Honigwabe

Beiträge zum Thema Honigwabe

Stolz wurden bei der „Honigernte“ die vollen Honigwaben präsentiert. V.l. Andreas Santner (GF IGL Werbedienst), Frank Weiß (Bee Future), Hans Harrer (Senat der Wirtschaft) und Thomas Renner (Imkerhof)

Abschleudern
Bienen sorgten für erfolgreiche Ernte

Die gute Nachricht des Tages: Bienen brachten volle Honigtöpfe nach Maxglan. SALZBURG. Die Bienen von Maxglan zeigten sich heuer eifrig und sorgten für gut gefüllte Honigwaben. Unmittelbar am Betriebsstandort der IGL Werbedienst brachten die Bienen bereits im dritten Jahr eine reiche Ernte. Davon konnten sich der Vorstand des Senats der Wirtschaft, Hans Harrer, Frank Weiß von "beefuture" und IGL-Geschäftsführer Andreas Santner überzeugen. "Dass mitten in der Stadt Salzburg ein Produkt von...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Hans Harrer (Senat der Wirtschaft) und den beiden IGL-Geschäftsführern Eberhard Weinzierl und Andreas Santner bei den Bienen.
  3

Honigsüß
Firmeneigene Bienen flogen fleißig

Tourismus-Media-Agentur IGL freute sich über reiche Honigernte. SALZBURG (sm). Es summt gewaltig in der Umgebung des Leopoldskroner-Moos. 100.000 fleißige Bienen trugen aus den Gärten und Wiesen Nektar in den Bienenstock. Nun wurde am neuen Standort in der Nußdorferstraße 5 Honig geerntet. Mit den Firmeneigenen Bienen trägt die Tourismus-Media-Agentur IGL zum aktiven Umweltschutz bei. Hans Harrer (Senat der Wirtschaft) und den beiden IGL-Geschäftsführern Eberhard Weinzierl und Andreas...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Besuch eines Bienenstandes: Imkermeister Robert Klammer (4.v.li.) erklärt den Gästen das Verhalten der Carnica Biene
 1   4

Chinesen, die auf Bienen fliegen

Blick in den Stock: Eine Delegation chinesischer Imker war bei Imkermeister Robert Klammer zu Gast. STEINDORF (fri). Chinesen, die in Bienenstöcke starren. Diese Szene konnte man kürzlich bei Imkermeister Robert Klammer in Steindorf beobachten. Recht ungewöhnlich. Aber der Reihe nach. Friedliche Bienen Im Vorjahr, so erzählt Robert Klammer, habe er Besuch von einem deutschen Imkerkollegen bekommen: "Heinrich Kersten hat sich meine Bienen angeschaut und war total überrascht, dass diese...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Die Jungimker Fabienne Kramer und Paul Zemlizka mit Bezirksobmann Alois Brandstetter (Mitte) vor dem Bienenhaus in Blindenmarkt.
  3

Bezirk Melk: Die Retter der Bienen

Die Zahl der Imker in Niederösterreich steigt. Auch im Bezirk ist vom Bienensterben (fast) keine Rede mehr. BEZIRK. Sie betreuen eine ganze "Firma" mit über 1.000 Arbeitern, die auch noch quasi umsonst für sie arbeiten. Die Rede ist von den Imkern. Nachdem das große Bienensterben, dank einer EU-Verordnung die bestimmten Pflanzenschutz verbietet, so gut wie vorbei ist, steigt die Zahl der Neueinsteiger. Fleißige Bienchen "Die neuen Verordnungen, wie etwa auch die Registrierkasse, brach manch...

  • Melk
  • Daniel Butter

Große Auszeichnung: Goldene Honigwabe verliehen

Franz und Ernestine Lindner aus 3920 Haselbach haben mit ihrem Wald- und Blütenhonig im Rahmen der Ab-Hof-Messe in Wieselburg eine große Auszeichnung erhalten. Mit der Goldenen Honigwabe wurde ihr Produkt mit der höchstmöglichen Urkunde prämiert. 960 Einsendungen zum Wettbewerb um „Die Golden Honigwabe“ 2014 zeigen die Bereitschaft der Imker, ihre Qualitätsprodukte einer objektiven Prüfung zu stellen. Die Wichtigkeit der einzigen österreichweiten Honigprämierung spiegelt sich auch in der...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.