Köstlichkeiten

Beiträge zum Thema Köstlichkeiten

8 5

Ohne Beobachtung geht es doch nicht
Herbstliche Grüße

Wer liebt nicht diese warmen Spätsommertage die den Herbst willkommen heißen.  Die vielen süssen Früchte welche derzeit den Gaumen verwöhnen und all die anderen Köstlichkeiten wie herrliche Pilze und noch viel mehr! Jetzt warte ich noch auf Oma Cillis Statement 😂😘. Anscheinend gibt es heute oben für Petrus  Zwetschgenknödel und da ist sie unabkömmlich. Gut so, da kann ich die Zwetschgen weiter rühren, noch ein wenig Zimt dazu, oh wie das duftet. Soll ich ein wenig Rum dazu geben? "Immer...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
3 3

Oma Cilli brems dich ein

Oma hör auf zu backen, du machst mich ganz unsicher, ich bin noch nicht so weit. Das schaffe ich auf keinen Fall! "Dann streng dich an, von mir aus kann das Fest schon kommen!" Oma weißt du was, komm und bring diese Köstlichkeiten mit! Oma hörst du mich? Omaaa .....

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Heilgard Prinzinger
Die Leckereien beim Sautanz in Andau schmeckten.
1

Sautanz in Andau

ANDAU. Vor kurzem fand in Andau der traditionelle Sautanz der ÖVP statt. Bürgermeister und ÖVP Ortsparteiobmann Ing. Andreas Peck freute sich über den zahlreichen Besuch. Unter den vielen Gästen konnte Bgm. Peck mit seinem Team den Bezirksparteiobmann KO Ing. Rudolf Strommer und Bezirksgeschäftsführer Markus Ulram begrüßen. Alle genossen die vielen selbstgemachten Spezialitäten und vergnügten sich bis spät am Abend.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Bewohnerin Apollonia Hareter, Wohnbereichsleiter Markus Artner, Heimleiterin Elisabeth Deutsch, Kürbis-Staatsmeister Hermann Unger, Küchenleiter Paul Pittnauer und Bewohnerin Anna Suranyi staunten nicht schlecht als der 330 kg schwere Riesenkürbis im SeneCura Sozialzentrum Frauenkirchen eintraf.

Freude an Riesen-Kürbis

FRAUENKIRCHEN. Ein äußerst seltenes und vor allem imposantes Geschenk erhielten kürzlich die BewohnerInnen des SeneCura Sozialzentrums Frauenkirchen: Hermann Unger, österreichischer Staatsmeister im Kürbiswiegen, schenkte ihnen einen Kürbis mit unglaublichen 330 Kilogramm. Mit dem g’schmackigen Koloss gewann der Pamhagener den 9. Platz bei der heurigen Staatsmeisterschaft – jetzt wird er in der SeneCura Küche für die SeniorInnen zu köstlichen Spezialitäten verkocht. Freude bei...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.