kinderfreundlich2013

Beiträge zum Thema kinderfreundlich2013

Wirtschaft
Sabine Leimer-Vozicky und Daniel Vozicky wurden von Wirtschaftskammerpräsidentin Brigitte Jank ausgezeichnet.

Döbling: Bamkraxler ist der Bezirkssieger

Bei der Wahl zum kinderfreundlichsten Betrieb im Bezirk hatte das Heurigenlokal die Nase vorne. DÖBLING. Fünf Monate lang suchte die bz-Wiener Bezirkszeitung gemeinsam mit dem Wirtschaftsbund den kinderfreundlichsten Betrieb in Döbling. Mit über 6.000 Stimmen konnten heuer die Teilnehmer verdoppelt werden. Herz für Kinder Bei der Abschluss-Gala im "Metropol" wurde das Heurigenlokal "Bamkraxler" zum Bezirkssieger gekürt. Besonders beliebt bei den kleinen Gästen sind der Outdoor-Spielplatz,...

  • 02.10.13
Wirtschaft
Ruth und Martina Pfluger (v.l.) vom Schuhfachgeschäft „House of Dancing“ freuen sich über die Auszeichnung.

Ein Herz für Kinder: Bezirkssieger ist fix

Bei der Wahl des kinderfreundlichsten Betriebs in Hernals hatte „House of Dancing“ die Nase vorne. HERNALS. Fünf Monate lang konnten die Hernalserinnen und Hernalser für ihren kinderfreundlichsten Betrieb abstimmen. Nun ist der Sieger der Aktion des Wirtschaftsbundes und der bz fix: das Tanzschuhgeschäft „House of Dancing“ in der Jörgerstraße 38. Schuhe für Bälle Bereits seit 35 Jahren existiert das Schuhfachgeschäft, das sich auf den Verkauf von Tanzschuhen spezialisiert hat. Schon für...

  • 02.10.13
Wirtschaft
Andreas und Belinda Neidhardt wurden von Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank ausgezeichnet (v.l.).

Währing: Augenstern ist der Bezirkssieger

Bei der Wahl des kinderfreundlichsten Betriebs hatte das Kindermoden-Geschäft die Nase vorne. WÄHRING. Fünf Monate lang konnten die Währinger für ihren kinderfreundlichsten Betrieb abstimmen. Nun ist der Sieger fix: das Kindermoden-Geschäft Augenstern in der Währinger Straße 117. Für besondere Anlässe Neben alltäglicher Kindermode findet man bei "Augenstern" auch Kleidung für besondere Anlässe wie Taufe oder Erstkommunion. Und wer zu den Öffnungszeiten keine Zeit hat, kann auch einen Termin...

  • 01.10.13
Lokales
Michael Musek (Wirtschaftsbund), Claudia Hannesschläger, Esther Högler, Sieger Gerhard Uhrovcsik mit Brigitte Jank.

Brigittenauer Frisör für Kinder immer top!

Gerhards Haarspalterei ist am kinderfreundlichsten im 20. Bezirk BRIGITTENAU. Die Brigittenauer können stolz sein: Frisör Gerhard Uhrovcsik hat es geschafft, wienweit den zweiten Platz im Rennen um den Titel des kinderfreundlichsten Betriebes zu belegen. Bücher tauschen Für den 20. Bezirk bekam die Haarspalterei Gerhard am meisten Stimmen – wie auch schon in den vergangenen Jahren. Beim Frisör in der Othmargasse gibt es nicht nur Haarschnitte, mittlerweile hat sich bei ihm fast eine...

  • 24.09.13
Lokales
Stolz: Chefin Gabi Vötter (r.) und Friseurin Denise (l.) mit der kleinen Denise und dem zukünftigen Kunden Ben.

Hütteldorf: Kinder lieben Frisierstube Gabi

Gabi Vötter hat das kinderfreundlichste Unternehmen im 14. Bezirk PENZING. Die Penzinger haben gewählt: Die Frisierstube Gabi ist der kinderfreundlichste Betrieb. Kein Wunder, kümmert sich Chefin Gabi Vötter doch ganz besonders um ihre jüngsten Kunden. "Viele kommen schon seit Jahren hierher, früher selbst als Kinder und jetzt mit ihrem Nachwuchs", so die Friseurin. Seit drei Jahrzehnten verschönert sie die Penzinger. Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund haben den ganzen...

  • 24.09.13
Lokales
Rudolfsheim-Sieger: "Kent"-Chef Ekrem Tütüncü (r.) mit Peter Estfeller vom Wirtschaftsbund im 15. Bezirk.

Herz für Kids: Rudolfsheim-Sieger ist fix

Restaurant "Kent" ist kinderfreundlichster Betrieb im 15. Bezirk (ah). Fünf Monate lang konnten die Rudolfsheimer für ihren kinderfreundlichsten Betrieb abstimmen. Nun ist der Sieger fix: das Restaurant "Kent" auf der Märzstraße. Top: Mit über 6.000 Stimmen nahmen an der Aktion des Wirtschaftsbunds und der bz doppelt so viele Kunden teil wie im vergangenen Jahr. Partys für die Kleinen Beim Rudolfsheim-Sieger "Kent" sind kleine Kunden König: Von Geburtstagsfeiern über Familien-Brunch am...

  • 23.09.13
Lokales
Michael (l.), Bettina (Mitte) und Pia Weinwurm (2.v.r.) mit Brigitte Jank (r.), Präsidentin der Wirtschaftskammer Wien.

Kinderfreundlich: Preis für Fotostudio Weinwurm

NEUBAU. Nun ist es endlich so weit: Die Wahl zum kinderfreundlichsten Betrieb in Neubau ist zu Ende und der Sieger steht fest: das Fotostudio Weinwurm in der Burggasse. Speziell geschultes Team Kein Wunder, dreht sich hier doch alles um die Kinder. Ob Bilderbücher, Bauklötze oder Stofftiere: Im Fotostudio Weinwurm gibt es so einiges, damit bei kleinen Besuchern keine Langeweile aufkommt. Doch auch wenn sie selbst einmal vor der Linse stehen, hat Inhaber Michael Weinwurm ein paar Tricks...

  • 23.09.13
Lokales
Mariahilf-Siegerin Johanna Niklas (2.v.r.) mit Brigitte Jank (r.) und Maria Smodics-Neumann (l.) vom Wirtschaftsbund.

Kinderfreundlich: Preis für Mariahilfer "Tioccha"

MARIAHILF. Nun ist es endlich so weit: Die Wahl zum kinderfreundlichsten Betrieb im 6. Bezirk ist zu Ende und der Sieger steht fest: das Kindermodengeschäft "Tioccha" in der Esterhazygasse. Alles für die Kids Kein Wunder, dreht sich hier doch alles um die Kinder. So gibt es nicht nur hochwertige Kinderkleidung und eine Spielecke mitten im Geschäft, sondern auch ein eigenes System für Kleidergrößen, damit sich Kids ihre Sachen selbst aussuchen können. "Wir haben einen Maßstab mit...

  • 23.09.13
Wirtschaft
Nominiert: „Fischer Spiele“. Verkäufer Manuel Dani mit Jonathan.
4 Bilder

Top: Service für unsere Kleinen

bz und Wirtschaftsbund suchen den kinderfreundlichsten Betrieb DÖBLING. Eine Spielecke, gratis Bastelkurse für Kids oder einfach ein offenes Ohr für die Sorgen der Kleinen – kinderfreundliche Betriebe gibt es in Döbling viele. Doch welcher ist der freundlichste? In den letzten Monaten nominierten Kunden und der Wirtschaftsbund viele Unternehmen, die bz hat jeden Kandidaten vorgestellt. Jetzt wird es ernst: Die Jury berät über den kinderfreundlichsten Betrieb des Bezirks und am 19. September...

  • 18.09.13
Wirtschaft
Eis für die kleinen Kunden im nominierten "Café Latte" von Oguz Gündes (l.).
4 Bilder

Hier gibt’s Service für die Kids

bz und Wirtschaftsbund suchen den kinderfreundlichsten Betrieb HERNALS / pe. Eine Spielecke, Gratis-Bastelkurse für Kids oder einfach ein offenes Ohr für die Sorgen der Kleinen – kinderfreundliche Betriebe gibt es in Hernals viele. Doch welcher ist der freundlichste? In den letzten Monaten haben Kunden und der Wirtschaftsbund viele Unternehmen nominiert, die bz hat jeden Kandidaten vorgestellt. Jetzt wird es ernst: Die Jury berät über den kinderfreundlichsten Betrieb des Bezirks und am 19....

  • 17.09.13
Leute
Stolze Zweite: Elisabeth Glaeser mit Wirtschaftsbund-Obmann Walter Ottmann und Bezirkschefin Silke Kobald.
3 Bilder

"Kinderfreundlich 2013": Gewinner wurden gefeiert

HIETZING. Der 13. Bezirk hat gewählt: In einer feierlichen Gala wurde die Auszeichnung zum kinderfreundlichsten Betrieb Hietzings überreicht. Wirtschaftsprominenz aus dem Bezirk hat sich für die Verleihung im Orthopädisches Spital Speising zusammen gefunden. Die bz-Wiener Bezirkszeitung und der Wirtschaftsbund haben dafür den ganzen Sommer über Betriebe im 13. Bezirk besucht. Die Gewinner vom Asia-Restaurant Wok In waren leider verhindert, doch die Zweit- und Drittplatzierten freuten sich über...

  • 17.09.13
Wirtschaft
Auch Nils F. ist Stammkunde von Maria Otto in der Währinger „Spielgrube“.

Viele Spiele für die Kleinsten

Die "Spielgrube" ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert WÄHRING. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsbund sucht die bz den kinderfreundlichsten Betrieb 2013. Nominiert ist diese Woche die „Spielgrube“ in der Währinger Straße 125. Für die kleinen Gäste gibt es dort viele Spielsachen, Stofftiere und Unterhaltendes. „Immer wieder gibt es bei uns und von den Erzeugerfirmen Aktionen, wo es auch etwas gratis gibt“, erzählt die gute Seele des Geschäfts, Maria Otto. "Auch wenn jemand einmal nach...

  • 04.09.13
Wirtschaft
Optikerin Manuela Lindenhofer weiß: "Langweilig wird es den Kleinen bei mir jedenfalls nicht."
2 Bilder

Optiker begeistert Kids

Im Brillenfachgeschäft "Biela Optik" sind die Kinder die wichtigsten Kunden. DÖBLING / (lr). Seit zweieinhalb Jahren betreibt Manuela Lindenhofer das Brillengeschäft „Biela Optik“ in der Sieveringer Straße 9. In dieser Zeit hat sie vor allem ihre kleinsten Kunden ins Herz geschlossen. Unkomplizierte Reparatur „Ich betreue viele Kinder, die Brillenträger sind. Die Kids kommen auch gerne alleine bei mir vorbei, um kaputte Brillen reparieren zu lassen. Sie wissen, dass ich das kostenfrei...

  • 04.09.13
Lokales
Teamarbeit: Svjetlana Lebovic (l.) und Tochter Ines Henninger mit Alexander Ottmann (Wirtschaftsbund).

Preis für Hietzinger Kinderfreunde: Ines Mode ist nominiert

(ag). In der Boutique Ines Mode können sich große und kleine Kundinnen als Prinzessinnen fühlen. "Die Kinder sind begeistert, wenn die Mamas auf einmal in einem Abendkleid auftauchen. Manche geben sogar Modetipps", so Junior-Chefin Ines Henninger. Für kleine Besucher gibt es Stifte und Papier, außerdem sind immer Zuckerl auf Lager. Seit zehn Jahren werden in der Lainzer Straße Ballkleider und mehr von Chefin Svjetlana Lebovic verkauft. Machen Sie mit! Voten Sie auf www.fuerdichda.at! Am...

  • 02.09.13
Lokales
Schlägerhauben mit Tiermotiven sind laut Stefan bei den Kids beliebt.
2 Bilder

Mit Tigern und Bären ab auf den Golfplatz

Der "Golf Zone Shop" in der Lange Gasse ist als kinderfreundlichster Betrieb 2013 nominiert. JOSEFSTADT. Kinder, die Golf spielen, kennt vielleicht nicht jedermann. Doch wenn man den "Golf Zone Shop" in der Josefstadt betritt, weiß man, warum es dennoch etliche davon gibt. "Wir haben viele kleine Stammkunden, die in unser Geschäft kommen. Manche davon spielen sogar im Kader", erklärt Wolfgang Stefan von "Golf Zone". Denn hier können sich kleine Kunden nicht nur mit allerlei Zubehör eindecken,...

  • 30.08.13
Lokales
Markus Frömmel mit seinen Kindern Anna und Tobias in der Konditorei.

Einen Tag lang in der Backstube als Konditor

Die Konditorei Frömmel in der Zieglergasse ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. NEUBAU. Markus Frömmel weiß, wie er Kinderaugen zum Strahlen bringt: So veranstaltet er in seiner gleichnamigen Konditorei in Neubau nicht nur jedes Jahr ein vorweihnachtliches Keksebacken für kleine Gäste, sondern ist auch eine beliebte Station beim Neubauer Ferienspiel. "Dabei erklären wir Kindern den Ablauf in einer Backstube", so Frömmel. "Und viele schwärmen jetzt noch davon!" Bereits seit 46 Jahren...

  • 30.08.13
Lokales
Michael Diewalds Blütenkonfekt begeistert auch kleine Naschkatzen.
2 Bilder

Mariahilf: Süße Köstlichkeiten für kleine Besucher

Die Confiserie "Blühendes Konfekt" in Mariahilf ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. MARIAHILF. "Ich bin selbst ein Kind geblieben", gesteht Michael Diewald. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum sich Kids bei dem Inhaber der Confiserie "Blühendes Konfekt" in der Schmalzhofgasse so wohl fühlen. Denn seine ausgefallenen Kreationen aus verzuckerten Blüten, Kräutern und Schokolade sehen nicht nur zum Anbeißen aus, sie schmecken auch gut. Was hinzu kommt: "Wir veranstalten immer...

  • 30.08.13
Wirtschaft
Junior-Chefin Martina Pfluger hat vor einem Jahr das Hernalser Tanzschuh-Fachgeschäft übernommen.
3 Bilder

Hernals: Tanzschuhe für Eltern und Kinder

House of Dancing ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert HERNALS. Seit 35 Jahren gibt es bereits das Schuhgeschäft „House of Dancing“, das sich auf den Verkauf von Tanzschuhen spezialisiert hat. Seit 1985 gibt es den Firmensitz in der Hernalser Jörgerstraße 38, seit dem Vorjahr führt Martina Pfluger die Geschäfte. Schuhe für Bälle „Wir sind ein Nischengeschäft, rund 90 Prozent sind Tanzschuhe für Tanzschulen“, so die Chefin. Selbst für Kinder gibt es Passendes ab Größe 28. „Ab der...

  • 28.08.13
Lokales
Peter Magyar, Norbert Gary und Wirtschaftsbund-Vize Andreas Eisenbock.

Friseur behandelt Penzinger Kinder wie die großen Kunden

PENZING. Bei "Gary’s" in der Nisselgasse bemüht sich Norbert Gary um seine jungen Kunden. "Kinder werden bei uns genauso behandelt wie Erwachsene", so der Chef. Bunte Umhänge und Comics beschleunigen den Besuch. Für Eltern, die mit ihren Kleinkindern zum ersten Mal Haare schneiden kommen, hat er Tipps parat: "Wir empfehlen, die Kinder mehrmals zu uns mitzunehmen, bevor sie selbst drankommen." Das Unternehmen ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. Kennen Sie auch ein Geschäft, das...

  • 27.08.13
Lokales
Am Spieltisch des Apotheken-Teams Mahmoud Salem und Mahmoud El-Schahawi (v.l.) gibt es viel zu entdecken.

Rätselraten und Hefterl für ganz junge Hietzinger Besucher

HIETZING. Spielecke, Lesestoff und Einblicke in die Arbeit eines Apothekers: Die Westend-Apotheke ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. Das Unternehmen in der Hietzinger Hauptstraße nimmt auch am Wiener Ferienspiel teil und denkt sich jedes Jahr etwas Neues aus. "Dieses Jahr mussten die Kinder Obst und die dazugehörigen Kerne zusammenführen", so Chef Mahmoud Salem. Mitmachen und gewinnen! Nominieren Sie Ihren Unternehmer auf www.fuerdichda.at! Zu gewinnen gibt’s eine Reise ins...

  • 27.08.13
Lokales
Verena Aigner von "Kosmetik Vercos" hat für kleine Gäste ein Zuckerl parat.
2 Bilder

Preis für Kinderfreunde: "Vercos" steht zur Wahl

JOSEFSTADT. Bei "Vercos" in der Lerchenfelder Straße werden nicht nur die Mamas verwöhnt, auch für Kinder ist das Fachgeschäft für Naturkosmetik eine Wohlfühloase. "Bei uns gibt es nicht nur eine Spielecke, sondern auch ein Zuckerl bei jedem Besuch", erklärt Inhaberin Verena Aigner. Ausprobieren erlaubt Auch wenn es um Kosmetik geht, werden die Kinder miteingebunden. "Die Kids dürfen bei uns alles probieren, daran riechen und ihren Müttern bei der Auswahl helfen", so Aigner. Und: "Alle...

  • 26.08.13
Lokales
Brigitte Kreuziger weiß, wie sie sich bei ihren kleinen Kunden beliebt macht.
2 Bilder

Preis für Kinderfreunde: "Erika Papier" nominiert

MARIAHILF. Bei "Erika Papier" in der Gumpendorfer Straße gibt es nicht nur Stifte, Hefte undallerlei Utensilien für den Schulalltag, Inhaberin Brigitte Kreuziger hat auch ein Herz für die Kinder aus der Umgebung. "Manchmal haben die Kids zu wenig Geld dabei. Dann können sie es auch das nächste Mal mitnehmen", so Kreuziger. An Vertrauen in die kleinen Gäste mangelt es ihr nicht: "Bisher sind die Kinder immer gekommen, um ihre Schulden zu begleichen." Mitmachen und gewinnen Die bz und der...

  • 26.08.13
Wirtschaft
Nominiert:  Elisabeth Schneider, im Bild mit Matthias Lang (Wirtschaftsbund).
4 Bilder

Eine schöne Erinnerung: Babyfüße in Gips verewigt

"Babyfusserl" ist als kinderfreundlichster Betrieb nominiert. LANDSTRASSE (ck). Die bz und der Wirtschaftsbund suchen den kinderfreundlichsten Betrieb 2013. Diesmal nominiert ist "Babyfusserl" in der Sechskrügelgasse 2. Geschäftsführerin Elisabeth Schneider fertigt hier seit 10 Jahren Gipsabdrücke von Babyhänden und -füßen an. "Für die Eltern ist das eine schöne Erinnerung", so Schneider. Inspiration: Kinder Die Idee kam Schneider durch ihre eigenen Kinder. Auch von Bäuchen schwangerer...

  • 24.08.13
Lokales
Alfred und Andrea mit Silvia Hölbl vom Wirtschaftsbund (v.l.): Hier steht Kinderfreundlichkeit an erster Stelle.
2 Bilder

Viel Rücksicht auf Penzinger Kinder bei Matratzen Concord

PENZING. Die richtige Matratze finden – wichtig, aber für Kinder nicht unbedingt spannend. Das wissen auch Alfred und Andrea von Matratzen Concord in der Linzer Straße 372, weshalb sie sich nach Kräften bemühen, den Kleinen trotzdem etwas Unterhaltung zu bieten. "Wir haben eine Spielzeugkiste und Luftballons", erzählt Andrea. Kinder dürfen auch nach Herzenslust auf den Matratzen herumhüpfen. "Da weiß man dann, dass diese Matratze auch etwas aushält", lächelt Alfred. Machen Sie mit! Sie...

  • 21.08.13
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.