Alles zum Thema Gerhard Weil

Beiträge zum Thema Gerhard Weil

Lokales
Im Brucker Parkbad lässt es sich jetzt bis 20 Uhr abkühlen.

Hitzewelle
Brucker Parkbad verlängert Öffnungszeiten

Die Bezirkshauptstadt trotzt der Hitzewelle. BRUCK/L. Bürgermeister Gerhard Weil und Parkbad-Geschäftsführer Roman Brunnthaler haben angesichts des heißesten Tag des Jahres verfügt, dass die Öffnungszeiten des Brucker Parkbades ab sofort von 19 bis 20 Uhr verlängert werden. "Ziel ist, dass sich die BruckerInnen und WilfleinsdorferInnen auch am Abend länger abkühlen können, da die Nächte ja derzeit auch subtropisch heiß sind", sagt Gerhard Weil. Auch Brunnthaler sieht es ähnlich und bedankt...

  • 28.06.19
Lokales

Jubiläum
100 Jahres ASK Bruck an der Leitha

BRUCK/L. Bürgermeister Gerhard Weil eröffnete kürzlich die Fotoausstellung anlässlich der 100 Jahr Feier des ASK Bruck an der Leitha. Mit dabei auch Bgm. Gerhard Dreiszker und Gerold Eder aus Bruckneudorf sowie Brucks Vizebürgermeister Roman Brunnthaler. Die Veranstaltung ist der Auftakt zu diversen Jubiläums-Feierlichkeiten des ASK Bruck.

  • 27.06.19
Lokales
Mit vereinten Kräften: Bgm. Gerhard Dreiszker (Bruckneudorf) mit Brucks Bgm. Gerhard Weil und Bgm. Herbert Speckl aus Rohrau.

Schulterschluss
Nein zur Breitspurbahn

Eine Region kämpft gegen das Mega-Projekt der Breitspurbahn, der Widerstand findet immer mehr Unterstützer. ROHRAU. Zu einem wichtigen bundesländerübergreifenden Schulterschluss gegen die Breitspurbahn ist es dieser Tage gekommen. Rohraus Bürgermeister Herbert Speckl sagte seine Unterstützung im Kampf gegen die Breitspurbahn offiziell zu und stärkt damit die ohnehin schon breite Front der Gegner. 100 Prozent Unterstützung In Gesprächen mit den Bürgermeistern von Bruckneudorf, Gerhard...

  • 20.06.19
  •  1
  •  1
Politik
Großes Interesse an Gesprächen mit Bgm. G. Weil, A. Arthaber, S. Tesarek, S. Steurer-Thimm, Roman Brunnthaler und Josef Newertal.

Bürgerservice
Wilfleinsdorf fragt nach: "Wo drückt Sie der Schuh?"

WILFLEINSDORF. Ortsvorsteher Andreas Arthaber und Bgm. Gerhard Weil fragten die Menschen in Wilfleinsdorf "Wo drückt Sie der Schuh?". Zahlreiche Bürger nutzten die Gelegenheit, bei Getränken und Brötchen auch mit Swen Tesarek und Sigi Steurer-Thimm zu plaudern. Größtes Thema dabei waren die politischen Entwicklungen auf Bundesebene und nicht kommunalpolitische Anliegen. Die nächste Möglichkeit, mit Bgm. Gerhard Weil und Andreas Arthaber ins Gespräch zu kommen ist am Samstag, den 29. Juni von 10...

  • 20.06.19
  •  1
Motor & Mobilität
Unser Brucker E-Auto: Auch die Gemeindemitarbeiter nutzen das Angebot des Carsharing-Vereins.

Steig Ein
Bezirk Bruck: Steig ein! Ich nehm' dich mit!

Pkw sind kaum mit mehr als einer Person besetzt. Ein Mensch, zwei Tonnen Blech: eine schlechte Bilanz. BEZIRK. Tagtäglich pendeln tausende Arbeitnehmer aus der Ostregion nach Wien. Sieht man sich auf der Autobahn kurz um bemerkt man, dass die meisten alleine im Auto sitzen. Mitfahrbörsen wie BlaBlaCar, foahstmit.at und mitfahrangebot.at ermöglichen es, Leute zu finden, die den gleichen Weg haben und Fahrgemeinschaften zu bilden. Die Plattformen werden aber hauptsächlich für längere Fahrten,...

  • 11.06.19
Lokales
Gerhard Weil kämpfte für eine schnelle Lösung und hat diese mit der Einstellung einer Schülerlotsin gefunden.

Kinder am Schulweg
Bruck sorgt für Sicherheit

Nachdem auf bürokratischem Wege keine Lösung zustande kam, stellt Bruck eine Schülerlotsin ein. BRUCK/L. Der Hauptplatz Bruck an der Leitha wurde vor geraumer Zeit zur Schutzzone erklärt, es herrscht Tempo 30. Trotzdem sich ebenda zwei Schulen befinden halten sich die wenigsten Autofahrer an die Geschwindigkeitsbegrenzung. Bürgermeister Gerhard Weil sorgt nun auf eigene Faust für die Sicherheit der Jüngsten. Verlegung nicht genehmigt Werktags ist der Hauptplatz vor allem von Schülern...

  • 03.06.19
Lokales

Bürgerservice
Bruck verlängert Bürgerservice-Zeiten im Rathaus

BRUCK/L. Neues Serviceangebot für Brucks und Wilfleinsdorfs Einwohner. Bürgermeister Gerhard Weil verlängerte die Servicezeiten im Rathaus sodass auch Berufstätige ihre Anliegen deponieren und erledigen können. "Seit Mitte Mai haben alle Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit ihre Anliegen oder Behördenwege auch an jedem Dienstag-Nachmittag von 13 bis 17 Uhr im Rathaus zu deponieren bzw. zu erledigen. Diese Erweiterung der Amtsstunden ist teilweise an meine Sprechstunde gekoppelt. Ich bin...

  • 29.05.19
  •  1
Leute
Obfrau Elisabeth Raser (li.), Bgm. Gerhard Weil, Marianne Bastel und Johann Wannasek freuen sich schon auf die nächsten zehn Jahre.
14 Bilder

Brucker Wochenmarkt
Volksfeststimmung beim 10-jährigen Wochenmarkt

BRUCK/L. (Nim). Der familiäre und qualitativ hochwertige Brucker Wochenmarkt feierte sein 10-jähriges Bestehen. "Bei jedem Wetter stehen die Direktverkäufer mit ihren Produkten am Hauptplatz", schätzt Bgm. Gerhard Weil die Qualität und unterstützt den Umweltgedanken, "es wird auch versucht, den Wochenmarkt gänzlich plastikfrei zu machen." Der Markt lädt nicht nur zum Einkaufen vielerlei regionaler Produkte ein, sondern hat mit guter Livemusik und feiner Küche, schon fast Volksfestcharakter....

  • 26.05.19
Leute
Beide Bürgermeister vereint: G. Dreiszker (li.) und G. Weil.
40 Bilder

Dreier-Partnerschaft
Aus Partnern werden oftmals gute Freunde

Der Truppenübungsplatz, die Neusiedler Seebahn und Gemeinde Bruck luden zur Partnerschaftsgründung. BRUCK/L. (Nim). „Das Militär hatte schon immer die Aufgabe die Verkehrswege für Güter- und Truppenbewegungen offen zu halten, die Verbindung zur Infrastruktur liegt deshalb nahe“, schildert Bgm. Gerhard Weil einen der Beweggründe. Unter den Ehrengästen waren die beiden Geschäftsführer der Seebahnen Gernot Grimm und Arnold Schweifer, Sektionsleiter des BMVIT Gerhard Gürtlich, Offizier Anton...

  • 04.05.19
Lokales
Die Bürgermeister und Politiker der Region treten geschlossen gegen den Breitspurbahn-Terminal auf.

Umweltschutz
"Klimakiller" im Bezirk Bruck

Breitspurbahn-Terminal, 3. Piste, Deponie Kalter Berg - der Widerstand gegen Großprojekte wächst. BEZIRK. "Aufwachen und munter werden", das fordert Brucks Grünen-Chef Roman Kral angesichts der neu entfachten Diskussion um den Standort der Breitspurbahn in der Region Neusiedl und Bruck. "Wahnsinn was da abgeht" Kral sieht die Lebensqualität der gesamten Ostregion in Gefahr. Konkret durch mehrere "Großprojekte, die aus der Region den Mistkübel der Nation" machen: "Die 3. Piste am...

  • 03.05.19
  •  1
  •  1
Lokales
Gerhard Weil mit den neuen Verpackungsmaterialien der Stadt.

Umweltschutz
Bruck: Tag der Blasmusik soll plastikfrei werden

BRUCK/L. Der Tag der Blasmusik der heuer am 29.5. stattfindet, wird plastikfrei. Das erklärte kürzlich Bürgermeister gerhard Weil: "Ich freue mich sehr, dass damit auch unserer Resolution genüge getan wird."Stadtrat Christian Schenzel, der das Event analog zu den Vorjahren organisiert zeigt sich ebenfalls erfreut. "Mir ist wichtig, dass wir nicht nur Resolutionen beschließen, sondern auch danach handeln. Unserer Umwelt, unseren Mitmenschen und den nächsten Generationen zu liebe. Es wird am...

  • 01.05.19
Lokales
SFV-Obm.-Stv. Mario Weiss,  Bgm. Gerhard Weil, Bgm. Gerhard Dreiszker, VBgm. Gerold Eder, SFV-Obm. Erich Bezlanovits.

Naturschutz
Junge Nasen für die Leitha

BRUCKNEUDORF/BRUCK/L. (G. Brauner). Der Sportfischerverein Bruckneudorf verfolgt weiter das ehrgeizige Ziel die ursprünglich in der Leitha beheimatete aber fast ausgestorbene Fischart Nase wieder anzusiedeln. Um dies nachhaltig zu gewährleisten wird ein sogenannter Pyramidenbesatz mit Jungfischen über mehrere Jahre durchgeführt. 20.000 Jungfische für die Leitha Am 25. März wurden im nunmehr dritten Jahr in Folge 10.000 Stück junger „Nasen“ im Bruckneudorfer Abschnitt der Leitha mit...

  • 06.04.19
Leute
35 Bilder

Fasching
Witzige Narrenschar begrüßt Amerika

BRUCK/L. (Nim). Grüße aus Amerika hielten in der Stadthalle inne. Unter dem Motto "Die Brucker Narrenschar begrüßt Amerika" wurde es bunt bei der Faschingsgilde. "Sowohl das grazile Männerballett, die Sketches, als auch Tanz- und Gesangseinlagen wurden den Faschingsnarren geboten", schmunzeln die Faschingspräsidenten Gerhard Weil und Christian Vymetal stolz. Ein Schnäpschen gönnten sich Franz und Christa Arndt. In die richtige Pose warfen sich die Gardemädchen Helene Grießmüller, Nadine und...

  • 02.03.19
Lokales
NÖGKK SC-Leiter Marc Bauer mit Dr. Erich Frank und Bürgermeister Gerhard Weil.

Gesundheit
Dr. Erich Frank ist neuer Orthopäde in Bruck

BRUCK/L. Mit 1. Jänner nahm die Niederösterreichische Gebietskrankenkasse (NÖGKK) einen Arzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in Bruck an der Leitha neu unter Vertrag. NÖGKK-Service-Center- Leiter Marc Bauer begrüßte Dr. Erich Frank bereits persönlich. Er folgt Dr. Johannes Pühringer nach.

  • 27.02.19
Lokales
Die beiden Bürgermeister Gerhard Weil aus Bruck und Gerhard Dreiszker aus Bruckneudorf freuen sich über die neue E-Ladestation am Bahnhof.

E-Mobilität
ÖBB elektrisiert Bruck

BRUCK/L. Elektroautos finden immer mehr Absatz, die Infrastruktur wächst dabei rasant mit. So auch in der Bezirkshauptstadt Bruck an der Leitha wo die ÖBB am Bahnhof eine neue E-Tankstelle installierte. Gemeinsam mit Kooperationspartner Smatrics wurde eine Ladestation für Lenker von Elektrofahrzeugen errichtet. Sie befindet sich bei der P&R-Anlage und ist die perfekte Verbindung zweier umweltfreundlicher Verkehrsmittel: Bahn und E-Auto. ÖBB-Ladekarte Zum Laden wird ein "Typ 2"-Ladekabel...

  • 21.02.19
Lokales
Bauhofleiter Franz Gutdeutsch bedankte sich bei Tobias Steger für seinen Einsatz in Sachen Umweltschutz.

Einweg-Plastik
Bruck sagt nein zu Plastik

BRUCK/L. Die Stadt Bruck fasste in der letzten Gemeinderatssitzung vom 28. Jänner den Beschluss zur Resolution "Plastikfreie Stadt", sie ergeht an Elisabeth Köstinger, Ministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus. In verschiedenen Maßnahmen will die Stadt künftig auf das Problem mit Einweg-Plastik aufmerksam machen und schrittweise das Plastik ganz verbannen. Kleiner Umweltschützer Vergangene Woche spazierte Tobias Steger (7) mit zwei vollen Mistsäcken in den Brucker Bauhof. Bei einer selbst...

  • 11.02.19
Leute
Erdbeeren:  Johanna Enghelyi (li.) u. Gertrude Peninger.
24 Bilder

Fasching
Beim Seniorengschnas steppt der Bär

BRUCK/L. (Nim). Die Faschingszeit kennt kein Alter und schon gar keine Grenzen. "Wir lieben es uns in Szene zu setzen und sind für jeden Spaß zu haben", grinsen die Erdbeeren Johanna Enghelyi und Gertrude Peninger und ergänzen, "das Wichtigste ist, dass man auch im Herzen immer Kind bleibt." Beim Narrengschnas der Pensionisten ging es mächtig rund, denn spätestens beim Line Dance konnte sich keiner mehr auf seinen Plätzen halten. Bei der Tombola gab es noch viele kulinarische Schmankerl für die...

  • 09.02.19
  •  2
  •  1
Lokales
Der Aufkleber wurde mittlerweile entfernt.
3 Bilder

Extremismus
Bruck: Verfassungsschutz ist alarmiert

BRUCK/L. Im Herzen der Bezirkshauptstadt Bruck, am Eingang zur Fußgängerzone Kirchengasse, am Raiffeisenplatz, prangte in der Vorwoche an einem Lichtmasten ein Aufkleber mit dem Aufruf, Frauen wegen ihrer politischen Gesinnung blutig zu schlagen. Nun ermittelt der Verfassungsschutz. "Besondere Verantwortung" Brucks Bürgermeister Gerhard Weil ist außer sich: "Zuerst danke ich der aufmerksamen Passantin, die nicht einfach weggesehen hat. Zum Aufkleber selbst: Das ist kein Lausbubenstreich...

  • 28.01.19
Lokales
Dieser Aufkleber prangte am Eingang zur Brucker Fußgängerzone Kirchengasse.

Gewalt gegen Frauen
Verfassungsschutz ermittelt in Bruck

BRUCK/L. Im Herzen der Bezirkshauptstadt Bruck, am Eingang zur Fußgängerzone Kirchengasse, am Raiffeisenplatz, prangte heute ein Aufruf, Frauen wegen ihrer politischen Gesinnung blutig zu schlagen. "Danke an die eine aufmerksame Passantin, die nicht einfach dran vorbeigegangen ist sondern auf diese Verhetzung im öffentlichen Raum laut hinweist. Hier darf man weder wegschauen noch relativieren", so Gemeinderat Michael Winter der dies via Facebook öffentlich machte. In den Kommentaren werden...

  • 23.01.19
  •  1
Leute
Josef Newertal, Bgm. Gerhard Weil mit Gattin Evi und VBgm. Roman Brunnthaler.
17 Bilder

Leute
Fasching ist die fünfte Jahreszeit im Jahr

BRUCK/L. (Nim). "Tanzen, lachen und Spaß haben gehört zum Faschingsfest dazu so wie die Krapfen am Faschingsdienstag", weiß Pfadfinder Christian Kling. Eröffnet wurde der Ball mit der berühmten Polonaise durch den Saal. Doch nicht nur die Kinder lieben diese besondere Narrenzeit im Jahr. "Mein Sohn und ich sind heute ganz im Partnerlook", schmunzelt Roman Kummer, verkleidet als Super Mario. Neben Clowns, Superhelden und Prinzessinnen, waren auch Insekten wieder ganz im Trend.

  • 15.01.19
Lokales
Gemeinde und Fischer als Partner: Bürgermeister Gerhard Weil, GR Michael Winter, Wolfgang Turek und Josef Breyer (beide VÖAFV) mit Projektplaner Helmut Lehner.

Harrachpark
Wasserläufe im Harrachpark werden revitalisiert

BRUCK/L. Der Brucker Harrachpark ist nicht nur Naherholungsgebiet sondern auch Heimat vieler seltener Tier- und Pflanzenarten. Rund 50 Vogelarten brüten hier regelmäßig. Aber auch der Fischbestand beherbergt so manche Überraschung: Eine wissenschaftliche Befischung brachte den Nachweis von 22 Fischarten, darunter 20 heimische und zwei nicht-heimische Arten. Die häufigsten Arten waren Rotauge, Schneider, Bitterling und Gründling neben Karpfen, Brachse, Laube und Hecht. Unter den 20 heimischen...

  • 02.01.19
Leute
Franz Krupbauer und Sylvia Tachere haben bereits fleißig gebacken und sogar Weihnachtsbäume aus Brot hergestellt.
16 Bilder

Leute
Vorfreude tanken für das große Weihnachtsfest

BRUCK/L. (Nim). Weihnachtszeit ist für viele auch Punsch- und Kekszeit, denn mit was sonst kann man die Ungeduld vor dem großen Fest mit der Familie etwas zügeln. "Mit selbstgemachtem Orangenpunsch und süßen Keksen, konnten wir mit den Bruckern das dritte Adventwochenende bei uns in der Traditionsbäckerei Krupbauer feiern", weiß Gastgeber und Senior-Chef Franz Krupbauer. Unter stimmungsvoller Beleuchtung und wärmenden Feuerstellen wurde es richtig kuschelig. "Wir genießen die Atmosphäre, legen...

  • 15.12.18
Lokales
Der Startschuss zur neuen "Park&Ride-Anlage" in Wilfleinsdorf ist erfolgt, Baufertigstellung ist für 2019 geplant.

Mobilität
Park&Ride-Anlage neu: Baustart in Wilfleinsdorf

WILFLEINSDORF. Der Baustart zur "Park&Ride-Anlage" in Wilfleinsdorf ist erfolgt. „Künftig sollen rund 50 Stellplätze rechts sowie circa 15 Stellplätze links der Bahn vorhanden sein. Ebenso wird das Platzangebot für einspurige Kraftfahrzeuge und Fahrräder erhöht bzw. die vorhandenen Anlagen saniert", schildert Brucks Bgm. Gerhard Weil das Bauvorhaben. "Die Gesamtkosten belaufen sich nach einer Grobschätzung der ÖBB auf rund 260.000 Euro. Die Bauarbeiten sollen 2019 fertiggestellt werden. Der...

  • 29.10.18