Hund

Beiträge zum Thema Hund

4

Verkehrsunfall mit 2,08 Promille
Mit 2,08 Promille verunfallt und angeblich nichts gespürt

Autounfall (Alleinbeteiligung) mit 2,08 Promille. Auto Totalschaden - Verunfallter spürte keine Verletzungen Am Donnerstagabend fuhr ein 21-jähriger in Hohenems wohnhafter kroatischer Staatsbürger mit einem PKW Richtung Frastanz. Der Mann verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Holzzaun. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug blieb dann aber auf der abschüssigen Wiese stehen. Der verunfallte Lenker verletzte sich dabei, flüchtete aber vom...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
5

Tipps fürs Herrchen und Frauchen
So schön ist der Herbst mit dem Hund

Auch im Herbst gilt es, ein paar Dinge auf der täglichen Gassirunde mit dem Hund zu beachten. Wir haben die fünf wichtigsten Punkte zusammengefasst. ÖSTERREICH. Schon im Frühling haben wir ein Auge auf die vierbeinigen Begleiter geworfen und mit Tipps für einen guten Start in die neue Jahreszeit gesorgt. Auch im Herbst gilt es wieder, ein paar Dinge zu beachten, damit Hund und Mensch die dritte Jahreszeit so richtig genießen können.  Ich seh, ich seh…  Wenn es später hell und früher dunkel...

  • Magazin RMA
Hinaus in die Natur, heißt es jetzt für Hunde und Hundebesitzer. Wir geben 5 Tipps für die beste Frühlingszeit.
Aktion 3

Haustier
Hundebesitzer aufgepasst! Jetzt ist der Frühling da

Der Frühling ist da und bietet endlich wieder die Möglichkeit ausgedehnte Gassi-Runden mit dem Hund zu gehen. Damit die Spazierrunden in besonderer Erinnerung bleiben - und das positiv - haben wir ein paar Tipps zusammengeschrieben. ÖSTERREICH. Die Gassirunden in der Dunkelheit, und mit gefühlt zehn Schichten an, weichen täglichen Spaziergängen in Sonnenschein und angenehmen Temperaturen. Gut, hin und wieder wird es auch im Frühling regnen, aber bekanntlich gibt es kein schlechtes Wetter, nur...

  • Magazin RMA
Kiebitz
1 2

Hunde sind eine Gefahr für seltene Vögel
Weniger Vögel durch freilaufende Hunde

Die ersten Zugvögel kehren zurück und wollen für Nachwuchs sorgen. Allerdings werden gerade die stark gefährdeten Bodenbrüter, wie Kiebitz und der Große Brachvogel von freilaufenden Hunden gestört. Um Rücksichtnahme und Mithilfe wird gebeten. Im Frühling kehren die ersten Zugvögel zurück und Ornithologen bitten um die Mithilfe aus der Bevölkerung - besonders Hundebesitzern sollten ihre Vierbeiner nicht frei laufen lassen. Denn dass seltene Wiesenbrüter, wie der Kiebitz und der Große Brachvogel...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Ist ein Haustier das richtige Geschenk?
2

Soll das Christkind ein Haustier bringen?
Ein klares "Nein" zu Haustiergeschenken unter dem Weihnachtsbaum

Die Wunschliste der Kinder zu Weihnachten reicht von Klassikern wie Lego, Bücher über Spiele, Kuscheltiere bis hin zu echten Tieren - den Haustieren. Jedes Jahr bitten Tierschutzoranisationen davon Abstand zu nehmen. Leider wird dieser Wunsch weiterhin gerne erfüllt. Zum Leid der Tiere. Der Wunsch nach einem Haustier steht bei vielen Kindern auf Platz eins der Weihnachtswunschliste. Doch ist auch dieser Wunsch oft rasch "ausgespielt." Was dann? Ein Tier kann nicht einfach ins Bücherregal oder...

  • Vorarlberg
  • RZ Regionalzeitung
Der 4-beinige Pezz Tester "Dex" sichtlich nervös aber doch kamerawirksam vor seiner "mobilen Gesundenuntersuchung".
4 2 Video 7

Ist der Hund gesund?
Ein neuartiger Pezz Test soll Hundeleben retten. Wir haben ihn ausprobiert!

"Ein smarter Urintest soll Hundeleben retten" - Nichts Geringeres verspricht Pezz, ein Start-Up mit steirischem Know-How. Wir stellten den Test und die zugehörige App auf die Probe! Freilich mit kräftiger 4-beiniger Unterstützung von Gordon Setter "Dex". Es ist ein großes Versprechen. Ein Nobles. Wenn man den beiden Gründern des Start-Ups Pezz.life Glauben schenkt, wollen sie nicht Geringeres geschafft haben, als ein Werkzeug zur Gesundenuntersuchung für Hunde zu entwickeln. Nicht für Ärzte....

  • Stmk
  • Graz
  • Markus Griesangerl
Pro-Hund kämpft erstmals gemeinsam für ein hundefreundliches Österreich und gegen unsinnige Gesetze wie die Hunderassenlisten.
2 2 3

Gefährlich in Wien, harmlos in Tirol
Wann kommt einheitliches Hundehaltegesetz für Österreich?

Warum ist ein und derselbe Hund in einem Bundesland potentiell gefährlich und im anderen nicht? Tatsächlich ist Österreich was des Menschen 'besten Freud' betrifft, ein 'Fleckerlteppich': Jedes Bundesland und jede Gemeinde hat seine eigenen Vorschriften. Dass dabei manchmal skurrile und tatsächlich verwirrende Situationen für den Hundebesitzer entstehen, ist Anlass für die Forderung der neu gegründeten Plattform 'Pro Hund': Sie möchte endlich ein bundesweit einheitliches Hundehaltegesetz....

  • Mag. Anna Trummer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.