Karl-Heinz Grundböck

Beiträge zum Thema Karl-Heinz Grundböck

Dem Innenministerium dürfte der Geduldsfaden nun endgültig gerissen sein.

Hitlerhaus: Kommt nun doch die Enteignung?

Es scheint, als ob das Innenministerium nun wirklich Ernst macht BRAUNAU. „Diese Option erörtern wir, wenn es keine andere Alternative gibt“, meinte Karl-Heinz Grundböck, Sprecher des Innenministeriums (BMI), noch im Dezember des Vorjahres gegenüber der BezirksRundschau. Gerlinde P., die Besitzerin des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes, hat damals eines von mehreren Kaufangeboten erhalten. „Leider ist auch dieses unbeantwortet geblieben“, so Grundböck. Die letzte Möglichkeit sei nun eben...

  • Braunau
  • Andreas Huber

Notfallquartier für Asylwerber

Kurzfristig und nur vorübergehend werden in Braunau 50 Asylwerber untergebracht. BRAUNAU. "Um bei der Überbrückung einer kurzfristigen Notfallsituation mitzuhelfen, hat die Stadt Braunau der Unterbringung von 50 Asylwerbern in einem Quartier in Braunau zugestimmt", erklärt Braunaus Bürgermeister Johannes Waidbacher nachdem es starke Kritik von Seiten der FPÖ Braunau gehagelt hatte. "Wir sagen klar Nein zu Asylanten-Verlegungen nach Braunau", heißt es vom Braunauer FPÖ-Fraktionsobmann Gerhard...

  • Braunau
  • Petra Höllbacher
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.