Holzbau

Beiträge zum Thema Holzbau

Die Macht des Rohstoffes Holz

BUCH TIPP: Walter Mooslechner – "Holz Hand Werk" Holz ist ein lebendiger, nachhaltiger Rohstoff und hat seit jeher schon große Bedeutung für die Menschen. Wir werken damit, schaffen gemütlichen Wohnraum oder lassen unserer Kreativität freien Lauf – in Kunst und Brauchtum. Forstfachmann Walter Mooslechner bringt uns mit Gefühl und viel Wissen die Welt des Holzes näher – eine einzigartige Hommage an den nachhaltigen Naturstoff. Verlag Anton Pustet, 176 Seiten, 25,00 € Weitere Berichte zum Thema...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Holz hat in die moderne Architektur Einzug gehalten. Holzhäuser haben positive Ausstrahlung sind langlebig, stabil und pflegeleicht
5

Moderner Holzbau – Speerspitze der Wertschöpfungskette

Helligkeit, Natürlichkeit, Wärme und Harmonie zeichnen den modernen Holzbau aus. Noch dazu sind Holzhäuser langlebig, stabil und pflegeleicht. OSSIACH (fri). Vor wenigen Jahren galt Holz noch als wenig zeitgemäßer Baustoff. "Dabei war Holz über Jahrtausende hinweg eines der wichtigsten Baumaterialien", betont Martin Huber, der stellvertretende Leiter der Forstlichen Ausbildungsstätte Ossiach. "Seine Bedeutung hat im Zuge der Industrialisierung mit dem Aufkommen von Ziegeln, Beton und Stahl...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Holzschule in Gnesau macht im wahrsten Sinn des Wortes Schule und gilt als Vorzeigeprojekt in ganz Kärnten
3

Mit Holz baut man für Generationen

Vier Fragen zum Thema Holz an den Obmann der "Kärntner Holzstraße" Günter Sonnleitner. Holz wird beim Hausbau immer mehr verwendet. Wo liegen die Vorteile gegenüber anderen Baustoffen? Holz ist statisch hervorragend und architektonisch wunderbar einsetzbar. Mit Holz entsteht ein positives Raumklima, das alle bautechnischen Vorgaben bestens erfüllt. Somit ist Holz der geniale Baustoff der Zukunft. Mit Holz können heute modernste Arbeits-, Wohn-, Lebens- u. Freizeitprojekte in kürzester Bauzeit...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

„Kärntner Holzstraße“: Günter Sonnleitner wiedergewählt

Günter Sonnleitner will sich weiterhin aktiv für den Wert- und Werkstoff Holz einsetzen. ST. URBAN. Bei der Vollversammlung des Vereins „Kärntner Holzstraße“ wurde Günter Sonnleitner in St. Urban einstimmig als Obmann wiedergewählt. „In der Vergangenheit haben wir 1.600 Projekte mit einem Budget von sechs Millionen Euro abgewickelt, Vorzeigeprojekte waren die Holzschule Gnesau und das Totentanzmuseum Metnitz“, erklärt Sonnleitner. Auch künftig soll die Holzstraßenidee aufrechterhalten werden....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Hinten von l. nach r.: Trainer der U9 Gerald Unterweger, Alexander Zartl - GF WIGO-Haus, LH Peter Kaiser, Gerald Schreiner - GF WIGO-Haus sowie die jungen Fußballstars
2

Offene Tür im Fertighaus-Teilbau-Betrieb

Um die Übernahme durch Schachnerhaus zu feiern, öffnete WIGO-Haus am 2. Juli die Türen der Produktionsstätte für Qualitäts-Fertigteilbauten in Feldkirchen. GLAN. Ende 2014 wurde die Übernahme des Kärntner Traditionsbetriebes WIGO-Haus durch die Schachnerhaus GmbH mit Sitz in Niederöblarn/Steiermark mit einer Investitionssumme von rund 3,3 Millionen Euro eingeleitet. Der operative Betrieb wurde Anfang März 2015 mit 10 Mitarbeitern neu aufgenommen. Derzeit sind 19 Mitarbeiter beschäftigt....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
5

"Holz ist der Baustoff für alle Wohnbereiche"

Zu einem Tag der offenen Tür wird auf das WIGO-Betriebsgelände eingeladen. GLAN (fri). Am 2. Juli (14 Uhr) findet am Gelände der WIGO SH GmbH ein Tag der offenen Tür statt. Nach der Übernahme des Betriebes durch die österreichische Kerbler-Gruppe wurde alles in die Wege geleitet, um gemeinsam mit den Mitarbeitern die Basis für eine starke Marktposition und ein gesundes Wachstum zu schaffen. Die WOCHE Feldkirchen hat mit GF Gerald Schreiner gesprochen. WOCHE: Was passiert am WIGO-Standort?...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg

Drei Fragen an

Alfons Bretis Holzbau Bretis, Feldkirchen Warum sind Sie Unternehmer geworden? Ich arbeite gerne selbstständig. Außerdem kann ich so meine Ideen zu 100% umsetzen. Was gefällt Ihnen am Unternehmertum? Es sind meine eigenen Entscheidungen, die zum Erfolg des Unternehmes beitragen. Was sind die größten Herausforderungen? Das Vertrauen, das sowohl die Kunden als auch die Mitarbeiter in mich als Firmenchef setzen, nicht zu enttäuschen und sich einen guten Namen aufzubauen.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Karin und Alfons Bretis
2

Dem Holz seit 22 Jahren verbunden

Der St. Urbaner Holzbaumeister Alfons Bretis hat sich mit Holzbau Bretis selbstständig gemacht. FELDKIRCHEN (fri). Neues Leben zieht die ehemaligen Frico-Hallen in Feldkirchen ein. Mit 1. März öffnet Holzbaumeister Alfons Bretis seinen Holzbau-Betrieb. "Mein Leben ist eng mit dem Rohstoff Holz verbunden", erklärt Bretis, der schon seit 22 Jahren in der Holzbranche tätig ist. "Ich bin gelernter Zimmerer und habe anschließend die Meisterprüfung gemacht. Die letzten zwölf Jahre habe ich mit einem...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Anzeige
Siegerprojekt
3

Schülerwettbewerb NaturRAUM12 - Prämierung

Spittal/Drau - Beim NaturRAUM12 - einem Projektwettbewerb der FH Kärnten für HTL-SchülerInnen wurden nun die besten Projekte prämiert. Ein Holzraum in die Natur gebaut! Stehen, Sitzen, Liegen und Entspannen als temporäre Nutzung. Augenmerk liegt auf der sinnlich wahrnehmbaren Beziehung zur umgebenden Natur. Das war die Aufgabenstellung des SchülerInnen-Projektwettbewerbs NaturRAUM12, den der Studienbereich Bauingenieurwesen & Architektur der Fachhochschule Kärnten veranstaltet hat. 124 Projekte...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • FH Kärnten

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.