Alles zum Thema Gesundheitsvorsorge

Beiträge zum Thema Gesundheitsvorsorge

Gesundheit
Stress lässt sich auch in ein positives Erlebnis umwandeln.

Wie man den Stress als Freund betrachtet

Stress ist für viele ein unangenehmer Begleiter des Arbeitsalltags. Doch es gibt nicht nur den altbekannten negativen Stress, den sogenannten Distress, sondern auch positiven Stress. Dieser positive Stress wird auch als Eustress bezeichnet. Während Distress sich negativ auf unsere Gesundheit auswirkt, hat Eustress sehr positive Effekte. Zwar wird er zunächst auch als unangenehm empfunden, fördert aber langfristig unsere Leistungsfähigkeit, verbessert unsere Gesundheit und erhöht die...

  • 22.03.18
Gesundheit
Rheuma Patienten erhalten durch personalisierte Rehabilitation ihre Selbständigkeit zurück.

Personalisierte Rehabilitation für Rheumapatienten

Rheuma-Erkrankungen sind nach psychischen Erkrankungen der häufigste Grund für Frühpensionierungen. Sie führen schnell zu Einschränkungen in sozialen und beruflichen Tätigkeiten. Umso wichtiger ist die Remobilisierung von Rheumapatienten. Die personalisierte Rehabilitation ist ein komplexer Prozess, an dem viele verschiedene Berufsgruppen beteiligt sind: Ärzte, Therapeuten, Ernährungswissenschaftler, Psychologen und Pflegepersonal. Maßgeschneiderte TherapieWas genau ist mit „Personalisierung“...

  • 18.01.18
Gesundheit
Das MINI MED Studium legt im November den Fokus auf das Thema Weiblichkeit.

Im Zeichen der Frauengesundheit

Am 7.11. hielt Prof. Florentia Peintinger in Knittelfeld den ersten Vortrag rund um die weibliche Gesundheit. DDr. Christian Fiala und Prof. Beate Wimmer-Puchinger informieren im November ebenfalls zu Themen, die Frauen und Geschlechtermythen betreffen. Prof. Beate Wimmer-Puchinger widmet sich am 27.11. in Klagenfurt im Rahmen des MINI MED Studiums dem Thema „Bettgeflüster: Geschlechtermythen im 21. Jahrhundert“. Mit ihrem Vortrag versucht sie diese zu diskutieren und mögliche Zusammenhänge...

  • 21.11.17
Gesundheit
2 Bilder

Frauengesundheit: alles über Hormone und Verhütung

Wie entstehen Störungen im weiblichen Körper, wie erkennt man sie und wie können sie behandelt werden? Gene spielen eine tragende Rolle bei der Entstehung von Krankheiten im weiblichen Körper. Beschwerden, die immer wieder kommen oder einfach nicht vergehen, dürfen nicht ignoriert werden. Meist sind sie harmlos, es kann aber auch eine ernste Erkrankung dahinterstecken. Im Vorfeld einer Erkrankung versucht der Körper selbst mit der Störung fertig zu werden, daher sind regelmäßige...

  • 13.11.17
Wirtschaft
3 Bilder

Symposium-Gesundheit: "Ökonomischer Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung"

4. Symposium-Gesundheit: Ökonomischer Nutzen betrieblicher Gesundheitsförderung - für wen rechnet sich Gesundheit? Betriebliche Gesundheitsförderung rentiert sich in mehrfacher Hinsicht. mehr Lebensqualität für die ArbeitnehmerInnenKostenersparnis aufgrund verringerter Fehlzeiten für die Betriebe und schließlichKostenreduktion für das gesamte Gesundheitswesen durch geringere Arzt- und Krankenhausrechnungen. Doch kann dieser Nutzen tatsächlich nachgewiesen werden, so dass sich die...

  • 22.10.17
Gesundheit
Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner im Gespräch mit der RMA Gesundheit: "Gesundheitsversorgung muss in Wohnortnähe und umfassend sein."

Rendi-Wagner: "Mehr Wissen für alle Patienten"

Warum umfassendes Wissen punkto Gesundheit so wichtig ist, welchen Stellenwert Gesundheitsvorträge und Notrufnummern haben und was künftig in den geplanten Primärversorgungszentren passieren sollen, zeigt das folgende Interview mit Gesundheitsministerin Pamela Rendi-Wagner Wie gut wissen die Österreicher und Österreicherinnen über ihre Gesundheit Bescheid? RENDI-WAGNER: Grundsätzlich wissen wir, dass ein ganz enger Zusammenhang zwischen der Gesundheitskompetenz und der Gesundheit der Menschen...

  • 20.07.17
  • 3
Gesundheit

Gefäßforum Österreich Bauchaortenaneurysma Beratungs- & Screeningtage 2018

Gefäßforum Österreich Gesundheitstage In den Gesundheitstagen zum Thema Bauchaortenaneurysma können sich Patientinnen und Patienten auch in diesem Jahr an den teilnehmenden Ambulanzen von 8.- 12. Oktober 2018 wieder zum Thema Bauchaortenaneurysma informieren und ggf. eine Bauchultraschalluntersuchung durchführen lassen. Bitte berücksichtigen Sie, dass eine telefonische Voranmeldung nötig ist. Teilnehmenden Ambulanzen in NÖ und Öffnungszeiten: Abteilung für Chirurgie,...

  • 12.06.17
Leute

Gesunde Ernährung beim Hund

Aufgrund der häufigen Mitteilung von frustrierten Hunde-Patientenbesitzern mit möglicher IBD ihres Hundes , möchte Blindenführhund Sly, selbst betroffener von IBD seine persönliche Erfahrung mit der Erkrankung erzählen. Diese Erkrankung verläuft mit einer chronischen Entzündung des Magens, Dünn- und/oder Dickdarms unklarer Ursache. IBD kann bei jedem Hund vorkommen.Zudem werden auch genetische Faktoren vermutet, weil bestimmte Formen der IBD eine Rassedisposition zeigen, auffallend häufig...

  • 27.01.15