Alles zum Thema Kirchpark Kirchberg

Beiträge zum Thema Kirchpark Kirchberg

Leute
Neueröffnung: Vertreter der Gemeinde gratulieren Enrico Windisch (6.v.l.), Silvia Reindl (3.v.l.) und Andrea Rodler (3.v.r.).
14 Bilder

Neueröffnung "Prasserei"
In Kirchberg an der Raab wird jetzt "geprasst"

KIRCHBERG AN DER RAAB. "Man kann zu uns herkommen, prassen, und einfach das Leben genießen", so Investor Enrico Windisch anlässlich der feierlichen Eröffnung der Prasserei in Kirchberg. Man wolle die Gastronomie nicht neu erfinden, sondern habe sich ein einheitliches Konzept überlegt, das man auch konsequent verfolgen werde, so Windisch weiter. Von der Idee über Planung bis hin zur Umsetzung und Eröffnung vergingen dabei lediglich neun Monate. Verwöhnt werden die Gäste in der neuen...

  • 28.04.19
  •  1
Lokales
Gemeinsam Feiern mit Politik und Kirche: Pfarrer Bernhard Preiß segnete zur Eröffnung das 2,7-Millionen-Projekt.
9 Bilder

Kirchberg und sein Park

Feierliche Eröffnung des Kirchparks inklusive Spatenstich für den Weiterbau. Im Rahmen einer feierlichen Zeremonie eröffnete Bürgermeister Florian Gölles gemeinsam mit Pfarrer Bernhard Preiß den neuen "Kirchpark". Dieser soll künftig zur Sicherung und Erhaltung des Ortskerns beitragen. Die Ergebnisse eines Bürgerbeteiligungsprozesses und das gesteckte Ziel, sich als Wirtschaftsstandort zu positionieren, waren ausschlaggebend für die Entstehung des Projekts. Die Bauarbeiten für die neue...

  • 10.09.18
Lokales
Mit Ehrungen der zahlreichen Gemeinderäte und einem Film über die Gemeinde wurde die feierliche Versammlung beendet.
5 Bilder

Rückblick: 35 Jahre im Dienst der Gemeinde

Nach 35 Jahren legt Bürgermeister Florian Gölles seine Funktion im Oktober nieder. Zum diesjährigen Bürgermeisterempfang hatte Florian Gölles die Bürger in die Sport- u. Kulturhalle in Kirchberg eingeladen. Der Bürgermeister zeigte dabei die Entwicklung der Gemeinde auf und verwies beispielsweise auf die Gemeindefusionierung und auf das Vorhaben, den Wohnbau in das Zentrum des politischen Handelns zu rücken. Umrahmt wurde die Versammlung unter anderem vom Gemischten Chor, vom Singkreis...

  • 11.04.18
Lokales
Auf einer Fläche von knapp 1.000 Quadratmetern werden derzeit rund 200 Gräber eines spätmittelalterlichen Friedhofes freigelegt.
5 Bilder

Gräberfund versus Kirchpark

Gemeinde Kirchberg veranlasste Notgrabung, um Bauprojekt nicht zu gefährden. Im Spannungsfeld zwischen Archäologie, lokalem Kulturerbe und kommerziellen Interessen findet nach der Entdeckung eines "vergessenen" Friedhofs neben der Pfarrkirche in Kirchberg an der Raab eine archäologische Notgrabung statt. Um einen Stopp während der Bauarbeiten für den geplanten "Kirchpark" – ein Bauprojekt zur Attraktivierung des Ortskerns mit Parkflächen und Erweiterung des Dorfplatzes – auszuschließen, ließ...

  • 21.08.17