Gespräch

Beiträge zum Thema Gespräch

Die Tür zum Amtshaus soll auch 2021 allen Hernalsern offenstehen. Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer will helfen, wo es geht.
2

Ausblick auf das neue Jahr
Das kommt 2021 auf Hernals zu

Zum Jahresbeginn hat die bz-Wiener Bezirkszeitung Bezirksvorsteherin Ilse Pfeffer (SPÖ) zum Interview gebeten. Frau Bezirksvorsteherin, das Corona-Jahr 2020 liegt hinter uns. Wie wird sich die noch andauernde Krise im neuen Jahr auf Hernals und die Menschen auswirken? ILSE PFEFFER: Es gibt definitiv schon jetzt Auswirkungen, besonders bei jenen Betrieben, die bereits von Schließungen betroffen waren. Alle Betriebe, die nicht auf Online- oder Abholbetrieb umstellen konnten, sind betroffen. Da...

  • Wien
  • Hernals
  • Michael J. Payer
Lebensberaterin Birgit Hufnagl unterstützt dabei, mehr Leichtigkeit, Lebensfreude und Energie ins Leben zu bringen.

"Detox für die Psyche" in Hietzing
Psychologische Beraterin Birgit Hufnagl bringt mehr "Leichtigkeit" ins Leben

2020 ist ein Jahr, das uns alle vor psychische Herausforderungen stellt. Oft hilft es, einfach darüber zu reden. HIETZING. "Viele Menschen gestehen sich nicht ein, dass sie im Augenblick Unterstützung brauchen. Damit meine ich nicht nur finanzielle Hilfe, sondern vor allem mentalen Beistand", sagt die diplomierte Lebens- und Sozialberaterin Birgit Hufnagl. 2007 zog die gebürtige Oberösterreicherin nach Wien, um zu studieren. Damals gehörte ihre Liebe noch der Technik. "Schon als kleines Mädchen...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Für Ayat Molhi, Enila Ataie und Sabine Pfeifer (v.r.) ist die Teilnahme an der Dialoggruppe ein fixer Bestandteil ihrer Freizeit.
1

Wiener Herzen
Durchs Reden kommen d'Leut zam

Bei den Dialoggruppen der Caritas kommen Frauen aus unterschiedlichen Kulturen schnell miteinander ins Gespräch. WIEDEN. "In unseren interkulturellen Frauen-Dialoggruppen sitzen Menschen mit Fluchthintergrund gemeinsam mit Österreicherinnen am Tisch", erklärt Margerita Piatti von der Caritas. "Das Ziel ist, durch gemeinsame, moderierte Gespräche in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen mehr Vertrauen zueinander, ein größeres Verständnis füreinander und schließlich ein besseres...

  • Wien
  • Wieden
  • Mathias Kautzky
Ein Dutzend Neubauer kam zur öffentlichen Diskussionsrunde mitten am Siebensternplatz.
1 2

U-Bahn-Bau in Neubau: "Auskotzen" beim Grätzlgespräch

Vor Ort beim Grätzlgespräch zum U-Bahn-Bau am Siebensternplatz: Cool bleiben statt gaga werden war dort die Devise. NEUBAU. Links ein Flinserl, akkurat gezwirbelter Bart, Goldketterl und Stoppelglatze: Franz Schwarz sieht aus wie ein richtig cooler Hund. Das muss er auch sein: Als Ombudsmann der Wiener Linien hilft diese Coolness, im richtigen Augenblick ruhig zu bleiben – so wie etwa beim gemeinsamen Grätzlgespräch mit Bezirksvorsteher Markus Reiter zum Thema U-Bahn-Bau. Schon fünf Minuten vor...

  • Wien
  • Neubau
  • Andrea Peetz
Maria Seisenbacher: "Zwei verschraubte Plastikstühle" - Cover - (c) Edition Atelier

Buchpremiere | Maria Seisenbacher: »Zwei verschraubte Plastikstühle«

Lesung & Gespräch. Maria Seisenbacher präsentiert ihren neuen Lyrikband »Zwei verschraubte Plastikstühle«. Carolina Schutti liest aus »Nervenfieber« (edition laurin). Moderation: Manfred Müller. „In fast allen Gedichten flimmert eine spätsommerliche Atmosphäre, Dämmerung, Wärme und ein nostalgisch-liebevoller Blick auf die Kindheit, mehr noch: Das Wahrnehmen, das in sehr jungen Jahren so anders ist als später, wenn Abgeklärtheit die Verwunderung, Neugier und den offen schauenden Blick ablöst....

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Laila Youssef
Hanno Millesi: "Die vier Weltteile" - Cover - (c) Edition Atelier

Buchpremiere | Hanno Millesi: »Die vier Weltteile«

Lesung & Gespräch | Hanno Millesi präsentiert seinen neuen Roman »Die vier Weltteile«. Gespräch: Bernhard Oberreither Zwei Erwachsene, vier Kinder, ein Museum mit klassischen Gemälden: Was als gewöhnlicher Ausflug beginnt, wird von einem Anschlag im Foyer des Gebäudes durchbrochen. Gemeinsam mit den Museumsbediensteten versuchen die Erwachsenen Normalität vorzutäuschen, doch mit ihren vorwitzigen Fragen zu den Heiligen und Helden, Märtyrern und Ungeheuern auf den Gemälden machen ihnen die...

  • Wien
  • Neubau
  • Laila Youssef
Vicki Baum: "Makkaroni in der Dämmerung" - Cover - (c) Edition Atelier

Buchpräsentation | Vicki Baum

Pünktlich zum 130. Geburtstag von Vicki Baum wird der von Veronika Hofeneder herausgegebene Feuilleton-Band »Makkaroni in der Dämmerung« vorgestellt. Gespräch: Veronika Hofeneder & Christa Gürtler. Lesung: Birgit Lehner Eintritt frei Die gefeierte Starautorin Vicki Baum verfasste neben Romanen wie »Menschen im Hotel« auch zahlreiche feuilletonistische Texte. Kritisch, ironisch und prägnant fängt sie darin den Zeitgeist und die Atmosphäre der Zwischenkriegszeit ein wie kaum eine andere....

  • Wien
  • Neubau
  • Laila Youssef
Hans Weinhengst: "Turmstraße 4" - Cover

Tag des Esperantobuchs | „Turmstraße 4“

Zum ersten Mal, 83 Jahre nach der Erstveröffentlichung 1934 in Budapest, liegt mit „Turmstraße 4“ ein wichtiges Werk der österreichischen Arbeiterliteratur auf Deutsch vor. Der Autor Hans Weinhengst (1904–1945) schrieb den Roman in der internationalen Sprache Esperanto. Am Tag des Esperantobuchs (Librotago) präsentieren Christian Cimpa (Übersetzer) und Kurt Lhotzky (Nachwort) das Buch und seinen Autor. »Belletristik als Zeitdokument und Aide-Mémoire einer Epoche, die das österreichische...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Laila Youssef
Ilse Tielsch: "Das letzte Jahr" - Cover - (c) Edition Atelier
2

Lesung & Gespräch | Ilse Tielsch & Mascha Dabić

Ilse Tielsch (»Das letzte Jahr«) und Mascha Dabić (»Reibungsverluste«) stellen in der Buchhandlung tiempo nuevo ihre Romane vor. Moderation: Jorghi Poll „Diese Elfi Zimmermann ist zwar eine Kunstfigur, ein Geschöpf ihrer Autorin; aber tief geprägt von der wachen Erinnerung an all das, was die junge Ilse Tielsch im Jahre 1938 erlebt hat.“ – David Axmann, Wiener Zeitung „Dass Dabić gewohnt ist, zwischen Sprachen und Welten zu changieren und Worte für das Unsagbare zu finden, das merkt man ihrem...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Laila Youssef
Paul Divjak: "Vorbereitungen auf die Gegenwart" - Cover - (c) Edition Atelier

Liesing liest! | Paul Divjak

Lesung & Gespräch. Paul Divjak (»Vorbereitungen auf die Gegenwart«) stellt im Rahmen der Lesereihe »Liesing liest!« sein neuestes Buch vor. Wann: Fr, 6.10., 18.30 Uhr Wo: Gasthaus Koci, Draschestr. 81, 1230 Wien Eintritt frei Die Welt wird immer schlechter? – Sorgen wir dafür, dass sie wieder besser wird! Lassen wir uns von Populisten und Autokraten nicht mehr einschüchtern, von der Reizüberflutung globaler Berichterstattung und von Hasspostern nicht länger deprimieren. Wir müssen lernen,...

  • Wien
  • Liesing
  • Laila Youssef
Verlagsabend - Thalia W3

Verlagspräsentation / Edition Atelier

In der Veranstaltungsreihe »Ein Verlag stellt sich vor« ist zu Saisonauftakt die Edition Atelier bei Thalia W3 zu Gast. Wir geben einen Einblick in unsere Verlagsarbeit und stellen Bücher aus dem Jahr 2017 vor. Mit uns auf der Bühne sind Martin Thomas Pesl, der erstmals aus seinem druckfrischen »Buch der Tiere« lesen wird, und Ulrike Schmitzer mit ihrem Roman »Die Stille der Gletscher«. Das Verlegerduo Sarah Legler & Jorghi Poll präsentiert Arthur Rundts Roman »Marylin« aus dem Jahr 1928....

  • Wien
  • Landstraße
  • Laila Youssef
Hans Weinhengst: "Turmstraße 4" - Cover - (c) Edition Atelier

Buchpremiere | Hans Weinhengst: "Turmstraße 4"

Präsentation des Romans »Turmstraße 4« von Hans Weinhengst (1904–1945)Lesung aus dem Roman (Esperanto und Deutsch): Christian Cimpa (Übersetzer) Gespräch über Hans Weinhengst, die Arbeiterbewegung und die Geschichte des Esperanto: Kurt Lhotzky (Nachwort) & Christian Cimpa Moderation: Jorghi Poll (Edition Atelier) Begrüßung: Georg Spitaler (VGA) Über das Buch: Alles könnte so einfach sein für Martha und Karl, doch das Leben legt ihnen nur Steine in den Weg. Während sie unter ihrem gewalttätigen...

  • Wien
  • Margareten
  • Laila Youssef

Buch- und Verlagspräsentation / Edition Atelier

MASCHA DABIĆ, »Reibungsverluste«. Roman EVA SCHÖRKHUBER, »Nachricht an den großen Bären«. Roman Lesung und Gespräch mit den Autorinnen Moderation: JORGHI POLL MASCHA DABIĆ, geboren 1981 in Sarajevo, übersetzt Literatur aus dem Balkanraum, u. a. „Ausgehen” von Barbi Marković für Suhrkamp. Studium der Translationswissenschaft (Englisch und Russisch). Lebt in Wien und setzt sich journalistisch mit dem Phänomen Migration auseinander (daStandard.at), arbeitet als Dolmetscherin im Asyl- und...

  • Linz
  • Laila Youssef
Ulrike Schmitzer: "Die Stille der Gletscher" - Cover - (c) Edition Atelier
2

Liesing liest | Schmitzer & Rundt

Ulrike Schmitzer liest aus ihrem neuen Roman »Die Stille der Gletscher«. Jorghi Poll stellt den von Arthur Rundt 1928 verfassten Roman »Marylin« vor. „Wie man ein Sachthema spannend aufbereitet, hat die erprobte Autorin schon in anderen Romanen gezeigt und es ist ihr auch diesmal wahrhaft gelungen.“ – Beatrice Simonsen, Literaturhaus Buchmagazin „Die Lektüre von Arthur Rundts Roman "Marylin" (...) zeitigt verschiedene Effekte: zuerst die Freude an historischen Details und einem eleganten...

  • Wien
  • Liesing
  • Laila Youssef
Eva Schörkhuber: "Nachricht an den Großen Bären" - Cover

Kombo Kosmopolit VI | Michal Zygmunt & Eva Schörkhuber

Leuchtende Blitze im Straßenkampf. Kombo Kosmopolit sucht den kreativen Clash über Sprach- und Landesgrenzen hinweg: Internationale Autor/inn/en, die sich als Writers in Residence in Wien befinden, treffen auf österreichische Schriftsteller/innen. Michal Zygmunt und Eva Schörkhuber finden in ihren Romanen – u. a. mit den Mitteln von Science Fiction – eigenwillige erzählerische Wege, um faschistischen oder turbokapitalistischen Mechanismen literarisch Paroli zu bieten. Moderation: Robert Prosser...

  • Wien
  • Neubau
  • Laila Youssef
Eva Schörkhuber: »Nachricht an den Großen Bären« - Cover - (c) Edition Atelier

Neue Literatur aus Österreich - Feimer, Kegele, Schörkhuber

Ein Abend mit neuer Literatur aus Österreich! Gespräch & Lesung mit Eva Schörkhuber (»Nachricht an den Großen Bären«, Edition Atelier), Isabella Feimer (»Stella Maris«, Braumüller) & Nadine Kegele (»Lieben muss man unfrisiert«, Kremayr & Scheriau) Moderation: Lisa Mayr (Der Standard) "Stella Maris" von Isabella Feimer (Braumüller): Die Menschheit hat die Grenzen des ihr bekannten Himmels überschritten, die Erde ist zu einer Nichtigkeit geworden, der Mensch selbst seines die Nacktheit...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Laila Youssef
Cover - Lina Loos: »Du silberne Dame Du«
2

Liesing liest | Kokoschka & Loos

Herausgeber Adolf Opel spricht mit Verleger Jorghi Poll über Bohuslav Kokoschka & Lina Loos und deren literarische Werke. Lesung aus Kokoschkas Roman »Ketten in das Meer« und Loos' »Du silberne Dame Du«. „Kokoschka erzählt, erzählt und erzählt: Schicksale in bunter Fülle. Dies dürfte der letzte Roman der k.u.k-Zeit sein, erwachsen gestaltet und aus eigenem Erleben dieser Zeit.“ – Salzburger Nachrichten „Die beiden beim Verlag ,Edition Atelier' herausgegebenen Bände über Lina Loos sind als...

  • Wien
  • Liesing
  • Laila Youssef
Elena Messner - »In die Transitzone« - Cover

Buchpräsentation | Elena Messner: »In die Transitzone«

Elena Messner präsentiert in der ÖGfL ihren druckfrischen Roman »In die Transitzone«. »Eine Hafenstadt, Flüchtlingsboote und Streiks in den Docks ... Wo früher in den Yachtclubs Partys gefeiert wurden, suchen die Einheimischen nun das Meer nach ertrunkenen Flüchtlingen ab ... Der Hafen ist durch Streiks stillgelegt, die Bevölkerung gespalten.« gem. mit Lydia Haider »Rotten« (mit Illustrationen von Anton Oskar Granzner / Verlag Müry Salzmann) »Das Lager, der Steinbruch, der besudelte Boden. Die...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Laila Youssef
2

Textlicht | Literaturmontag im fluc

GEISTERSTUNDE IM FLUC Die Kulturjournalisten und Autoren Wolfgang Popp (Ö1) & Jana Volkmann (Buchkultur) treffen sich zur gemeinsamen Gespensterjagd im fluc. Sie reden über Literatur, Reisen, Geist und die Welt, dazwischen betätigen sie sich als DJs und überlegen, wieviel Gespenstisches in ihren eigenen Romanen zu finden ist. Die haben sie nämlich auch mit im Gepäck: Wolfgang Popp: »Wüste Welt« Jana Volkmann: »Das Zeichen für Regen« * Textlicht. Literaturmontag im fluc ist eine monatliche...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Laila Youssef
Ulrike Schmitzer: »Die gestohlene Erinnerung« - Cover (c) Edition Atelier
2

Doppellesung | Ulrike Schmitzer & Gabriele Vasak

Zwei literarische Bearbeitungen zum Thema "Donauschwaben" Ulrike Schmitzer und Gabriele Vasak lesen in der Österreichischen Gesellschaft für Literatur aus ihren Romanen »Die gestohlene Erinnerung« und »Den Dritten das Brot«. „Ulrike Schmitzer begibt sich in ihrem neuen Roman auf Heimatexpedition und verleiht ihrer eigenen liebevoll gezeichneten Sippschaft, den Donauschwaben, eine ebenso feste, selbstbewusste wie nachdenkliche Stimme – mit „99 Prozent“ Wahrheitsgehalt. Historisches und...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Laila Youssef

Buchpräsentation | Lina Loos: »Du silberne Dame Du«

Lesung und Gespräch mit dem Herausgeber Adolf Opel »Du silberne Dame Du«, eine neue Sammlung mit zahlreichen bisher unveröffentlichten Briefen von und an Lina Loos, wird in der Buchhandlung tiempo nuevo präsentiert. Einmal am Peter-Altenberg-Stammtisch sitzen, von Joseph Roth mit einem Buch beschenkt werden, Arthur Schnitzler zu einem Theaterstück anregen, im Salon von Bertha Zuckerkandl plaudern, mit Vicki Baum über Literatur sprechen und sich von Adolf Loos über Architektur belehren lassen....

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Laila Youssef
TEXTLICHT-Flyer - Vorderseite
3

TEXTLICHT | 25. Literaturmontag im fluc

Im März ist die Autorin Sophie Reyer beim Literaturmontag im fluc zu Gast. Sie liest aus ihrer neuen Erzählung »Schläferin« und spricht mit dem Schriftsteller Ferdinand Schmatz zum Thema »Überwachung«. Sara verbringt den Großteil ihrer Tage zurückgezogen in einem Glashaus, die meiste Zeit schläft sie. Denn dafür ist sie da, zum Schlafen und zum Träumen. Doch Sara kann sich nur schwer in das System einfügen. Keine Fragen stellen, einfach nur die Pillen schlucken und den Überwachern ihre Träume...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Laila Youssef
Eva Schörkhuber (c) Edition Atelier
2

TEXTLICHT | 24. Literaturmontag im fluc

Im Februar ist die Autorin Eva Schörkhuber mit dem Thema »Widerstand« beim Literaturmontag im fluc zu Gast. Sie liest aus ihrem Roman »Quecksilbertage«, anschließendes Gespräch mit Jorghi Poll. special guest: Textfeld Südost, eine Plattform für Literaturkritik und Kulturwissenschaft, die sich vor allem mit Literatur aus Mittel- und Südosteuropa beschäftigt und diese auf unkonventionelle Wege vermittelt, etwa in Form von Soundspaziergängen. www.textfeldsuedost.com »Textlicht. Literaturmontag im...

  • Wien
  • Leopoldstadt
  • Laila Youssef
Wolfgang Popp: »Wüste Welt« | Cover

Buchpräsentation | Wolfgang Popp: »Wüste Welt«

Ein Roadnovel vom Ende der Straße, eine Geistergeschichte ohne Geister, ein Wüstentagebuch Wolfgang Popp stellt seinen neuen Roman »Wüste Welt« vor. Ein rätselhaftes SMS seines Bruders führt einen Musiker nach Marokko. Dort beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd quer durch das ganze Land. Mysteriöse Hinweise und ein altes Hippie-Paar führen ihn schließlich in die Wüste zu einer Zeremonie von Geisterbeschwörern, wo er seinen Bruder endlich zu finden hofft. Lesung mit Diashow & Gespräch....

  • Wien
  • Neubau
  • Laila Youssef
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.