Bauern

Beiträge zum Thema Bauern

Hoffest am Erlebnisbauernhof: Fuhrmann Dominik und Barbara
1 17

Lokales
Hoffest am Erlebnisbauernhof

WEIDEN AM SEE (ahg). Familie Fuhrmann lud zum Hoffest in der Oberen Hauptstraße 20. Besuch am BauernhofDabei konnten sich die Besucher einen guten Überblick vom  reichhaltigen Warensortiment, nämlich Produkte aus Wein-, Gemüse- und Ackerbau, in einem traditionellen Familienbetrieb machen. Am Erlebnisbauernhof werden neben dem Gästezimmerangebot, auch Tiere gehalten. "Das kommt bei Familien aus der Stadt sehr gut an", meint Dominik Fuhrmann. "Auch Kindergarten- und Volksschulkinder besuchen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Andrea Glatzer
LK-Präs. Nikolaus Berlakovich und Innovationsbeauftragte Tanja Eisenbarth präsentieren: „Burgenland is(s)t innovativ“

Burgenland is(s)t innovativ
Auf der Suche nach den kreativsten Bauern

25 heimische Betriebe rittern um den „Burgenland is(s)t innovativ“-Preis des kreativsten Kulinarik-Landwirten. BURGENLAND. Innovation in der Landwirtschaft ist ein Schwerpunktthema für Landwirtschaftskammer-Präs. Nikolaus Berlakovich. Als ein Mosaikstein zu mehr Innovation werden erstmals die kreativsten Ideen mit dem Preis „Burgenland is(s)t innovativ“ prämiert. Publikum gefragt 25 Betriebe, die mit ihren innovativen Produktideen überzeugen, stehen zur Auswahl. Die Stimmenabgabe ist...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Hannes Gsellmann

BUCH TIPP: Blaise Leclerc – "Lebendiger Boden - Gartenboden verstehen und verbessern"
Den Gartenboden besser verstehen

Wer sich in das Thema "Boden" und dessen Bewirtschaftung vertiefen will, ist mit diesem Buch gut beraten: Im Boden befinden sich zahlreiche Organismen. Es hilft ungemein, die Abläufe im Boden zu verstehen. Genau erklärt wird der Aufbau des Bodens, welche Pflanzen gedeihen und welche Vorgänge ablaufen sowie Analyse des Gartenbodens und Bearbeitungsmöglichkeiten. Ein hochwertiger Praxisratgeber mit ausführlichem Hintergrundwissen. Stocker Verlag, 176 Seiten, 19,90 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Erna Dröscher, Eva Harte und Elisabeth Rittsteuer am Stand von Wolfgang Hautzinger
1

Bauernmarkt in Neusiedl startete in die Saison

NEUSIEDL AM SEE. Nach der Winterpause lädt der Neusiedler Bauernmarkt nun wieder jeden Freitag von 9:00 bis 13:00 Uhr zum Einkaufen ein. Wie gewohnt gibt es bei den Ständen am Hauptplatz eine Vielzahl von frischen Produkten direkt vom Produzenten: Neben Köstlichem vom Rind, Schaf und der Ziege, gibt es diverse Brotsorten, Backwaren, Tofu, Eier, Mehlspeisen, Honig, kaltgepresste Öle, Nudeln, Säfte, Liköre, Obst, Gemüse, Jungpflanzen, Eingelegtes, u.v.m. Das regionale Angebot kann sich sehen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Viele Aussteller des Marktes der Erde werden am Samstag in Schwechat ihre Produkte präsentieren.

Markt der Erde Parndorf "expandiert" nach Schwechat

Am Samstag, 17. März 2018 heißt der "Markt der Vielfalt" im Multiversum Schwechat den Frühling mit dem Besten aus Wien, Niederösterreich und dem Burgenland willkommen! Der Markt der Erde – Slow Food Earth Market Parndorf ist mit über zwanzig LebensmittelhandwerkerInnen und einer großen Vielfalt kulinarischer Spezialitäten zu Gast. PARNDORF/ SCHWECHAT. "Ein lukullisches Genuss-Fest unter dem Motto "treffen, genießen, einkaufen," freut sich Monika Liehl, die ihren Markt der Erde in Parndorf seit...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
2

Optimale Holzernte im Kleinwald

BUCH-TIPP: Forsttechnik für Kleinwaldbesitzer und Landwirte. GEWINNEN Sie eines von drei Exemplaren dieses Buches! Moderne Technik hilft heute bei der Waldbewirtschaftung. Dieses Buch gibt einen Überblick über die wichtigsten Forstmaschinen, die sichere Anwendung, Erschließung des Waldes, Tipps und Hinweise zur Holzernte, Lagerung und Vermeidung von Schäden am Bestand. Zudem kommt die Betriebswirtschaft nicht zu kurz. Ein praktischer Ratgeber ohne Fachchinesisch für...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Einkaufen direkt beim Bauern

Die Initiative „Gutes vom Bauernhof“ steht für bäuerliche Lebensmittelproduktion auf höchstem Niveau. Ob Fleischwaren, Obst und Gemüse, knuspriges Bauernbrot oder Süßes in allen Variationen – das Angebot der burgenländischen Bäuerinnen und Bauern lässt kaum einen Wunsch unerfüllt. Regionale Herkunft Die klare regionale Herkunft dieser Lebensmittel und der persönliche Kontakt sprechen für den Einkauf direkt beim Bauern. Im Burgenland sind 57 Betriebe als „Gutes vom...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Weitere Informationen – Wir essen burgenländisch
Anzeige

Berlakovich fordert Hilfe für frostgeschädigte Bauern

Extreme Wetterereignisse, wie die katastrophalen Spätfröste Ende April dieses Jahres haben unseren Bauern, besonders am Obst- und Weinsektor, schwere wirtschaftliche Verluste zugefügt. Die Politik hat rasche Hilfe zugesagt. Vor dem Sommer gab es eine politische Einigung auf die entsprechende Richtlinie um den frostgeschädigten Landwirten zu helfen. Seitens des Landwirtschaftsministeriums wurde am 12. Juli 2016 der Entwurf einer „Sonderrichtlinie zur Abfederung von außerordentlichen Schäden...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Gemüseanbau mitten in der Stadt boomt.
3 1

MEINUNG: In jedem Stadtmensch steckt ein Bauer

Städter haben mit Bauern viel mehr gemeinsam, als viele glauben. ÖSTERREICH. Das Verständnis füreinander ist bei Bauern und Städtern enden wollend. Dabei haben sie vielmehr gemeinsam, als viele meinen möchten. Die Liebe der Stadtmenschen zur Natur beschränkt sich nämlich nicht allein auf Zimmerpflanzen. Seit einigen Jahren boomen Balkontomaten, Terrassenhochbeete, Selbsterntefelder sowie das Urbangarteln und nicht zu vergessen: die guten alten Kleingärten. Zurück zur Natur sozusagen....

  • Linda Osusky
Anzeige

Ein Jahr Rot-Blau beschert Bauern eine schwache Ernte

„Unsere Bauern erzeugen hochqualitative Lebensmittel, pflegen die Landschaft und sichern tausende Arbeitsplätze in den vor- und nachgelagerten Bereichen. Im Vorjahr haben unsere Landwirte durchschnittlich um mehr als 10.000 Euro weniger verdient, als noch vor 5 Jahren. Im Jahr 2015 müssen wir, im Vergleich zum Jahr davor, quer über alle landwirtschaftlichen Sparten voraussichtlich ein Minus von 17 % hinnehmen. Das ist dramatisch“, so der Landesobmann des Burgenländischen Bauernbundes NR Niki...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Anzeige

ÖVP-Initiative trägt Früchte: Stirbt der Bauer, stirbt das Land!

Einstimmig hat der Burgenländische Landtag heute für die ÖVP-Initiative zur Unterstützung der Landwirte gestimmt. „Stirbt der Bauer, stirbt das Land! Wir müssen daher alles unternehmen, um Burgenlands Bauern zu unterstützen“, sagen Klubobmann Christian Sagartz, Agrarsprecher Walter Temmel und die ÖVP-Mitglieder im Agrarausschuss 2. LT-Präsident Rudolf Strommer und LAbg. Michaela Resetar. Die Volkspartei Burgenland hat heute einen Dringlichen Antrag zur Unterstützung der Bauern eingebracht....

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Volkspartei Burgenland
Die Bauernmarktsaison ist eröffnet.
2

Bauernmarktsaison in Neusiedl eröffnet

NEUSIEDL AM SEE. Es war wieder so weit – der Bauernmarkt Neusiedl/See eröffnete die kommende Saison. 15 Aussteller aus dem Bezirk bieten dem Konsumenten ab sofort wieder ihre selbst erzeugten Produkte von März bis November jeden Freitag direkt am Hauptplatz an. Neben Köstlichem vom Schaf, Fisch und der Ziege, gibt es Hauskaninchen, Mehlspeisen, Eier (Wachteleier), Honig, Backwaren, kaltgepresste Öle, Nudeln, Säfte, Liköre, Obst, Gemüse, Jungpflanzen, Eingelegtes u.v.m.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
Der Bauernmarkt in Neusiedl startet in die Saison 2016
1

Bauernmarkt Neusiedl: Saisonstart am 18.3.

NEUSIEDL AM SEE. Es ist wieder so weit – der Bauernmarkt Neusiedl/See wird am Freitag, dem 18. März 2016 in der Zeit von 9.30 – 13.30 Uhr für die kommende Saison eröffnet. 15 Aussteller 15 Aussteller aus dem Bezirk bieten dem Konsumenten ihre selbst erzeugten Produkte von März bis November jeden Freitag von 9:30 – 13:30 Uhr direkt am Hauptplatz an. Neben Köstlichem vom Schaf, Fisch und der Ziege, gibt es Hauskaninchen, Mehlspeisen, Eier (Wachteleier), Honig, Backwaren, kaltgepresste...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Biofest in Frauenkirchen

FRAUENKIRCHEN. Am Samstag ist es wieder so weit. Von 10.00 bis 17.00 Uhr findet in Frauenkirchen das Biofest von BioAustria statt. Schmankerl - alle natürlich biologisch erzeugt - warten darauf von den Gästen verkostet und gekauft zu werden. Außerdem können Kinder spielerisch die Vorteile der biologischen Landwirtschaft kennenlernen und das Team von BIO Austria Burgenland beantwortet gern alle Fragen rund um Bio. Für die musikalische Unterhaltung sorgen zuerst die "Russenpartie" und im...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Kleintier-, Bauern- und Flohmarkt

des Kleintierzuchtverein Wann: 05.09.2015 09:00:00 bis 05.09.2015, 12:00:00 Wo: Wirtschaftsweg, Zurndorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Wolfgang Leyrer

Kleintier-, Bauern- und Flohmarkt

des Kleintierzuchtverein Wann: 01.08.2015 09:00:00 bis 01.08.2015, 12:00:00 Wo: Wirtschaftsweg, Zurndorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Wolfgang Leyrer

Kleintier-, Bauern- und Flohmarkt

des Kleintierzuchtverein Wann: 04.07.2015 09:00:00 bis 04.07.2015, 12:00:00 Wo: Wirtschaftsweg, Zurndorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Wolfgang Leyrer

Kleintier-, Bauern- und Flohmarkt

des Kleintierzuchtverein Wann: 06.06.2015 09:00:00 bis 06.06.2015, 12:00:00 Wo: Wirtschaftsweg, Zurndorf auf Karte anzeigen

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Wolfgang Leyrer

Verbrauch an Gemüse steigt an

Der Verbrauch von Gemüse steigt seit 1995 und liegt bei etwa 106 Kg Pro-Kopf. Die Nachfrage nach Bio-Gemüse steigt dabei deutlich. Die naturnahe, chemiefreie Bewirtschaftung erfordert von den vorwiegend klein- und mittelgroßen Produktionsbetrieben entsprechende Innovationen bei der Kulturführung. Insbesondere stellt der Klimawandel bezüglich Kulturführung, Pflanzenschutz und Ertragslage neue Herausforderungen an die heimischen Gemüsebauern.

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Gemüseanbau - eine regionale Herausforderung

Der Gemüseanbau ist ein bedeutender Sektor innerhalb der österreichischen Landwirtschaft, er beträgt in etwa 7% des Gesamtproduktionswertes. Die regionale Gemüseproduktion nimmt einen ständig wachsenden Stellenwert ein: die regionale Herkunft der Produkte und der Nachweis über umweltfreundliche Produktionsmethoden von qualitativ hochwertigem Gemüse beeinflusst vornehmlich das Konsumentenvertrauen und die daran geknüpfte Kaufentscheidung. Die geringere ökologische Belastung im Rahmen einer...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz

Landesprämierung

Bereits zum 28. Mal veranstalten die Burgenländische Landwirtschaftskammer und der Burgenländische Obstbauverband die Landesprämierung für Säfte, Nektararten, Sirupe, Obstweine, Essige, Qualitätsbrände, Spirituosen und Liköre. Ich hoffe, dass sich auch heuer wieder viele Produzenten von Qualitätsbränden an der Landesprämierung beteiligen“, so der Präsident der Burgenländischen Landwirtschaftskammer, Franz Stefan Hautzinger. Alle Proben werden mindestens zweimal unabhängig voneinander...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
In Pama stieß man auf den gelungenen Bauernmarkt an.

Bauernmarkt in Pama

PAMA. Die Junge Volkspartei veranstaltete in der Heurigenschenke Schultz einen Bauernmarkt. Regionalität ist für sehr wichtig und darum haben die Mitglieder der JVP ausschließlich über die Direktvermarktung Produkte aus der eigenen Gemeinde Pama für den Bauernmarkt organisiert. Die vielen Besucher zeigen, das die gesamte Bevölkerung großes Interessen an der Veranstaltung und an den regionalen Produkten hat. Bezirksparteiobmann KO LAbg. Ing. Rudolf Strommer, Ortsparteiobmann Hans-Jürgen...

  • Bgld
  • Neusiedl am See
  • Charlotte Titz
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.