kranewitterstadl

Beiträge zum Thema kranewitterstadl

Leute
Eine Berliner Schauspieler-Familie mit besonderer Sprecher-Begabung im Kranewitter Stadl in Telfs:  Katharina Thalbach (li.) mit Enkelin Nellie (Mi.) und Tochter Anna (re.).
5 Bilder

Tiroler Volksschauspiele: Witwendramen
Drei Witwen ließen es im Stadl krachen

TELFS. Drei Abende lang herrschte im Kranewitterstadl in Telfs der schwarze Humor. Sprichwörter, Dramen und Geschichten zwischen Komik und Tragik wurden nach einer Vorlage von Fitzgerald Kusz von drei Berliner "Witwen"-Generationen Katharina Thalbach mit Tochter Anna und deren Tochter Nellie, sprachgewaltig und amüsant auf die Bühne geknallt. Eines war mal sicher: "Witwen wissen, wo ihre Männer sind!" Pointenreiches Witwen-Spiel In dieser szenischen Lesung warfen sich die drei Frauen die...

  • 29.07.19
Lokales

Tiroler Volksschauspiele in Telfs
Witwendramen im Kranewitter Stadel

TELFS. Die Tiroler Volksschauspiele präsentieren im Rahmenprogramm das Stück "Wittwendramen" von Fitzgerald Kusz mit Katharina, Anna und Nellie Thalbach. Inhalt: Witwe sein: Schlimm? Pietät war gestern ... und ein offenes Wort unter Frauen kann viele Wunden heilen. Ein glänzender Text – drei einzigartige Schauspielerinnen. Termine: 26., 27. und 28. Juli 2019; Eintritt: 25 € / AK: 27 €; Kartenvorverkauf: Tel. 05262/62013 oder E-Mail: kartenoffice@telfs.com sowie im Inntalcenter, 1....

  • 19.07.19
Lokales
Markus Linder lässt 8 Programme Revue passieren.

Tiroler Volksschauspiele in Telfs
"Tast-a-Tour" - das Best of Markus Linder in Telfs

TELFS. Ein Musikkabarett von und mit Markus Linder gibt's am 21. und 22. August (jeweils 19:30 Uhr) im Kranewitter Stadl (im Rahmen der VSS) zu sehen und zu hören. 1997 startete ...... der Musik-Kabarettist Markus Linder sein erstes Solo-Programm "Lebenslang", nachdem er sich als Duo-Partner von Raimund Jäger (Tschako & Der kleine Prinz‘) und Günter Mokesch (‚Mo & Der kleine Prinz‘) schon erste Sporen auf den Kleinkunstbühnen verdient hat. Bei diesem Erstling führte Vater Heiner...

  • 19.07.19
Lokales
5 Bilder

Tiroler Volksschauspiele in Telfs
Mein Ungeheuer im Kranewitter Stadl

TELFS. "Mein Ungeheuer", ein Drama von Felix Mitterer, kommt im Rahmen der Tiroler Volksschauspiele auf die Telfer Kranewitterstadl-Bühne – ein Gastspiel der Steudltenn aus Uderns mit Martin Leutgeb und Susanne Altschul unter der Regie führt Hakon Hirzenberger. Nur weil einer unter der Erde ist, ist man ihn noch lange nicht los. Tragisch oder komisch? – Das liegt im Auge des Betrachters also bei dir. Zu erleben am 13., 25., und 26. August, Beginn des Stückes ist jeweils um 19:30...

  • 16.07.19
Lokales
Christine Eixenberger kommt nach Telfs.

Tiroler Volksschauspiele in Telfs
"Fingerspitzenlösung" im Telfer Kranewitter Stadl

TELFS. Der Shootingstar unter den bayrischen Kabarettmachern, Christine Eixenberger, wird am 31. August 2019 (19:30 Uhr) mit ihrem neuen Soloprogramm im Rahmen der Tiroler Volksschauspiele im Telfer Kranewitter Stadl zu Gast sein. "Komödiantische Nahkampfwaffe"Eixenberger hat sich bereits einen Namen als „komödiantische Nahkampfwaffe“ gemacht und nun ist die junge Schlierseerin nach ihrem Erfolgsprogramm „Lernbelästigung“ auf Tour mit ihrem neuen Kabarett „Fingerspitzenlösung“. Es geht um...

  • 16.07.19
Lokales
Ein Teil der „Schankmannschaft“ mit Organisator Siegfried Kluibenschedl (3. v. r.)
2 Bilder

13. Pfarrbuschenschank im Telfer Kranewitterstadl
Buschenschank für guten Zweck

TELFS. Viele gutgelaunte Besucher lockte auch heuer wieder der Pfarrbuschenschank in den Telfer Kranewitterstadl. Bereits zum 13. Mal luden die Initiatoren, allen voran Siegfried Klubenschedl, zur Benefizveranstaltung. Wie schon in früheren Jahren halfen die Schleicher und weitere Freiwillige tatkräftig mit. Natürlich konnte man auch diesmal wieder Weine von Telfer Winzern verkosten. Mit dem Erlös des Abends wird das Hilfsprojekt der Telfer Pfarre Heilig Geist in Lara im afrikanischen Kamerun...

  • 26.11.18
Lokales
75 Bilder

Die Volksbühne Telfs lädt derzeit zum Stück "Hotel im Angebot".
Heißes Theater-Treiben im Stadl

Seit der Premiere am 29.9. lädt die Volksbühne Telfs zum Stück "Hotel im Angebot". TELFS (bine). Das in die Jahre gekommene Hotel der Familie Schwarz (Lisa Neuner und Walter Krebs) soll profitabel verkauft werden. Als sich "Mr. zwei Mal im Jahr" Herr Wunderlich (Martin Heiss), der Verfechter der "niederen Triebe" als Interessent meldet, müssen Gäste her, um ein entsprechendes Erscheinungsbild bieten zu können. Da wird schon mal der Hausmeister Josef ( Seppi Repetschnig) mit dem alkoholischen...

  • 30.09.18
Leute
Der Tiroler Kabarettist Markus Koschuh war am Wochenende zweimal im ausverkaufen Kranewitter Stadl zu Gast, präsentierte sein "Best of"-Programm "So lacht Man(n)" - passend zum Motto der Tiroler Volksschauspiele.
21 Bilder

Markus Koschuh zündelte im Telfer Kranewitter Stadl – mit Video!

Mit der Bahn reiste Markus Koschuh Samstag und Sonntag nach Telfs, um dort mit seinem "Best of"-Programm "So lacht Man(n)" im Rahmen der Tiroler Volksschauspiele einzuheizen – und wunderte sich, dass der Großteil seines Publikums den Öffentlichen Verkehr meidet, und meinte dazu beschwichtigend auf der Bühne: "Verkehr in der Öffentlichkeit habe ich auch nicht". TELFS. "I'm not going nach Going", meinte er, dafür ging er vom "zentral gelegenen" Bahnhof Telfs ins Zentrum, in den (zweimal!)...

  • 27.08.18
Lokales
22 Bilder

Lichter im Stadl - eine Aschenwald-Lesung mit viel "Außerwind"

Im Rahmen der Tiroler Volksschauspiele las Autorin Barbara Aschenwald am 24.8. aus ihrem Buch "Lichter im Berg" TELFS (bine). Die Aufgabe des Schriftstellers besteht nach Auffassung Anton Pawlowitsch Tschechows darin, die richtigen Fragen zu stellen. Und auch Autorin Barbara Aschenwald verfolgt als Schriftstellerin dieses Ziel. Sie will keine Antworten geben, jedoch auf jeden Fall die richtigen Fragen stellen. Solche Fragen ließen im Buch "Lichter im Berg" (erschienen im deutschen Verlag...

  • 24.08.18
Lokales
Die Stars des Abends: Siggi Haider und Ulli Bree
14 Bilder

Schwindelfrei auf der Höhe der Gefühle

Ulli Brée las aus seinem neuen Buch "Schwindelfrei" im Kranewitterstadl in Telfs. TELFS (jus). Sie heißen Anette, Charlotte, Julia, Dorothea, Olga, Ina Stella, Paula und Vivi. Wie "er" heißt weiß man nicht, aber die genannten Damen prägen sein Leben und zwingen ihn schließlich dazu, es zu beenden. Aus dem Leben gegriffen"Schwindelfrei" heißt das Programm von Drehbuchautor Ulli Brée, den die meisten von den Vorstadtweibern kennen. In 11 Kurzgeschichten las er im Kranewitterstadl von...

  • 23.08.18
Lokales
"Eva bezwingt das Paradies" ein Bildband von Oskar Wurm (rechts) in Zusammenarbeit mit Bernhard Witsch (links).
19 Bilder

Eva bezwang das Kranewitterstadl-Paradies

TELFS (bine). Mit "der Wunderwaffe des Augenblicks - dem Fotoapparat" hat Oskar Wurm den Bildband "Eva bezwingt das Paradies" entstehen lassen. Der Unternehmer, der schon in früher Jugend der Leidenschaft der Fotografie erlag und an der Prager Fotoschule Österreich einen auf fünf Semester konzipierten Fotolehrgang absolvierte, schuf zusammen mit seinem langjährigen Freund Bernhard Witsch ein Buch, das durch die Leidenschaften der beiden Künstler besticht. Bodypainting und Metallkunst wurden...

  • 18.05.18
Lokales
Siggi Neuner (Obmann Stv.) und Bernd Polster (Obmann).
32 Bilder

Krippenverein Telfs lud in den Stadl

TELFS (bine). Auch der Krippenverein Telfs unter Obmann Bernd Pelster lud am Wochenende zur Ausstellung und zwar in den Telfer Kranewitterstadl. Auch hier nahm Dekan Peter Scheiring die Segnung der verschiedenen alpenländischen und orientalischen Krippen vor. Neben den wunderbaren Werken der Krippenbauer konnte man auch Kulinarisches genießen und es gab einen kleinen Advent-Basar.

  • 03.12.17
Leute
An der Schank (v.l.n.r.): Herbert Staudacher, Kurt Neurauter, Sigi Kluibenschedl, Dietmar Härting.
5 Bilder

11. Pfarrbuschenschank im Kranewitterstadl

Am 17. November 2017 fand im Kranewitterstadl der traditionelle Pfarrbuschenschank statt. Das Buschenschankkomtiee unter Leitung von Andrea Ertl-Stigger und Siegfried Kluibenschedl konnte wieder zahlreiche Gäste begrüßen, denen eine Kostprobe von Oberinntaler Weinen serviert wurde. 

TELFS. Das Angebot an einheimischen Weinen hielt sich in Grenzen, da die Weinjahre 2016/17 dem Wachstum der Reben nicht gerade förderlich waren. So musste die Nachfrage mit Weinen aus dem Trentino und...

  • 27.11.17
Lokales
2 Bilder

11. Pfarrbuschenschank im Kranewitterstadl in Telfs

TELFS (bine). Die Pfarre Heilig Geist lädt zusammen mit den Schleichern am 17.11.  (ab 17 Uhr) wieder zum traditionellen Pfarrbuschenschank im Telfer Kranewitterstadl. Wie üblich werden Weine von Oberinntaler Weinbauern ausgeschenkt. Für Speisen sowie Kaffee und Kuchen ist gesorgt. Musikalisch umrahmen Herbert P., Herbert W. und Karl. Der Reinerlös kommt wie alljährlich der Pfarrpartnerschaft mit Lara in Kamerun zugute. In diesem Sinn sind die Veranstalter für jede Spende beim...

  • 31.10.17
Lokales

"2seedsleft" spielen im Zeisele Blues Inn

TELFS (bine). Nach dem eindrucksvollen Konzert im Frühling sind "2seedsleft" am 10.11. ab 20:00 Uhr wieder im Telfer Kranewitterstadl zu hören. Fünf Jahre. Eine Gitarre. Ein Piano. Zwei Stimmen. Viele Gesichter. Viele Geschichten. Zwei Samen. Ein Topf. Andreas Steiner, Sebastian Schweiger, Jakob Köhle und Benjamin Lampert: aus Herzblut, Schall und Scherben entstand die Band, die man heute „2seedsleft“ nennt. Eigenständig und ungezwungen überspannen sie mit ihren Kompositionen ein weites...

  • 25.10.17
Lokales

Vinzenzgemeinschaft fuhr "mit dem Zug nach Nirgendwo"

TELFS (bine). Die Vinzenzgemeinschaft Telfs besuchte vor Kurzem mit ihren Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen im Telfer Kranewitterstadl die Volksbühne-Theateraufführung „Es fährt ein Zug nach Nirgendwo“ oder "Adieu Bahnhof" und erfreute sich bei der Volksbühne Telfs an einem unglaublich unterhaltsamen, musikalischen Theaterabend. 

  • 15.10.17
Lokales
He will "hack" you! Markus Koschuh sorgt im Telfer Kranewitterstadl für "Hack-Saison".
56 Bilder

Ein Koschuh-Tirolerabend mit integrierter Geiselnahme

Als Rahmenprogramm bietet die Volksbühne Telfs Tourismus-Kabarett mit Markus Koschuh TELFS (bine). Weil man als Kabarettist kaum vom Verdienst leben kann und doch Tourismusabgabe zahlen muss, möge es verziehen sein, wenn man den Abend gleich als "Tirolerabend" gestaltet, dann rechtfertigt sich wenigstens die Tourismusabgabe. Denn Tiroler sein ist eine Gabe, eine TourismabGABE. Eine Gabe hat Polit-Kabarettist Markus Koschuh auch, eine UnterhaltungsGABE. Und dazu braucht er kein "Baguette...

  • 11.10.17
Lokales
4 Bilder

Volksbühne Telfs fährt "mit dem Zug nach nirgendwo"

TELFS (bine). „Adieu Bahnhof” oder „Es fährt ein Zug nach nirgendwo” die Revue von Doris Happl feierte 2011 in den Kammerspielen in Innsbruck ihre Uraufführung. Neu bearbeitet von Manfred Sonntag wird „Adieu Bahnhof” nach „MannOmann” von der Volksbühne Telfs, im Telfer Kranewitterstadl im Oktober aufgeführt. Was passiert, wenn zehn Personen auf einem Bahnsteig auf den Zug warten? Sie singen! - Vom Leben, der Liebe, der Lust von ihren Leiden und Niederlagen. Gesprochen wird dabei kein einziges...

  • 02.09.17
Lokales

Markus Koschuh sorgt im Stadl für "Hochsaison"

Als Rahmenprogramm bietet die Volksbühne Telfs Kabarett mit Markus Koschuh TELFS (bine). Kaum wer hat in Tirol dermaßen für Diskussionen und Furore gesorgt wie der Kabarettist Markus Koschuh. Er ist nicht nur der Macher des erfolgreichsten Tiroler Kabarettprogramms „Agrargemein”, er ist auch 2-facher Österreichischer Poetry Slam Meister. Bei den Auftritten in Telfs sorgt Koschuh mit seinem neuesten, umjubelten Programm "Hochsaison" für einen Abend der Sonderklasse: Aha-Erlebnisse, Wow-Momente...

  • 28.08.17
Lokales
25 Bilder

Wolfgang Hübsch drehte am „Rad der Geschichte“

TELFS (bine). „Es interessiert uns nichts als unsere Kunst / nichts mehr (...)“. Wie in vielen seiner Werke hat Thomas Bernhard auch in „Der Theatermacher“ die Kunst zum Hauptthema gemacht. Ein vollkommenes Kunstwerk soll es werden, Bruscons Komödie „Das Rad der Geschichte“. Aufgeführt soll das Meisterwerk des "Staatsschauspielers" im Veranstaltungssaal im Gasthaus „Schwarzer Hirsch“ in Utzbach ("wie Butzbach") werden. Wolfgang Hübsch versetzte das Kranewitter-Stadl-Publikum am Donnerstag mit...

  • 24.08.17
Lokales
40 Bilder

Hoffnungsschimmer am Stadl-Horizont

Tief in die menschliche Seele blickt man im Telfer Kranewitterstadl seit der Premiere von "Lampedusa" TELFS (bine). "Die Welt ist schön, kann aber mitunter die Hölle sein" zitierte Volksschauspiele Obmann Markus Völlenklee treffend bei seiner Eröffnungsrede am Dienstag im Kranewitterstadl. Anders Lustgartens „Lampedusa“ feierte dort Premiere und hat eben diese schöne Welt, die mitunter die Hölle sein kann, als Thema. Denn der italienische Fischer Stefano (wahnsinnig authentisch und eins mit...

  • 26.07.17
Lokales
16 Bilder

Premiere am 25 Juli: Lampedusa im Telfer Theaterstadl

TELFS. Im ehem. Urlaubsort Lampedusa ärgert sich der Fischer Stefano (Max Urlacher) über die lächerliche Hoffnung der dort Gestrandeten. Und Denise (Lieko Schulze), die in London für eine Kreditfirma Schulden eintreibt, ärgert sich über die Kaufsucht der Leute ... Anders Lustgartens Stück, inszeniert von Thomas Blubacher und musikalisch begleitet von Jakob Köhle, feiert Dienstag, 25.7., Premiere im Kranewitterstadl - eineinhalb Stunden hochklassige Dramatik ... schauen Sie sich das an!...

  • 25.07.17
Lokales

Zwischen Lampedusa, London und dem Kranewitterstadl

TELFS (bine). Der italienische Fischer Stefano (Max Urlacher) und die halbasiatische Wirtschaftsstudentin Denise (Lieko Schulze). Er fischt bei Lampedusa nur mehr Leichen aus dem Wasser, sie treibt in London Schulden ein und steht mit Pfändungen an der Türschwelle. Beide verbindet eigentlich nichts, oder doch? Sind sie nicht die Repräsentanten ein und derselben rohen Wirklichkeit, die hinter den Kulissen der Schlagzeilen brodelt? Anders Lustgartens „Lampedusa“ ist ein wütendes, bitteres, doch...

  • 13.07.17
Lokales
Bgm. Christian Härting (links) und Markus Völlenklee (rechts) freuen sich über ein tolles Rahmenprogramm der Tiroler Volksschauspiele, unter anderem mit Georg Ringsgwandl und Dr. Kurt Ostbahn.
4 Bilder

Vielseitiges Rahmenprogramm der Tiroler Volksschauspiele

TELFS (bine). Sechs bunte Veranstaltungen bilden heuer das Rahmenprogramm der Tiroler Volksschauspiele in Telfs. Als absoluten Leckerbissen darf man hier wohl den österreichisch-bayrischen Bluesgipfel mit Willi Resetarits alias Dr. Kurt Ostbahn und Georg Ringsgwandl bezeichnen, der am 25. und 26.8. im großen Rathaussaal über die Bühne gehen wird. Ein austro-bajuwarischer Liederabend der allerfeinsten Art, sozusagen ein Programmpunkt mit absolutem Seltenheitswert! Die zweite musikalische...

  • 05.05.17
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.