Hausmannstätten

Beiträge zum Thema Hausmannstätten

Leute
Adelheid Ambrosch ist weit über die Grenzen der Steiermark als Künstlerin bekannt. Die Hausmannstätterin ist Mitglied der Kunstrampe und des Kunstvereins Werkbund.
2 Bilder

Sessel in Acryl wird zu Baustein für die Kirche

Ein Stuhl ist für Adelheid Ambrosch ein Begriff der Entschleunigung, ein Ort der Ruhe, eine Einladung zum Gedankenaustausch. Zumeist sind es Frauen, die in den Bildern der Hausmannstätter Künstlerin auf den Sesseln Platz nehmen. Man muss schon genauer hinschauen, um die „Ruhende“ zu erkennen, in filigranen Schichten übermalt, die Farbe teils wieder abgekratzt, ist die Dame erst bei genauem Betrachten zu erkennen. Das Bild in Acryl auf Leinen widmet Ambrosch der Kunstauktion Fernitz-Mellach, die...

  • 06.11.19
Lokales
Ordensfrau Evelyne Ender referiert in Hausmannstätten

Was braucht Kirche zur Erneuerung

Auf Einladung von Pfarrer Josef Wilfing und dem Katholischen Bildungswerk Hausmannstätten spricht Sr. Evelyne Ender am 7. November um 19:00 Uhr im Pfarrsaal Hausmannstätten. Die Sacré-Coeur Ordensfrau, Lebensberaterin und Supervisorin referiert über das Thema „Wir als eine Kirche der Zärtlichkeit und der Macht“. Sie geht dabei der Frage nach, was es braucht, damit Neues in der Kirche und in der Welt entstehen kann.

  • 05.11.19
Lokales
41 Bilder

Kunstrampe Hausmannstätten brennt für den Herbst

Ganz unterschiedlich nähern sich Künstler der Kunstrampe Hausmannstätten dem Thema Herbstfeuer. Gemeinsam ist ihnen der Blick auf die Schönheit der Reife, in der sie weit mehr als das Werden und Vergehen interpretieren. Zu sehen sind die beeindruckenden Bilder im Foyer des Gemeindeamtes Hausmannstätten. „Herbst bedeutet Reife und Fülle, auch Dankbarkeit, was in diesem Jahr oder was im Leben gewachsen ist“, betonte Ilse Kurz bei der Vernissage. Neben Herbststimmung in Aquarell und Acryl zeigt...

  • 29.10.19
Lokales
ÖKB-Ehrenobmann Peter Donner und Obmann Hans Mesicek (Bildmitte) mit Kassier Stefan Eibel (2.R. li), Schußmeister Herbert Zeck, Sportreferent Hubert Walter und Ausschussmitglied Alfred Böhler vom Organisationsteam

ÖKB Hausmannstätten lud zum Wandertag

In Hausmannstätten lud ÖKB-Obmann Hans Mesicek und seine Kameraden zum Wandertag. Die sieben Kilometer lange Route führte vom Marktplatz über Fernitz zur Labestation in Freudenegg. „Wir haben die Strecke so gewählt, dass Kinder und Senioren sie in etwa eineinhalb Stunden bewältigen können“, sagt Mesicek. Zahlreiche Hausmannstätter und Vasoldsberger marschierten mit. „Ich gehe mit meiner Tochter, den Enkeln und dem Urenkel mit. Es ist das Gemeinschaftsgefühl, dazu ein schöner Herbsttag und...

  • 24.10.19
Sport
Fritz Steiner nahm an einem internationalen 3D-Bogensportturnier in Serbien teil.
3 Bilder

Hausmannstätter Judoka auf sportlichen Abwegen

Die beiden Hausmannstätter Judotrainer Fritz und Leonhard Steiner sind auch 3D-Bogenschützen, wo auf Sport-Parcours in Wäldern naturgetreue Nachbildungen von Tieren beschossen werden. Kürzlich traten Vater und Sohn Steiner für den Landespolizeisportverein Steiermark bei einem stark besetzten 3D-Killturnier in Novi Sad/Serbien an. Es gibt unterschiedliche Bogenarten, von traditionellen Holzbögen bis zu hochtechnischen Compoundbögen. Die beiden Steiners zählen zu den Intuitivschützen, die...

  • 16.10.19
  •  1
LokalesBezahlte Anzeige

Es tut sich viel in Hausmannstätten

Die für das Jahr 2019 vorgesehenen Projekte wurden in der Marktgemeinde Hausmannstätten gestartet oder sind bereits abgeschlossen. So konnten sowohl der Pumptrack als auch die Hundewiese offiziell eröffnet werden. Damit steht den Hundebesitzern ein 3.500 Quadratmeter großes Areal oberhalb des Sportplatzes in einem siedlungsfreien Bereich der Gärtnerstraße zur Verfügung, auf dem neben Hunde-WCs ein Trinkbrunnen und auch Sitzbänke zur Verfügung stehen. Und auf dem danebenliegenden Bereich des...

  • 09.10.19
Leute
Gratulation an die Gewinnerin der Maibaum-Verlosung

Hausmannstätten: Großes Kürbisfest

Am Sonntag fand das traditionelle Kürbisfest der ÖVP Hausmannstätten am Marktplatz statt. Das Team rund um Bürgermeister Werner Kirchsteiger und ÖVP-Obmann Patrick Dorner tischte der zahlreich erschienenen Gästeschar regionale Kürbis-Köstlichkeiten von Kürbiscremesuppe bis zum Kürbisgemüse auf. Ein weiterer Höhepunkt des zünftigen Frühschoppens war die Maibaum-Verlosung, bei der sich die Gewinner neben den Baumstämmen auch über wertvolle Sachpreise erfreuen konnten.

  • 08.10.19
Lokales
Alles Kürbis heißt es am Sonntag beim Kürbisfest in Hausmannstätten

Kürbisfest in Hausmannstätten

Am 6. Oktober lädt die ÖVP Hausmannstätten zum traditionellen Kürbisfest. Ab 10.30 Uhr werden am Marktplatz kulinarische Spezialitäten rund um den steirischen Muskat- und Ölkürbis serviert. Ob Kürbissuppe oder als Feinschmeckerbeilage zu Spanferkel – die Tische dafür werden von JVP, Seniorenbund, Frauenbewegung, Bauernbund und Gemeinderäten gedeckt.

  • 02.10.19
Lokales
Alles rund ums Kind gibt es beim Kinderflohmarkt in Hausmannstätten.

Kinderflohmarkt in Hausmannstätten

In der Mehrzweckhalle Hausmannstätten findet am 28. September ein Flohmarkt für Kindersachen statt. Bekleidung, Spielsachen und Babyartikel gibt es von 8:00 bis 12:00 Uhr zum Schnäppchenpreis. Für das leibliche Wohl sorgt der ESV Hausmannstätten.

  • 25.09.19
Lokales
Gratulierten zur Auszeichnung: Bgm. Werner Kirchsteiger, WB-Chef Franz Tieber, Michael Kefer, Margareta Reichsthaler, NR Ernst Gödl

Top: Kefer’s Kulinarium von Slow Food Styria empfohlen

"Wenn wir Gastronomiebetriebe testen, erwarten wir uns einen freundlichen Empfang, ungekünstelte Gastfreundschaft, kompetente, motivierte Wirtsleute und Mitarbeiter, ein behagliches Ambiente, Tisch- und Glaskultur, Hygiene, Sauberkeit sowie ein ehrliches Preis-Leistungs-Verhältnis", sagt Manfred Flieser von Slow Food Styria. Alle diese Kriterien stimmen bei Kefer’s Kulinarium perfekt. Deshalb wurde der Betrieb in Hausmannstätten nun von Slow Food Styria empfohlen. "Wir haben uns vor zwei Jahren...

  • 24.09.19
Lokales
Viele Harter Bürger beteiligten sich an der Klimaschutz-Aktion.
3 Bilder

Aktive Gemeinden für den Klimaschutz

Gleich drei KEM GU Süd-Gemeinden zeigten am Freitag ein klares Zeichen für den Klimaschutz. Österreichweit wurde der vergangene Freitag von der Organisation „Fridays for Future Austria“ zum Aktionstag aufgerufen. Daran haben 782 Orte teilgenommen. In der Klima- und Energie-Modellregion (KEM) GU Süd haben die Gemeinden Fernitz-Mellach, Hart bei Graz und Hausmannstätten mitgemacht. Dem Aufruf der Gemeinden sind viele engagierte Bürger gefolgt und haben sich zu einem Fotoshooting bei den...

  • 24.09.19
Lokales
Laden zum Yoga-Schnuppertag nach Hausmannstätten.

Yoga-Schnuppertag in Hausmannstätten

Am Sonntag (29. September 2019) wird im vidia-Zentrum in Berndorf in der Marktgemeinde Hausmannstätten von 11 bis 18 Uhr zum Yoga-Schnuppertag geladen. Die ganze Veranstaltung steht unter dem Motto Familie und Nachhaltigkeit, weshalb es auch einen Tauschmarkt speziell für Yoga- und Sportbekleidung geben wird. Abgerundet wird das Programm durch eine Tombola mit vielen schönen Preisen und kleinen Snacks, Yoga-Tee sowie Kaffee und Kuchen.

  • 24.09.19
  •  1
Wirtschaft
Der Welcome Day bei Hofer in Hausmannstätten

22 Lehrlinge starteten in Hausmannstätten durch

22 neue Lehrlinge aus der Steiermark und dem Burgenland starten in diesen Tagen ihre Ausbildung bei Österreichs Lebensmittelhändler Hofer. Um den Jugendlichen den Übergang von der Schule ins Berufsleben zu erleichtern, wurden die neuen Lehrlinge mit einem spannenden Welcome Day in der Niederlassung in Hausmannstätten begrüßt. Neben umfassenden Infos zur Ausbildung standen eine Führung durch das 28.500 Quadratmeter große Lager sowie das Kennenlernen der eigenen Filiale am Programm. „Das...

  • 24.09.19
Sport
Medaillen gab’s für Melanie Gamper (l.) und Anita Wade.

Stocksport-Damen wieder zielsicher

Als äußerst zielsicher präsentierten sich wieder einmal die Damen des ESV Hausmannstätten. Bei den Österreichischen Meisterschaften im Zielbewerb in Marchtrenk holten Melanie Gamper und Anita Wade Bronze im Team mit Topstar Simone Steiner. Dazu sicherte sich Gamper Silber in der U23. Ganz stark zeigte sich auch Chiara Wade (Kainachtal Süd), die sowohl im U19- als auch im U16-Bewerb Silber abräumte.

  • 17.09.19
Politik
Die Bürgermeister Karl Ziegler/Fernitz-Mellach und Werner Kirchsteiger/Hausmannstätten laden zum politischen Abend.

Politischer Abend in Fernitz-Mellach

FERNITZ MELLACH. Sommergespräche, Elefantenrunden, Wahl-Duelle – mit der Nationalratswahl (29. September), Landtagswahl (24. November) und Gemeinderatswahl (22. März 2020) werden Bürger innerhalb eines halben Jahres gleich drei Mal zur Stimmabgabe gerufen. Was tut sich in der Politik landauf und landab? Fernsehen, Radio und Printmedien sind aber noch lange kein Dialog, politisch Interessierte wollen den Verantwortlichen Fragen stellen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Und darauf zielt der...

  • 11.09.19
Lokales
Die Bahn füht vom Gipfelkreuz bis zur Ganinger Straße.
3 Bilder

Nächste Runde im Hühnerberg-Streit

Der Clinch wegen der illegalen Bikerstrecke hält an. Eigentümer bietet der Gemeinde Wald zum Kauf an. Hohe Wellen schlug die Story über die illegale Mountainbikestrecke auf dem Hühnerberg im Gemeindegebiet von Hausmannstätten, mit der die WOCHE GU Süd in der vergangenen Ausgabe exklusiv titelte. Schuldigensuche nach Unfall Kurz zusammengefasst: Unbekannte haben vom Gipfelkreuz weg ungefragt eine Bahn mit Sprüngen, Steilwänden und mehr errichtet. Nachdem es nun zu einem schweren...

  • 11.09.19
Lokales
Wie auf dem Symbolbild geht es auf dem Hühnerberg zu. Verbotstafeln werden nicht nur missachtet, sondern sogar gestohlen.

Radler-Rennstrecke Hühnerberg

Hühnerberg: Der Zwist zwischen Mountainbikern und Waldbesitzern ist nach Unfall eskaliert. 484 Meter ist er hoch, der Hühnerberg. Der nördliche Teil davon liegt im Ortsgebiet von Hausmannstätten, der südliche Teil des Hühnerberges fällt in den Fernitz-Mellacher Ortsteil Gnaning. Dort tummeln sich Spaziergänger, Schwammerlsucher und sehr zum Leidwesen der Waldbesitzer Mountainbiker. “Seit das E-Bike in Mode ist, wird der Hühnerberg von diesen Radlern regelrecht überschwemmt“, weiß etwa...

  • 04.09.19
Sport
Gerald Ulmer kommt mit Pachern nach Hausmannstätten.
2 Bilder

Pachern kommt mit Wut im Bauch

Steirer-Cup: Pachern bei Hausmannstätten, Fernitz gegen Frohnleiten. Anschnallen kann sich der SV Bauprofi Wagner Hausmannstätten heute, wenn um 18 Uhr der SV SMB Pachern im Rahmen des Steirer-Cups zu Gast ist. Die Pacherner um Trainer Gerald Ulmer hatten die Gastgeber im Vorfeld gebeten, das Cup-Match auf Dienstag vorzuverlegen, weil Pachern am Freitag die erste Meisterschaftsrunde in der Oberliga Mitte auszutragen hat (daheim gegen Köflach um 19 Uhr). “Aber Hausmannstätten hat auf stur...

  • 14.08.19
Lokales
In Vorfreude: Tanja Trummer von der Konditorei Trummer und Hansi Hofer vom UKV.

Erse Schlagernacht in Hausmannstätten

20 Jahre lang fand am Sportplatz in Hausmannstätten keine große Veranstaltung mehr statt. Nun wird das Areal vom UKV wiederbelebt. Am 23. August feiert man dort die erste Schlagernacht mit Größen wie Styrina, Marc Andre und Oliver Haidt. "Unser Ziel ist es, den Leuten eine Veranstaltung zu bieten, bei der man gar nicht mehr nach Hause gehen will, weil das Feiern und Musik hören so Spaß macht", erzählt Hans Hofer, stellvertretender Obmann vom Unterhaltungs- und Kommunikationsverein (kurz...

  • 07.08.19
Lokales

Freiluftkino in Hausmannstätten

Am 9. August wird ab 21:00 Uhr am Marktplatz Hausmannstätten als Freiluftkino der Film „100 Dinge“ gezeigt, bei dem zwei beste Freunde (Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer) in einen Wettstreit treten. Wer kann länger ohne Hab und Gut auskommen? Hundert Tage lang dürfen die beiden jeweils nur ein Stück ihres Besitzes aus einer Lagerhalle zurückholen. Der Eintritt ist frei.

  • 07.08.19
Leute
Johann Lendl erlernte die Berufe Mechaniker und Installateur, wechselte zur Gendarmerie, und war viele Jahre am Gendarmerieposten Kalsdorf tätig. Bis zur Pensionierung leitete er die Polizei-Dienststelle Hausmannstätten. Lendl machte sich einen Namen in der Stocksport-Jugendförderung, machte den Damen-Stocksport salonfähig und ist begeisterter Langstrecken-Mountainbiker.
7 Bilder

Mit dem Fahrrad nach Pecsvarad

Johann Lendl machte als Obmann des ESV Hausmannstätten den Stocksport jugendfit. Auch wenn Stock und die Daube den 66jährigen seit Jahren begleiten, Lendl war früher Stürmer beim FC Ilz, spielte und verlor in der Jugend gegen den damaligen Leader Lapp-Finze Kalsdorf und hält sich am Fahrradsattel fit. Mit sechs ESV-Mitgliedern radelte er im Frühjahr von Hausmannstätten zur Partnergemeinde Pecsvarad/Ungarn, die Gruppe legte dabei 416 km in vier Tagesetappen zurück. Seit 1994 pflegt...

  • 01.08.19
Lokales
Feierten mit Bewohnern der Seniorenresidenz: Beatrix Cichocki-Richtig, Maria Bela, Werner Kirchsteiger, Gerhard Zaunschirm, Martin Sohnle und Johanna Reinisch-Gratzer.
2 Bilder

Seniorenresidenz Hausmannstätten feierte den Sommer

In den eigenen vier Wänden barrierefrei wohnen und kompetente Hilfe bekommen, wenn man sie braucht – dafür steht die Seniorenresidenz Hausmannstätten. Wer im Betreuten Wohnen Gesellschaft sucht, der findet sie in vielfältigen Angeboten und gemeinsamen Festen rund um den Jahreslauf. Jetzt richtete das Betreuungsteam des Roten Kreuzes liebevoll ein Sommerfest für Bewohner und Gäste aus, bei dem es vom Grillteller bis zum Kuchenbuffet und musikalischer Unterhaltung an nichts fehlte. Mit Bewohnern...

  • 31.07.19
Sport
Top: Hausmannstättens Damen stehen in der Staatsliga.
2 Bilder

Stocksport: Damen in der Staatsliga

Sensationell unterwegs sind die Damen des ESV Hausmannstätten im Stocksport. Monika Sundl, Anita Wade, Gabriele Posch, Melanie Gamper und Gertrude Stranz holten sich in der Bundesliga-Meisterschaft in Radenthein in Kärnten den umjubelten zweiten Platz hinter dem ESV Bad Fischau, Dritter wurde der ESV Autal. Dieser zweite Rang bedeutet für Hausmannstätten den Aufstieg in die höchste Spielklasse, die Staatsliga, im Jahr 2020. “Buam“ gewinnen alles Fabian Fließer, Philip Traunwieser, Kilian...

  • 10.07.19
  •  1
Wirtschaft
Heinrich Herunter, Martin Schaller, Josef Riegler, Oskar Schrenk, Martin Sohnle, Werner Kirchsteiger und Gerhard Zaunschirm präsentieren die Chronik 125 Jahre RB Hausmannstätten.
34 Bilder

125 Jahre Raiffeisenbank Hausmannstätten

Da lachte selbst die Sonne raiffeisengelb vom Himmel: Die RB Hausmannstätten feierte am Sonntag ihr 125jähriges Jubiläum. Die RB Hausmannstätten wurde 1894 als Vorschußkasse ursprünglich in Gössendorf gegründet mit dem Ziel, der Landbevölkerung einen Zugang zu leistbaren Krediten zu ermöglichen. Vor allem Bauern sollten in wirtschaftlich schweren Zeiten finanzielle Mittel für den Ankauf von Saatgut oder Stalltieren vorgestreckt werden. Im Gründungsjahr zählte die Kasse 23 Mitglieder,...

  • 05.07.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.