Irene Bernatzky

Beiträge zum Thema Irene Bernatzky

Eröffnung des Kunstwanderweges: Albert Dschulnigg (Künstler), Martina Riedlsperger (Kulturverein Freiraum) und Kornel Grundner (Leoganger Bergbahnen)
3

Kunstwanderweg
Moderne Charakterköpfe zieren den Asitz

Zum fünften Mal hat ein Künstler Gelegenheit, seine Werke einen Sommer lang am Asitz zu präsentieren. Am Sonntag fand die Eröffnung des Kunstwanderweges statt. LEOGANG. Bereits das fünfte Jahr bieten der Kulturverein Freiraum und die Leoganger Bergbahnen heimischen Künstlern die Möglichkeit zur Präsentation ihrer Werke beim Kunstwanderweg am Asitz. Am Sonntag fand bei strahlendem Wetter die Eröffnung statt. In diesem Jahr stellt Albert Dschulnigg seine „Charaktere in Acryl“ aus. Der Künstler...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Das Musical "Freude" machte seinem Namen alle Ehre.
4

Umjubelte Aufführung
Drei Saalfeldner Schulen und die Bürgermusik begeisterten mit einem Musical

Für das Musical „Freude“ im Congress Saalfelden gab's Standing Ovations und viel Applaus. SAALFELDEN. Das Musical, ein von Kapellmeister Wolfgang Schwabl initiiertes Großprojekt der Bürgermusik Saalfelden mit drei Saalfeldener Schulen war eines der kulturellen Highlights in diesem Sommer. Es handelt davon, dass ein Mensch, der alles besitzt, trotzdem keine Freude mehr hat. Den Geschäftsmann alias Philipp Dürnberger können all seine  Güter nicht mehr glücklich machen. Wer oder was kann ihm noch...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Gudrun Dürnberger
Irene Bernatzky, Kurator Prof. Siegfried Karrer, Roswitha Foch, Elisabeth Schwaighofer, GBK-Vorstand Norbert Karlsböck, GBK-Marketingleiterin Maria Hofer, Georg Schreder, Thomas Schwarzenbacher, Helene Maria Schorn, Prokurist Günther Brennsteiner und Edith Lirk.

Hochalpiner Kunstgenuss
Pinzgauer Maler zeigen ihre Berg-Bilder am Kitzsteinhorn

KAPRUN. Unter der Leitung des Salzburger Galeristen Professor Siegfried Karrer haben im Sommer 2018 Pinzgauer Malerinnen und Maler bei einem Workshop am Fuße des Kitzsteinhorn-Gipfels ihre Eindrücke auf Leinwand gebannt. Es entstanden dabei grandiose großformatige Bilder in verschiedenen Techniken – von der weiten Berglandschaft während der Sommerzeit bis hin zu abstrakten Strukturen und beeindruckenden Steinformationen. Die teilnehmenden Künstler Irene Bernatzky, Roswitha Foch, Edith Lirk,...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Gerlinde Hochmair wird in der Galerie ZellArt Bilder zum Thema "Raumzeit - Spacetime" ausstellen.
1 11

Im Porträt: Die erfolgreiche Künstlerin Gerlinde Hochmair aus Zell am See

Gemeinsam mit drei weiteren etablierten Künstlerin aus dem Pinzgau stellt sie ab 28. Juli in der Galerie "ZellArt" aus. ZELL AM SEE (cn). In ihren ersten Jahren als frischgebackene Lehrerin hatte Gerlinde Hochmair ein großes Ziel vor Augen: Sie wollte von ihrem Gehalt so viel wie möglich auf die Seite legen, um dann an der Akademie der Bildenden Künste in Wien mit Gleichgesinnten ganz intensiv ihrer Leidenschaft, dem Malen, nachgehen zu können. Und sie hat es geschafft - das, und noch einiges...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Christa Nothdurfter
Kuratorin Lisa Kschwendt, Direktorin Ingrid Mittendorfer und Irene Bernatzky vor dem Lieblingsbild "Emotion" der Künstlerin. Foto: Kalss
1 1

Jubiläumsausstellung mit Jazz-Bildern von Irene Bernatzky

Saalfelden. Zur 50. Ausstellung hatte die Galerie Scolarta der HBLW Saalfelden die große Ehre, ausdrucksstarke Jazz-Bilder der Künstlerin Irene Bernatzky zu präsentieren. Für die Saalfeldnerin ist „Jazz“ die erste größere Ausstellung in ihrer Heimatstadt. Der Malerin ist es wichtig, „die Freude, die Leidenschaft und die Hingabe“ der Musiker „zu ihren Musikinstrumenten spürbar werden zu lassen.“ Für Frau Bernatzky ist das Malen nicht nur ein Hobby, sondern Beruf und Lebensaufgabe. Die Künstlerin...

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Julia Hasenauer

Vernissage.

Von Irene Bernatzky. Die Ausstellung läuft bis 27.3. von Mo bis Fr, 8.00 bis 18.00 Uhr Wann: 22.01.2015 19:00:00 Wo: HBLW im Foyer, 5760 Saalfelden am Steinernen Meer auf Karte anzeigen

  • Salzburg
  • Pinzgau
  • Beate Meixner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.