Handwerker

Beiträge zum Thema Handwerker

Sicherheit beginnt beim Türschloss: Die Schlosserei Eisner macht Ihr Zuhause sicher!
1 2

Schlosserei Eisner
Sicherheit hat Priorität

Wenn es um Einbruchsicherheit geht, kennt sich die Simmeringer Schlosserei Eisner bestens aus. SIMMERING. "Verlässlich dem Kunden am nächsten" – so lautet der Slogan der Schlosserei Eisner und das sind keine leeren Worte; das Motto wird tagtäglich im Betrieb gelebt. „Anders als andere Handwerkerbetriebe haben wir mehr Personal im Büro. Somit können wir das Supportlevel hochhalten. Wenn ein Kunde uns eine E-Mail schickt, bekommt er am selben Tag eine Rückmeldung, wann und wo ein Mitarbeiter von...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Die Fachkräfte des Simmeringer Malerbetriebs "Grün" sorgen für zufriedene Kunden.
1

Malerbetrieb "Grün"
Lieber den Profi rufen

Der Malerbetrieb „Grün“ punktet mit einem Rundumservice von Malerei, Anstrich und Raumausstattung. SIMMERING. Trotz Corona ist der Simmeringer Malerbetrieb "Grün" nach wie vor ausgelastet. "Als selbstständiges Unternehmen sind wir flexibel und reagieren rasch auf veränderte Bedingungen. Es gibt keinen Blick auf ein ‚nach Corona‘, denn wir erledigen unseren Job nach wie vor so, wie das unsere Kunden erwarten", so Geschäftsführer Walter Grün. Die Geschichte des Simmeringer Malerbetriebs reicht...

  • Wien
  • Simmering
  • Hannah Maier
Ein Handwerker kann ganz schön teuer werden.

Arbeiterkammer Wien
Große Preisunterschiede bei Handwerkern

Die Preisunterschiede bei Handwerkern variieren stark. Die Wiener Arbeiterkammer (AK) verglich 81 Handwerker. Von Fliesenleger bis zum Elektriker: Die Stundenpreise für Handwerker könnten kaum unterschiedlicher sein. Der ORF zitiert Konsumentenschützerin der AK Wien Manuela Delapina aus dem Radio-Wien-Interview: „Die Stundensätze für Handwerker variieren zwischen 47 Euro und 132 Euro pro Stunde, wobei die Maler am preiswertesten und die Thermenwerkskundendienste am teuersten sind", so die...

  • Wien
  • Lea Bacher
In der Baugrube wurden auch viele alte Lederteile gefunden. Hier könnten sich also einst Schuster angesiedelt haben.
2 2

Sensationsfund Innere Stadt
Stadtarchäologie entdeckt Reste einer Uferbefestigung

Ein Freudentag für die Stadtarchäologie Wien: In einer Baugrube wurden Reste einer Uferbefestigung gefunden. INNERE STADT.  Baustellen sind für Anrainer meistens problematisch: laute Maschinen, Staub und lange Arbeitszeiten der Bauarbeiter. Aber für die Stadtarchäologie Wien sind Bauvorhaben vor allem in der Inneren Stadt ein gefundenes Fressen. Natürlich zum einen, weil vieles vom Namensgeber der Stadt – dem römischen Legionslager Vindobona – erhalten ist, zum anderen, weil sich gerade im...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Maximilian Spitzauer
Spengler bei der Arbeit: Der nächste Arbeitsschritt wurde am hauseigenen Dach durchgeührt.
1 2

Eine Lehre ohne Schulbank in Wien-Meidling

Den Abschluss im zweiten Anlauf schaffen: das bietet die Österreichische JungArbeiter Bewegung. MEIDLING. Eine Lehre nachzuholen ist ein schwerer Weg. Meist stehen die Jugendlichen oder Erwachsenen bereits mit beiden Beinen im Berufsleben. Der fehlende Abschluss hindert aber am Aufstieg. Viele haben dann auch noch Angst davor, die Schulbank zu drücken. Da bietet die Österreichische JungArbeiterBewegung (ÖJAB) seit Kurzem Abhilfe. Der gemeinnützige Verein ermöglicht praxisnahen...

  • Wien
  • Meidling
  • Karl Pufler
Der Historiker Markus Gneiß mit seinem Wiener Handwerksordnungsbuch.
1 2

Ausflug ins Mittelalter: Das Handwerk in Wien

Der Wiener Historiker Markus Gneiß gibt Einblicke in die Geschichte des Handwerks des mittelalterlichen Wiens. WIEN. Handwerker gibt es seit der Steinzeit. Wurden damals noch Werkzeuge aus Stein für die Jagd und Feuersteine hergestellt, florierte in der Antike bereits eine für damalige Verhältnisse hoch entwickelte Handwerkskultur, wovon archäologische Funde und Überlieferungen antiker Geschichtsschreiber zeugen. Im Mittelalter war das Handwerk mit Lehrlingen, Gesellen und Meistern bereits...

  • Wien
  • Maria-Theresia Klenner

Von Nachbarn empfohlen

Das Wissen aus der Nachbarschaft anzapfen. Mit FragNebenan kann man sich ganz einfach Emfpehlungen von seinen Nachbarn holen. Egal ob Arzt, Physiotherapeutin oder Yogalehrer - die Nachbarn haben fast immer einen guten Tipp! Wer kennt das nicht. Man muss zum Facharzt, kennt aber keinen guten. Es gibt ein Problem mit dem Abfluss hat aber keinen vertrauenswürdigen Installateur an den man sich wenden kann. Oder man sperrt sich aus und weiß nicht, welcher Schlüsseldienst einfach und ohne versteckte...

  • Wien
  • Landstraße
  • Frag Nebenan

Die Macht des Rohstoffes Holz

BUCH TIPP: Walter Mooslechner – "Holz Hand Werk" Holz ist ein lebendiger, nachhaltiger Rohstoff und hat seit jeher schon große Bedeutung für die Menschen. Wir werken damit, schaffen gemütlichen Wohnraum oder lassen unserer Kreativität freien Lauf – in Kunst und Brauchtum. Forstfachmann Walter Mooslechner bringt uns mit Gefühl und viel Wissen die Welt des Holzes näher – eine einzigartige Hommage an den nachhaltigen Naturstoff. Verlag Anton Pustet, 176 Seiten, 25,00 € Weitere Berichte zum Thema...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Anzeige
1 2

ISPonte – die Weltneuheit im Bausektor

Die Lampe an der Fassade ist einfach zu schwer? Für das neue Geländer ruinieren Sie Ihre frisch gestrichene Fassade? Die SAT Schüssel ist zu schwer für handelsübliche Dübel? Nach kurzer Zeit zeigen sich Schäden an der Isolierung? Diese Problemen kennen wir alle nur zu gut, denn Montagearbeiten an isolierten Wänden waren schon immer mit vielen Schwierigkeiten verbunden. Doch mit dem Ärger ist jetzt Schluss! Wir von der Firma ISP Systems haben mit unserem Patent „ISPonte“ eine Lösung für Sie...

  • Perg
  • ISPonte -- ISP Systems
Am 27.1. auf ATV zu sehen: Moderator Andi Moravec macht auf die Abzocke bei kleinen Reparaturen aufmerksam.
2

ATV-Star Andi Moravec testet Handwerker und Co.

Jeden Dienstag um 20.15 Uhr ist Moderator Andi Moravec bei ATV im großen "Österreich-Test" zu sehen. Für die Sendung am 27.1. hat der 32-Jährige einen kleinen Fehler an seiner Waschmaschine simuliert, danach verschiedene Notdienste kontaktiert und mit versteckter Kamera gefilmt. "Die Ergebnisse waren verblüffend. Die Kosten für den minimalen Schaden beliefen sich auf mehrere hundert Euro", so der Moderator, der mit Freundin Tanja und Labrador "Haily" in Döbling wohnt.

  • Wien
  • Alsergrund
  • Thomas Netopilik

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.