Kritik

Beiträge zum Thema Kritik

In Katzelsdorf darf Emma als Nikolaus-Vorbote ins Kostüm schlüpfen. Naomi, Agnes, Angelina, Ella und Bettina Klein sind begeistert.
5

Bezirk Tulln rettet den Nikolaus

Religiöse Feste an Kindergärten stehen unter Kritik. Mehrheit will an Traditionen festhalten. BEZIRK (bt). Wintermarkt statt Christkindlmarkt, Lichterlfest statt Martinsfeier. Religiöse Bräuche stehen immer öfter im Zentrum der Kritik. Besonders an Schulen und Kindergärten sorgt das Thema für Aufregung. Wir haben einen Kindergarten besucht und Tullner befragt, ob der Nikolaus 'Hausverbot' bekommen oder weiter Geschenke bringen soll. Höhepunkt im Kindergartenjahr Eine der fünf Gruppen bastelt an...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Sohn Georg und die Chefs Silke und Gerhard Perthold begrüßen Restauranttester August Teufl herzlich in St. Aegyd.
14

In St. Aegyd wird der Teufl zum Knödeltiger

Einfach, aber hervorragend und mit viel Liebe serviert. Willkommen bei Familie Perthold. ST. AEGYD. Vater, Mutter, Kind. Nein, wir spielen heute nicht "Familie", wollen aber die Stärke des Gasthofs Niederhaus hervorheben: Das Wirtshaus in vierter Generation setzt auf Bodenständigkeit – und tut gut daran. "Die Herzlichkeit mit der man hier empfangen wird – egal ob Stammgast oder Pilger auf dem Weg nach Mariazell – fällt gleich zu Beginn auf", fühlt sich BEZIRKSBLÄTTER-Restaurantkritiker hier gut...

  • Melk
  • Christian Trinkl
11

Willkommen im Mistelbacher "Küchen-Atelier"

Zur Linde Mistelbach: So schön angerichtet, dass man kaum zu essen wagt MISTELBACH. Extrem schöne Frauen berichten ja manchmal davon, dass sich kein Verehrer traut sie anzusprechen. Nun, so ähnlich erging es BEZIRKSBLÄTTER-Restauranttester August Teufl bei seinem Besuch des Restaurants "Zur Linde" in Mistelbach, denn hier könnte jeder einzelne Teller auch von einem Künstler stammen. Was ja auch stimmt, denn die Köche hier sind auch Geschmacks-Künstler. "Ich war vom Vorspeisensalat schon...

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
13

Sommer, Schwammerl und ein Teufl unterm grünen Baum

Der Restauranttester vergibt in Zistersdorf gleich drei Mal die Bestnote ZISTERSDORF. Kennen Sie das: Sie kommen in ein Gasthaus und fühlen sich sofort einfach wohl? Genau so ging es BEZIRKSBLÄTTER Restauranttester August Teufl in Zistersdorf im Gasthaus zum Grünen Baum. "Bodenständige Gastfreundschaft gepaart mit hoher Kochkunst – da freue ich mich schon aufs Essen", meint Teufl nach wenigen Minuten. Und er sollte nicht enttäuscht werden, immerhin ist Wirt Georg Kruder selbst ein Haubenkoch....

  • Niederösterreich
  • Christian Trinkl
Der Freiheitliche Andreas Spanring kritisiert die Pläne der ÖVP, die Anzahl der geschäftsführenden Gemeinderäte auf neun anzuheben.
1

Und da waren's plötzlich neun

Sieghartskirchen stockt von sieben auf neun geschäftsführende Gemeinderäte auf. Das kostet die Bürger 52.200 Euro in der Periode. SIEGHARTSKIRCHEN. „Kaum sind die Wahlen geschlagen, zeigt die ÖVP wieder ihr wahres Gesicht“, sagt FP-Chef Andreas Spanring. Bisher gab es sieben geschäftsführende Gemeinderäte (GGR) bei 29 Mandaten. Da jedoch das achte und das neunte Mandat der ÖVP gehören, erhöht die ÖVP jetzt die Anzahl der GGR: "In Sieghartskirchen haben wir auch gesamt um vier Gemeinderäte mehr,...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Udo Landbauer

FP-Landbauer: Keine weiteren Kulturdenkmäler für den Landesfürsten

Niederösterreich erhält ein „Haus der Geschichte“ und eine „Galerie Niederösterreich“. FP-NÖ fordert stattdessen Wiedereinführung des Schulstartgeldes. „Selbstverständlich hat das Land Niederösterreich auch in Kunst und Kultur zu investieren, 38 Millionen aber für zwei Projekte auszugeben, halte ich in Zeiten mit Rekordarbeitslosigkeit und einer gewaltigen Wirtschaftskrise, für überzogen und absolut nicht notwendig“, so der freiheitliche Kultursprecher LAbg. Udo Landbauer zu den jüngsten...

  • Amstetten
  • Peter Zezula

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.