Heißluftballon

Beiträge zum Thema Heißluftballon

Über 3.000m hat man den besten Blick auf die Tiroler Alpen.
8

Über den Wolken
Auf 3.200m im Weidenkorb

Wer schon immer mal eine Ballonfahrt machen wollte: Hier ein kleiner Vorgeschmack. Gestartet wurde in Achenkirch beim Achensee, dann ging es hoch auf 3.200m und ab über das Rofan-Gebirge. Am Ende landete der Heißluftballon auf einer Bauernwiese in Kundl. Bei Traumwetter über den Tiroler Alpen, was kann man sich mehr wünschen?

  • Tirol
  • Schwaz
  • Lucia Königer
Bis nach Udine konnten sechs Ballonfahrerteams vom Kaiserwinkl aus über die Alpen fahren.
10

Tag & Nacht mit den Ballonen im Kaiserwinkl

WALCHSEE/KÖSSEN (be/nos). Tagsüber strahlender Sonnenschein und eine tolle Fahrt über den Kaiserwinkl, abends dann 14 Ballone beim „Night Glowing“ – nach einem trüb-verschneiten Auftakt ging die Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl unter besseren Voraussetzungen weiter. Am Dienstag gelang es sechs Teams der Kaiserwinkl Ballonwoche die Alpen zu überqueren. „Sie stiegen bei Nebel auf“, erklärt Walter Seibl. Über dem Nebel herrschten jedoch beste Bedingungen. Mit 120 Stundenkilometern fuhren die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Das Organisationsteam: Walter Seibl und Irmi Moser vom Verein Ballooning Tyrol, TVB-Obmann Gerd Erharter und GF Thomas Schönwälder.
2

Keine heiße Luft für Start der Ballonwoche im Kaiserwinkl

WALCHSEE/KÖSSEN (be). Zum 17. Mal steigen vom 20. Januar bis 27. Januar im Kaiserwinkl die Ballone in den Himmel. Bei der Eröffnung am Sonntag, den 21. Jänner, "stieg" allerdings gar nichts. Am Kössener Hüttfeld wehte ein Schneesturm, der TVB-Obmann Gerd Erharter zur Aussage veranlasste: "Wenn jetzt einer aufsteigen würde, dann wäre der in zwei Stunden in Zagreb.“ Aus derzeitiger Sicht wird am Dienstag Startwetter herrschen, dann können die 62 Ballone endlich den Kaiserwinkl und die...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Barbara Fluckinger
Zwischen Kössen und Walchsee geht's hoch hinaus beim Kaiserwinkl Alpine Ballooning.

Heiße Luft beim Kaiserwinkl Alpin Ballooning

WALCHSEE/KÖSSEN. Während der Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl vom 20. Januar bis 27. Januar 2018 erleben Einheimische und Besucher ein besonderes Schauspiel: Die Bedingungen zum Ballonfahren sind im Winter wesentlich besser wie im Sommer. Vor allem für den "Beifahrer", der ganz einfach die an ihm vorbeiziehende Landschaft genießen will. Denn die Luft ist klarer und somit ist eine deutlich bessere Fernsicht gegeben. Brenner fauchen, heiße Luft bläst riesige, bunte Hüllen auf, Ballonfahrercrews...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler
Bei wunderbarstem Kaiserwetter fiel der Startschuss für die "Alpine Ballooning"-Woche 2017 in Walchsee.
2 48

Start zur "Alpin Ballooning"-Woche in Walchsee

Dutzende Heißluftballoons steigen noch bis zum 28. Jänner im Kaiserwinkl zu spektakulären Fahrten über das winterliche Tirol und Bayern auf – am Mittwoch, dem 25. Jänner lädt Walchsee zum "Night Glowing" ab 19 Uhr. WALCHSEE (nos). Während der internationalen Ballonfahrerwoche "Alpin Ballooning" im Kaiserwinkl – vom 21. bis zum 28. Jänner erlebt man ein besonderes Schauspiel. "Täglich erheben sich jede Menge farbenprächtige Heißluftballons in die Luft und verschmelzen mit den schneebedeckten...

  • Tirol
  • Kufstein
  • Sebastian Noggler

Heiße Luft beim Kaiserwinkl Alpin Ballooning

WALCHSEE/MÜNSTER. Während der Ballonfahrerwoche im Kaiserwinkl vom 24. Januar bis 31. Januar 2015 erleben Besucher ein besonderes Schauspiel: Brenner fauchen, heiße Luft bläst riesige, bunte Hüllen auf, Ballonfahrercrews bringen ihre Fluggeräte in Position und warten auf das Startsignal. Täglich erheben sich beim Alpin Ballooning farbenprächtige Ballons vor der majestätischen Kulisse des Wilden Kaisers in die Lüfte. Das Publikum verfolgt vom Boden aus die Wertungsfahrten und Rennen der Profis....

  • Tirol
  • Kufstein
  • Isabella Traunfellner
2 16

Alpin Ballooning 2013 - Night Glowing in Walchsee...

Erste Bilder vom Night Glowing in Walchsee... Trotz klirrender Kälte kamen die Zuschauer in Scharen nach Walchsee und waren begeistert. Soundtechnisch und kulinarisch bestens versorgt staunten Jung und Alt über die Lichtspiele, die die Akteure mit ihrem Ballon und dem Brenner in die Nacht zauberten.

  • Tirol
  • Kufstein
  • Reinhard Thrainer Jr.

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.