geschäft

Beiträge zum Thema geschäft

Erika Altersberger, WK-Bezirksstellenleiter Peter Demschar und Elke Huber
7

Egger Moden eröffnete am neuen Standort

Elke Huber siedelte vom Rathausmarkt in die Bernhardtgasse. SPITTAL (ven). Elke Huber hat die Chance genutzt und ist mit ihrem bekannten Mode-Geschäft für Damen "Egger Moden" in ein neues Geschäftslokal in die Bernhardtgasse gezogen. Neben den Gratulationen von Bürgermeister Gerhard Pirih und Wirtschaftskammer-Bezirksstellenleiter Peter Demschar an das Team mit weiters Michaela Huber und Isabella Altersberger kamen noch Edith Wassertheurer und Doris Mair vorbei. In der aktuellen Kollektion...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Verena Niedermüller
Bei "Blumen & schöne Dinge" finden Sie Blumen und Accessoires für jeden Geschmack

Blumen & schöne Dinge: Eröffnung

Am Donnerstag, dem 5. Februar eröffnet Blumen Waidbacher "Blumen & schöne Dinge" am ehemaligen "Holland Blumen Mark" - Standort in der Tirolerstraße. Schauen auch Sie vorbei und lassen Sie sich von neuen Ideen für den Frühling inspirieren. Wann: 05.02.2015 ganztags Wo: Blumen & schöne Dinge, Tiroler Str. 29, 9800 Spittal an der Drau auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • Spittal
  • Bianca Unterlerchner
Die Gmündnerin Gertrud Rotter-Sorgo leistet Entwicklungshilfe der anderen Art

Gmündnerin hilft in Afrika auf die Sprünge

Entwicklungshilfe der anderen Art leistet die Gmünderin Gertrud Rotter-Sorgo jeden Tag. GMÜND. Die geborene Gmünderin Gertrud Rotter-Sorgo hilft südafrikanischen Jungdesignern und Manufakturen bei der Existenzbegründung. Das tut sie mittlerweile seit 2009 und zwar mit ihrer Boutique „Soro life-art“ in der Wiener Innenstadt. Dort bietet sie eine Plattform für größere und kleinere Deko- und Schmuckwaren, alle aus Südfrika und ohne Zwischenhändler, an. Damit hat sie gleichzeitig auch eine Lücke am...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Astrid Waldner
Vom Weihnachtsgeschäft erwarten sich Spittaler Händer heuer viel

"Hoffen auf gute Geschäfte"

Spittaler Händler haben positive Erwartungen ans Weihnachtsgeschäft. BEZIRK SPITTAL (aw). Langsam beginnt das Geschäft mit Weihnachten. In den Läden sieht man bereits die ersten Christbaumkugeln und ähnliches. Was erwarten sich die Händler davon? „Viele Kunden, wobei bei uns das Geschäft sehr wetterabhängig ist. Es ist nicht mehr so, wie es früher einmal war, dass es Hausschuhe gab. Wir bräuchten schlechtes Wetter. Gutscheine sind aber ein beliebtes Geschenk, weil sie individuell einsetzbar...

  • Kärnten
  • Spittal
  • Astrid Waldner
Geschenke kaufen kann man heuer am 8. Dezember nicht, der ist ein Sonntag

Am 8. Dezember bleiben Geschäfte geschlossen

Vielen nutzen den Feiertag, den 8. Dezember, gerne um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen – ganz zur Freude der Händler. Heuer haben an diesem Tag die Geschäfte aber geschlossen, denn es ist ein Sonntag. Händler hoffen nun darauf, dass die Kunden an den anderen Tagen, den Weg in ihr Geschäft finden. Keine Einbußen befürchtet

  • Kärnten
  • Spittal
  • Astrid Waldner
1

Regionauten-Umfrage: Wo in Kärnten fehlen Nahversorger?

Seit Jahren machen immer mehr kleine Nahversorger in den Gemeinden dicht, große Ketten siedeln sich nur dort an, wo ihrer Meinung nach auch die Umsätze stimmen müssen - also in größeren Einzugsgebieten. Doch es gibt sicher viele Kärntner Gemeinden bzw. Ortschaften, in denen die Nahversorgung nicht oder unzureichend gegeben ist. Liebe Regionauten, schreibt uns: "Wo fehlen Nahversorger?"

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Vanessa Pichler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.