Johann Reif

Beiträge zum Thema Johann Reif

Wirtschaft
Wechsel an der Spitze von ZF in Steyr: Der langjährige Geschäftsführer Johann Reif (rechts) geht in Ruhestand. Sein Amt übernimmt zum 01. Mai Alois Arnberger.

Wechsel
Alois Arnberger neuer Geschäftsführer bei ZF in Steyr

Johann Reif, Geschäftsführer von ZF in Steyr, geht in Ruhestand. Gebürtiger Steyrer Alois Arnberger tritt Nachfolge an. STEYR. Johann Reif, seit 2012 Chef am Steyrer Standort der ZF Friedrichshafen AG, verlässt das Unternehmen und geht in Ruhestand. Seine Nachfolge tritt der gebürtige Steyrer Alois Arnberger an, der bislang in der ZF-Divisionszentrale in Passau die Verantwortung für den Bereich Werksentwicklung trug. Er will die Zukunftsfähigkeit des Standortes Steyr weiter stärken. Johann...

  • 15.04.19
Wirtschaft
Nationalratsabgeordneter Johann Singer, Judith Ringer (FidW Landesvorsitzende-Stellvertreterin), ZF-Geschäftsführer Johann Reif, Wirtschaftslandesrat Michael Strugl, Landtagsabgeordnete Regina Aspalter und Eduard Riegler, WKO-Bezirksstellen-Obmann von Steyr-Stadt (v. l.).

Michael Strugl stattete ZF in Steyr einen Besuch ab

STEYR. Wirtschaftslandesrat Michael Strugl war im Rahmen seiner Bezirkstour am 21. März zu Gast bei ZF Steyr. Begleitet wurde Strugl von Nationalratsabgeordneten Johann Singer, Landtagsabgeordnete Regina Aspalter, Bezirksvorsitzende Judith Ringer (Frau in der Wirtschaft) und WKO-Bezirksstellen-Obmann Eduard Riegler. Johann Reif, Geschäftsführer der ZF Steyr, präsentierte die Eckdaten des Friedrichshafener Technologiekonzerns. Am Standort Steyr werden Räder, Wellen und Gehäuse für Traktoren,...

  • 28.03.17
Wirtschaft
Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer (links) überreichte ZF Steyr - Geschäftsführer Johann Reif das goldene Verdienstzeichen des Landes Oberösterreich.

Verdienstorden des Landes Oberösterreich für Johann Reif

Österreichischer Verdienstorden für ZF STEYR. Hohe Ehre für einen Steyrer ZF’ler: Johann Reif, Geschäftsführer des österreichischen ZF-Standorts Steyr und vormals langjähriger Leiter der Gussfertigung im Werk Passau, wurde mit dem Verdienstorden des Landes Oberösterreich ausgezeichnet. Landeshauptmann-Stellvertreter Thomas Stelzer überreichte jetzt die Auszeichnung an verdiente Persönlichkeiten des Landes. Der aus Passau stammende Johann Reif wurde für seine Verdienste um den...

  • 23.09.16
Wirtschaft
Weiterhin ein großes Thema bleibt das drohende Aussterben der Steyrer Innenstadt.
7 Bilder

„Eine Kurzarbeit ist derzeit kein Thema“

Hohe Arbeitslosigkeit, Fachkräftemangel und Bürokratie beschäftigen die Wirtschaft auch 2016. BEZIRK. Am Arbeitsmarkt ist weiterhin keine Entspannung in Sicht. Im Dezember lag die Arbeitslosenquote im Bezirk bei 10,1 Prozent, das sind 1,7 Prozent mehr Arbeitslose als im Vorjahr. „Zusätzlich waren 810 Personen, um 113 weniger als im Vorjahr, in Schulung“, sagt Hubert Heindl, Geschäftsstellenleiter des AMS Steyr. Von den Firmen in der Region seien Heindl aber keine gröberen Probleme bekannt. „Der...

  • 12.01.16
Wirtschaft

Bürgermeister und SPÖ-Stadtsenat besuchten ZF

STEYR. Einen Besuch bei ZF Steyr, einem der größten Industriebetriebe der Region, absolvierten Bürgermeister Gerald Hackl und die SPÖ-Stadtsenatsmitglieder. Geschäftsführer Johann Reif, Personalchef Helmut Gelsinger sowie die Betriebsräte Manfred Scheidleder, Hans Winkler und Ernst Schuller führten die Gäste durch das Werk. „ZF gehört zu jenen hochtechnologischen Industriebetrieben, die auf die Fähigkeiten ausgezeichneter Fachkräfte aus Steyr und aus der Region setzen. Es ist auch gut, aus...

  • 09.11.14
Wirtschaft
ZF-Mitarbeiter Nevzat Yazicioglu hat den Wiedereinstieg in das Unternehmen erfolgreich gemeistert. Foto: ZF

Chance für Wiedereinsteiger bei ZF Steyr

STEYR. Das Unternehmen ZF, weltweit führender Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik, gibt Wiedereinsteigern eine Chance. Das Projekt AQUA (Arbeitsplatznahe Qualifizierung) ermöglicht Arbeitssuchenden eine Berufsausbildung zum Zerspanungstechniker. ZF führt das Projekt in Zusammenarbeit mit dem Arbeitsmarktservice (AMS) und der Offenen Arbeitsstiftung Steyr durch. Arbeitssuchenden fehlt oft die fachliche Qualifikation. Viele Stellen in der Industrie bleiben aufgrund...

  • 05.04.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.