Konkurs

Beiträge zum Thema Konkurs

Aus für Zwentendorfer "Honigschaf"

ZWENTENDORF / NÖ. Creditreform als staatlich bevorrechteter Gläubigerschutzverband informiert über folgende Insolvenz: Über das Vermögen der Honigschaf Honiggewinnung und -veredelungs KG aus Zwentendorf an der Donau wurde, wie Stephan Mazal vom Österreichischen Verband Creditreform bereits im Februar 2018 berichtet hat, ein Insolvenzverfahren eröffnet. Der Imkereibetrieb des Ehepaares Susanne und Andreas Schafner, der seit 2012 Honig aus eigenen Bienenstöcken produzierte und verkaufte, wurde...

  • Tulln
  • Karin Zeiler

St. Pölten: Trotz weniger Insolvenzen kein Grund zu feiern

ST. PÖLTEN (red). Mit 41 eröffneten Unternehmensinsolvenzen und 72 Privatkonkursen im Jahr 2014 liegen die Firmen- und Privatpleiten in St. Pölten Stadt und Land laut dem Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) deutlich unter jenen im Jahr 2013. Damals wurden 50 Unternehmensinsolvenzen und 92 Privatkonkurse eröffnet. Grund für den Rückgang der Privatkonkurse sei eine seit Jahren deutlich verhaltene Praxis der Banken bei der Kreditvergabe. Der allgemeine Rückgang der Insolvenzzahlen sei laut dem...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Richter Slawomir Wiaderek
3

Gutachten: St. Pöltner Autohaus-Pleitier nicht zurechnungsfähig

ST. PÖLTEN (red). Nicht nur einem Privatgutachten zufolge, auch ein Gerichtspsychiater bestätigte, dass ein ehemaliger Betreiber eines Autohauses in St. Pölten über eine weite Strecke während eines angeklagten Tatzeitraums nicht zurechnungsfähig gewesen sei. Zu verurteilen waren daher nur zwei Fakten von Veruntreuung mit einem Schaden von rund 25.000 Euro. Konkurs im Jahr 2003 Bereits 2003 schlitterte der Unternehmer in den Konkurs. Offiziell trat der mittlerweile 58-Jährige als Geschäftsführer...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Bezirksblätter Archiv (Johannes Gold)
Sie halten noch voll zu ihrem Geschäft in St. Pölten: Romana, Sabine, Nicole, Vanessa, Waltraud und Petra.
1

St. Pölten: "Man kann normal einkaufen"

Holland Blumen Mark: Mitarbeiter hoffen weiterhin auf Kundschaft "Ein harter Schlag ins Gesicht", beschreibt Romana Dorner die Situation, als man von dem Sanierungsverfahren um den Holland Blumen Mark gehört hat. An Aufgeben hat aber niemand der sechs Mitarbeiter in der Prater Straße gedacht. "Es ist nur ein Sanierungsverfahren, kein Konkursantrag", sagt Sabine Martin, Filialleiterin in St. Pölten. "Wir sind nicht tot" Doch leider spüren die Damen die Meldungen in diversen Medien. Immer weniger...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Daniel Butter
Staatsanwältin Nicole Elsinger vermisste  ein Geständnis des Beschuldigten.

Die Wirtin bleibt auf der Rechnung sitzen

6.666 Euro blieb ein 37-Jähriger einer Gaststätte schuldig, in der Mitarbeiter seiner Pleite-Firma wohnten. PIELACHTAL (ip). Wegen des Konkursverfahrens gegen einen 37-jährigen Kosovaren, gegen den gleichzeitig ein Betrugsverfahren am Landesgericht St. Pölten geführt wurde, konnte einer Wirtin aus dem Pielachtal vorerst kein Schadenersatz zugesprochen werden. Bank als Hoffnung Der in der Baubranche tätige Mann hatte Mitarbeiter seiner Firma, die mittlerweile insolvent ist, zwischen Juni und...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Michael Holzmann
In Konkurs ist auch der Tally Weijl-Store in der Tullner Rosenarcade.
2

Floth Textil in Konkurs

Paukenschlag Mittwoch Mittag in Tulln und St. Pölten: Esprit, Zero, Tally Weijl und Cecil insolvent. TULLN/ST. PÖLTEN. Das weitere Schicksal der insolventen Unternehmen ist aus heutiger Sicht völlig offen. In den Konkursanträgen wird nicht angegeben, ob ein Fortbetrieb und die Entschuldung durch Sanierungspläne beabsichtigt ist, heißt es vonseiten des KSV 1870. Heute, 12. Februar 2014, wurde am Landesgericht in St. Pölten das Konkursverfahren über drei Floth-Unternehmen eröffnet. Es betrifft...

  • Herzogenburg/Traismauer
  • Karin Zeiler

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.