Alles zum Thema Memoiren

Beiträge zum Thema Memoiren

Freizeit

Sarah Bernhardt - Mémoiren

Basierend auf einer Textcollage von Angelika Hager Mit Sunnyi Melles Sie gilt als erster Popstar der Kulturgeschichte, provozierte mit ihren Auftritten als „Kameliendame“ und „Hamlet“ Massenhysterien, gab Interviews gerne in einem Sarg und reiste als gefeierte Tourneekünstlerin mit ihrem Krokodil und ihren Raubkatzen um die halbe Welt: Sarah Bernhardt, eine der extravagantesten Künstlerinnen des späten 19. Jahrhunderts. Eine Rolle wie maßgeschneidert für Sunnyi Melles, die mit ihrem...

  • 30.06.17
Leute
Rolf Dolina erzählt in seinen Memoiren "Flugstunden von Ost nach West" aus seinem spannenden Leben.
2 Bilder

Flugstunden mit Rolf Dolina

Oftmals als Entrepreneur, Lebemann oder Privatier bezeichnet ist Rolf Dolina vor allem eines: Eine interessante Persönlichkeit mit einem Lebenslauf, der mehr spannende Geschichten beinhaltet als so mancher Kinofilm. Der 1939 geborene Hernalser erzählt in „Flugstunden zwischen Ost und West“ aus seinem bewegten Leben und gibt dabei auch humorvolle Einblicke in einen Osten, den die meisten nur mehr aus Erzählungen kennen. „Wer nicht den Mut zum Träumen hat, hat nicht die Kraft zum Kämpfen“, mit...

  • 23.06.15
Lokales
Inoffizielles Motto der Lesung
3 Bilder

Hilde Spiel Lesung im read!!ing room

Der gestrige Veranstaltung "Ein Abend für Hilde Spiel" fand vor großem Publikum statt. Der read!!ing room war nahezu "ausverkauft". Gelesen wurde aus dem Tagebuch von Frau Spiel "Rückkehr nach Wien". Die Journalistin berichtet ohne Animositäten über die Zeit nach dem Kriegsende in Wien. Ein großer Text vorgetragen von Stephanie Grünberger, Michaela Stankovsky und Kurt Raubal, der für die leider erkrankte Anna Nowak einsprang und für die Dramaturgie verantwortlich zeichnete).

  • 21.03.15
Lokales
Gerhard Weissensteiner mit seinem neuen Buch.
2 Bilder

Erzählungen eines Holzknechtbuben aus Brunnbach

Der gebürtige Großraminger Gerhard Weissensteiner erinnert sich in seinem Buch an seine Kindheit im Brunnbachtal. Die Buchpräsentation findet am 29. Juni im Brunnbachstadl in Großraming statt. SCHIEDLBERG, GROSSRAMING. Gerhard Weissensteiner ist vielen in Steyr ein Begriff. 25 Jahre hat der Polizist als Verkehrserzieher bei Tausenden Schülern die Radfahrprüfung abgenommen. Nur die wenigsten wissen, dass der gebürtige Großraminger der Sohn eines der letzten Holzknechte ist. Die lebendigen ...

  • 31.05.13
Lokales
Düfte und Erinnerungen: Rudolf Orlik stellte seine Geschichtensammlung vor.
3 Bilder

Brigittenau: Memoiren als literarische Duftnoten

BRIGITTENAU. Eigentlich wollte Rudolf Orlik seine Memoiren für die Nachkommen niederschreiben. Nach Zuspruch von vielen Seiten hat der 70-Jährige seine Aufzeichnungen nun in Buchform veröffentlicht. „Düfte des Lebens“ heißt es und ist im Berger Verlag erschienen. In der Osteria Allora am Wallensteinplatz hat der Autor Hörproben seiner humoristischen Kurzgeschichten zum Besten gegeben. „Im Vergleich zu den Tieren spielen wir Menschen, was unsere Sinne angeht, in der dritten Liga. Trotzdem hat...

  • 27.02.13