Alles zum Thema Hugh Hefner

Beiträge zum Thema Hugh Hefner

Leute
Rolf Dolina erzählt in seinen Memoiren "Flugstunden von Ost nach West" aus seinem spannenden Leben.
2 Bilder

Flugstunden mit Rolf Dolina

Oftmals als Entrepreneur, Lebemann oder Privatier bezeichnet ist Rolf Dolina vor allem eines: Eine interessante Persönlichkeit mit einem Lebenslauf, der mehr spannende Geschichten beinhaltet als so mancher Kinofilm. Der 1939 geborene Hernalser erzählt in „Flugstunden zwischen Ost und West“ aus seinem bewegten Leben und gibt dabei auch humorvolle Einblicke in einen Osten, den die meisten nur mehr aus Erzählungen kennen. „Wer nicht den Mut zum Träumen hat, hat nicht die Kraft zum Kämpfen“, mit...

  • 23.06.15
Lokales
Foto Copyright Heinz Himmer

S.E.X. Plugged In

Kabarett mit Wolf Morrison und Dr. Mouse. Wolf Morrison erzählt in seinem Musikkabarett von seinem schmerzhaften Zusammentreffen mit einer Domina, seiner wilden Zeit in Los Angeles, deren Höhepunkt eine Einladung zu einer Party von Hugh Hefer in die Playboy Mansion war sowie warum unsere Regierung zurücktritt und Österreich wieder einen Kaiser bekommt. - Kommentiert und musikalisch unterstützt vom SEXperten Dr. Mouse. Eintritt: freie Spende! Homepage von Wolf Morrison

  • 31.03.15
Lokales

Kabarett "S.E.X. Plugged In" mit Wolf Morrison & Dr. Mouse im Gschamster Diener

Witzig, frech und unverschämt sexy: Wolf Morrison erzählt in seinem Musikkabarett von seinem schmerzhaften Zusammentreffen mit einer Domina, seiner wilden Zeit in Los Angeles, deren Höhepunkt eine Einladung zu einer Party von Hugh Hefer in die Playboy Mansion war sowie seinem unfreiwillig komischen ersten Mal. Kommentiert und musikalisch unterstützt wird er dabei vom SEXperten Dr. Mouse. Eintritt: freie Spende! Reservierungen unter 01 597 25 28. www.wolfmorrison.com

  • 01.02.15
Wirtschaft
Gerhard Scheuer, Markenstellwerk

"Wir brauchen auch keine Möchtegern-Hugh-Hefners"

Werber Gerhard Scheuer springt für Watchgroup in die Presche und sagt – halb im Scherz – über die Werbebranche: "Fällt uns nix ein, nehmen wir eine Nackte." "Wenn jemand behauptet, dass wir keine 'Mini-Alice-Schwarzers' benötigen, möchte ich dem entgegen halten, dass der Werbung auch mit 'Möchtegern-Hugh-Hefners' nicht gedient ist", so reagierte Werber Gerhard Scheuer von "Markenstellwerk" auf die Aussage seines Branchenkollegen Heinz Polak im aktuellen Stadtblatt. In seiner Agentur...

  • 20.02.14