Gerhard Blasge

Beiträge zum Thema Gerhard Blasge

Lokales
Auf der Pollenitzen holen Gerhard Köck und seine Lebensgefährtin Christiane die ersten Trauben von den Stöcken
18 Bilder

Erntezeit
Die Weinlese steht unmittelbar bevor

Die Winzer des Bezirks sind zuversichtlich: Der Jahrgang verspricht heuer sehr gut zu werden. BEZIRK FELDKIRCHEN (fri). Im Weingarten auf der Pollenitzen hat die Vorlese bei Gerhard Köck bereits begonnen. "Wir haben bereits die ersten Trauben für den Rosé und den Frizzante-Grundwein gelesen", sagt Winzer Gerhard Köck. "Die Hauptlese beginnt dann Ende September." Bis dahin hofft er, wie auch viele anderen Winzer im Bezirk – unter ihnen Gerhard Neumaier, Gerhard Blasge, Franz Laßnig, Franz...

  • 19.09.19
Lokales
Neuer Vorstand: Gerhard Köck, Renelde Jost, Christoph Maltschnig, Franz Lassnig, Rupert Ofer und Gerhard Blasge (v.li.)

Feldkirchner Winzer mit neuem Vorstand

Beim Weinbauverein Feldkirchen Ossiacher See wurde gewählt. Neuer Obmann ist Gerhard Blasge. FELDKIRCHEN (fri). Ende Jänner hat es beim Weinbauverein Feldkirchen Ossiacher See eine Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes gegeben. Die neuen Vorstandsmitglieder haben sich gleich die Ziele für die kommenden Jahre gesetzt. Umgang mit Ressourcen "Wir wollen den besten Kärntner Wein produzieren und sind stolz auf unsere Produkte und die Kulturlandschaft", sagt Weinbauvereins-Obmann...

  • 27.02.18
Lokales
Unterstützung erhalten die Kinder der VS St. Ulrich von Pfarrer Bruder Wolfgang Gracher (2.v.li.) und Pfarrer Martin Müller (re.)
9 Bilder

Am Kirchbichl ist jetzt "Lesezeit"!

Rund 450 Weinstöcke wachsen am Kirchbichl in St. Ulrich. Die Lese ist derzeit in vollem Gang. ST. ULRICH (fri). "Es war ein Unwetter, das 1998 unseren Kirchbichl in St. Ulrich arg in Mitleidenschaft zog", denkt Kirchbichl-Winzer Gerhard Blasge zurück. "Alle Bäume, vor allem Linden, fielen dem Sturm zum Opfer." Wein als Alternative Also stellten die Mitglieder des Pfarrgemeinderates von St. Ulrich mit dem damaligen Pfarrer Engelbert Hofer Überlegungen an, was sich als Bepflanzung eignen...

  • 28.09.16
Lokales
Gerald Neumaier verbringt viele Stunden in seinen Weingärten und achtet auf die Gesundheit seiner Rebstöcke
10 Bilder

"Es wird ein guter Jahrgang sein"

Die Weinlese steht bevor. Die Winzer sind mit der Saison zufrieden. Das Wetter war optimal. BEZIRK (fri). Der vergangene Sommer hatte Hitze aber auch Regen im Gepäck. Das ist die optimale Mischung, die dem Wein gut tut. Die Feldkirchner Winzer erwarten eine gute Ernte. In den kommenden Tagen beginnt in den Weinbergen die Lese. Nachwirkungen des Hagels "Sollte das Wetter so gut bleiben, dann dürfte die Lese Ende September beginnen", erklärt Franz Prochazka, der in Stocklitz und im Tiffner...

  • 16.09.15
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.