Alles zum Thema Heimatbühne Navis

Beiträge zum Thema Heimatbühne Navis

Lokales
61 Bilder

Neues Stück der Heimatbühne Navis
Köstlicher Schwank zwischen Kohlrabi und Schweinshaxe

NAVIS (lg). Kohlrabi statt Schweinshaxe, Wasser und Joggen statt Tschick und Schnaps. Zu einem gesünderen Lebenswandel will Resi (gespielt von Jana Peer) ihrem Mann Max (Christoph Peer) verhelfen. "Der Kohlrabiapostel" und Rohkost-Fanatiker Sepp (Bernhard Baldemair) soll Abhilfe schaffen. Allerdings nicht ganz ohne Eigennutz. Sein Sohnemann Franz (Gotthard Tscheikner-Gratl), Max Tochter Babsi (Elisa Höllrigl) und deren superreiche Tante Betti (Angelika Kleindienst) spielen in diesem...

  • 28.04.19
  •  1
Lokales
Viel los beim "Haustyrann": Brigitte Geir (Marie), Maximilian Penz (Stefan), Gabi Arbeiter (Urschl) und Stephan Spörr (Hans)
3 Bilder

Den tyrannischen Spieß umgedreht

NAVIS (lg). Wenn ein Kaspar mit Kindheitstrauma auf eine listige Familienbande und einen ausgeklügelten Bruder Hans trifft, dann bedeutet das vor allem eines: viel Gelächter und Applaus vom Publikum. "Der Haustyrann" heißt das aktuelle Stück der Heimatbühne Navis, das am Samstag Premiere feierte. Premiere mit Hinterlist Der begabte Naviser Tyrann Kaspar, gespielt von Christoph Peer, kostet seiner Familie viele Nerven. Bis sein Bruder Hans, in Person von Stephan Spörr, eine allesrettende...

  • 02.04.16
Leute
30 Bilder

Nichts los in unserem Kaff

NAVIS (cia). Die Heimatbühne Navis hat im April mit "Nichts los in unserem Kaff" begeistert. Spielleiter Albert Peer hat die Komödie aus den Stücken des bayerischen Mundartverlages gewählt und passend nachbearbeitet. Immer wieder bot der Verein einen äußerst unterhaltsamen Abend. Die Hobby-Schauspieler überzeugten das Publikum auch noch bei der fast ausgebuchten Abschlussvorstellung.

  • 29.04.12
Lokales
3 Bilder

Wiesn in Navis schon gmahd!

Die Heimatbühne feierte kürzlich mit ihrem neuen Stück Premiere Unter der Regie von Albert Peer – Konrad Plautz hat seine Tätigkeit als Spielleiter zurückgelegt – wurde für das heurige Frühjahr die Burleske bavareske „A gmahde Wiesn“ von Reinhard Seibold einstudiert. NAVIS (tk). Die Premiere des neuen Stücks erfolgte am Samstag – kommendes Wochenende wird es noch zweimal aufgeführt! Zum Inhalt: Nepomuk Kastlmeier (Hubert Peer) verdient mit dem Verleih von Toilettenhäuschen eine Menge Zaster,...

  • 30.03.11