Harrachstraße

Beiträge zum Thema Harrachstraße

Gesundheit
Menschen, die an einer unheilbaren Krankheit leiden, wünschen sich oft nichts sehnlicher, als ihre verbleibende Zeit in Würde zu verbringen.
2 Bilder

Im Zentrum steht der Mensch
St. Barbara Hospiz: Ein würdiges Leben bis zuletzt

Menschen, die an einer unheilbaren Krankheit leiden, wünschen sich oft nichts sehnlicher, als ihre verbleibende Zeit in Würde zu verbringen. Im St. Barbara Hospiz in Linz steht dieser Wunsch an oberster Stelle. Schwerstkranke Menschen werden hier in ihrer letzten Lebensphase begleitet. OÖ. St. Barbara ist das einzige stationäre Hospiz in Oberösterreich. „Zu uns kommen Menschen, die in ihrer letzten Lebensphase angelangt sind, besondere pflegerische, medizinische oder psychosoziale...

  • 23.10.19
Wirtschaft
Von nah und fern kommen Kunden und bringen ihre Musikinstrumente aller Arten zur Reparatur und Service zu Meister Karl Danner.

30-Jahr-Jubiläum
"Ein Leben mit und für die Musik"

ZWETTL/LINZ (vom). Am 13. März 1989 eröffnete Karl Danner aus Zwettl seinen Fachbetrieb für Musikinstrumente in der Harrachstraße 46 in Linz und erfüllte sich damit seinen Traum eines eigenen Geschäftes. In den 30 Jahren hat sich viel getan: Aus dem Einzelunternehmen wurde ein Kompetenzzentrum für Musikinstrumente, das in dieser Form österreichweit einzigartig ist.  26 Lehrlinge in 30 Jahren "Mit dem Musikhaus Danner haben wir in Linz einen echten musikalischen Leuchtturm", sagt der Linzer...

  • 26.03.19
Leute
Von links: ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer, iGuS-Geschäftsführerin Ulrike Furtmüller, Nationalrätin Claudia Durchschlag, Landeshauptmann Josef Pühringer, Viktoria Tischler vom Hilfswerk OÖ und iGuS-Obmann Wolfgang Marks

iGuS lud zum traditionellen Sommercocktail

Im wunderschön dekorierten Innenhof der Harrachstraße 12 fand das bereits traditionelle IGuS-Sommerfest statt. Zahlreiche Besucher, allen voran Landeshauptmann Josef Pühringer und ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmannsdorfer konnten die laue Sommernacht genießen. Pühringer hob in seiner Rede die Bedeutung von IGuS zu den Themen Gesundheitsprävention und Sozialkompetenz gerade in der heutigen Zeit hervor. Auch zahlreiche Vertreter der Wirtschaftskammer und von Unternehmen, in denen...

  • 11.06.14
Lokales

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG - Johannes von Nepomuk

Gestern wurde die Ausstellung über den Heiligen Johannes von Nepomuk im Priesterseminar Linz, Harrachstrasse 7, durch Herrn Regens Dr. Johann Hintermaier eröffnet. Die ausgestellten malerischen Werke entstanden im Rahmen des internationalen Symposiums für Malerei, im Konvent Plasny, in der Tschechischen Republik zum Thema - Johannes von Nepomuk, der Heilige Mitteleuropas. 35 zeitgenössische europäische KünstlerInnen setzten sich dabei mit dem Phänomen des Heilige Nepomuk auseinander,...

  • 13.04.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.