Verkehrsmittel angewiesen. Tamara Unterlechner, seit einiger Zeit Fügener Gemeindebürgerin (wohnhaft in Gagering), hat jedes mal wenn sie zur Bushaltestelle oder zum Zug muss eine massiv erhöhte Pulsfrequenz denn obwohl nur eine bzw....

  • 28.08.13
Politik
Obmann Hubert Leo bei seinen Ausführungen
14 Bilder

Emotionale Debatten bei Vollversammlung der Agrargemeinschaft Fügen-Fügenberg

Am 22. April 2013 hat die Agrargemeinschaft Fügen-Fügenberg ihre Mitglieder zur jährlich stattfindenden Vollversammlung in das Gasthaus „Goglhof“ eingeladen. Obmann Hubert LEO konnte dazu die Bürgermeister Walter Höllwarth und Josef Fankhauser der Gemeinden Fügen / Fügenberg mit weiteren Gemeindevertretern begrüßen und begann nach einer ½ Stunde statutengemäßer Wartezeit um ca 20.30 Uhr mit seinem umfangreichen Bericht. So konnte Leo im Jahr 2012 von insgesamt sechs abgehaltenen...

  • 24.04.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.