Instrumente

Beiträge zum Thema Instrumente

Im Rahmen von "Sweet Spot – Lounge für elektro-akustische Musik" wird man heuer wieder den Mirabellgarten bespielen. Dafür werden Klanginstallateure und Komponisten gesucht.
3

Wettbewerb
Gesucht werden Künstler, die den Mirabellgarten bespielen

In Zusammenarbeit mit SEM – Studio für elektronische Musik, Universität Mozarteum Salzburg entsteht heuer im Sommer eine klangakustische Begehung des Orangeriegarten. Künstler können sich beteiligen.  SALZBURG. Letztes Jahr fand im Mirabellgarten unter dem Titel "Inner Garden.Post.Shut.Down.Sound.Scape" eine Klanginstallation statt, die den Garten von verschiedenen Plätzen mit unterschiedlichen Tönen bespielte. Heuer soll daran angeknüpft werden. Die Universität Mozarteum lädt Künstler ein,...

  • Salzburg
  • Salzburg-Stadt
  • Sabrina Moriggl
Katharina Palliardi, Tamari Ketschekmadse, Pia Sametreiter und Karin Wallmann (v.l.) freuen sich über die Instrumente.

Zwei neue Klarinetten und eine Trompete

Die Knappenmusik Böckstein bedankt sich bei den Gasteinern für die tolle Unterstützung anlässlich des Rundschreibens. Drei neue Instrumente (zwei Klarinetten und eine Trompete) konnten angekauft und an die jungen Musikerinnen übergeben werden. Spenden sind für die Knappenmusik Böckstein besonders wichtig. Schließlich übernimmt der Verein die Hälfte der Ausbildungskosten für das Musikum oder für den Privatunterricht, um die Familien zu entlasten.

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger
Kapellmeister Peter Gschwandtner und Bgm. Peter Brandauer wurden mit dem Goldenen Ehrenzeichen des Salzburger Blasmusikverbandes ausgezeichnet.
42

Frühlingskonzert der Trachtenmusikkapelle

WERFENWENG (ma). Der Einladung zum Frühlingskonzert in den Festsaal folgten zahlreiche Einheimische und Musikbegeisterte aus Nah und Fern, die den anspruchsvollen Klängen mit Begeisterung folgten. Moderne Melodien Der musikalische Bogen spannte sich von Ouvertüren über Konzertwalzer bis hin zu Pop und Rock. Als Höhepunkt des Konzertes wurde das Solostück „Solistentraum“ von Franz Watz von Edi Astner jun. und David Vierthaler mit Bravour vorgetragen. Tosenden Applaus gab es auch für den...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Maria Astner-Meißnitzer
Die Horn-Lehrerin Anna Kurz mit ihren Werfenwenger Schülern Seppi und Anna-Maria Gschwendtner und Lena Weißacher.
1

VIVAT MUSIKUM - eine Konzertreihe des Musikum

Für die Schüler des Musikum galt es gemeinsam die richtigen Töne zu treffen. WERFENWENG (ma). „Mein Bruder und ich sind nun das zweite Jahr im Musikunterricht und waren gar nicht nervös“, sagte die Horn-Schülerin Anna-Maria Gschwendtner aus Werfenweng nach ihrem ersten großen Auftritt. Mit Begeisterung gaben Musikschüler des Musikums der Zweigstelle Bischofshofen im Festsaal in Werfenweng vor zahlreichem Publikum eine großartige Darbietung. Unter dem Motto „Vielfalt des Ensemble-Musizierens"...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Maria Astner-Meißnitzer
Foto: Konrad Rauscher

Großzügige Gönner der Strochnermusik

DORFGASTEIN (rau).Beim heurigen Frühlingskonzert durfte die Trachtenmusikkapelle Strochner Dorfgastein, drei neue Klarinetten entgegennehmen.Die Trachtenmusikkapelle Strochner Dorfgastein, möchte sich in diesem Sinne noch mal sehr herzlich bei Manfred Haunsperger, bei Familie Andexer Paul, Untermüllnergut und bei den "Dorfgasteiner Bergbahnen" mit ihrem Geschäftsführer Ing. Erwin Stangassinger für die Spende der Klarinetten bedanken!! Foto: Konrad Rauscher

  • Salzburg
  • Lungau
  • Konrad Rauscher
Anzeige
9

TAG der Blasmusik Seeboden

11:00 Uhr Konzert der MINIs der TK Seeboden 12:00 Uhr Konzert Musikverein St. Pankraz - Oberösterreich Für musikinteressierte Kinder und Jugendliche findet gleichzeitig eine Instrumentenvorstellung statt. Instrumente können nach Lust und Laune ausprobiert werden. Bei Schlechtwetter entfällt die Veranstaltung. Wann: 02.09.2012 10:30:00 Wo: Hauptplatz, 9871 Seeboden auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Seeboden am Millstätter See
Stefanie, Marlene, Laurita und Lona vom 50-köpfigen Chor der Volksschule Radstadt.
3

Kanon, Gospel und Musical

Große Teilnehmertreue, vielfältiges Liedgut und an die 600 vor allem weibliche Stimmen – dies macht das alljährliche Jugendsingen in Bischofshofen aus. Organisator Johann Kellner führt durch die Hermann- Wielandner-Halle. Zappelnde, aufgeregte Kinder, zahlreiche Instrumente, die gar nicht still sein wollten, ein gefüllter Zuschauerraum und an die 600 kleine und große Stimmchen, die eingesungen werden wollten – so zeigte sich das diesjährige Jugendsingen des Bezirks in der...

  • Salzburg
  • Lungau
  • Julia Hettegger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.